Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Aktuelle Meldungen aus der Heimtierbranche

Kölle Zoo übernimmt Fressnapf XXL-Standort in Ulm

Kölle Zoo übernimmt den Fressnapf XXL-Standort in der Ulmer Weststadt. Foto: Kölle-Zoo

Kölle Zoo übernimmt Ende August offiziell den Fressnapf XXL-Standort samt 30-köpfiger Belegschaft in der Ulmer Weststadt

„Wir sind von dem Standort und dem dortigen Einzelhandelsumfeld absolut überzeugt. Mit Ulm schließen wir die Lücke in unserem Filialnetz zwischen Stuttgart und München“ so Kölle Zoo-Geschäftsführer Matthias Pohl. Um den nötigen Platz für den Totalumbau zu schaffen, startet ab dem 27. August ein großer Abverkauf mit einer Preissenkung von 70% auf die gesamte Ware. Ab Mitte September schließt die Filiale für die sechswöchigen Umbauarbeiten und eröffnet wieder am Donnerstag, 04. November.

Weiterlesen: Kölle Zoo übernimmt Fressnapf XXL-Standort in Ulm

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vitakraft Spende an Tiereinrichtungen im Katastrophengebiet

Vitakraft Spendenaktion an Tiereinrichtungen im Katastrophengebiet. Foto: Vitakraft

Vitakraft spendet über 100.000 € an Tiereinrichtungen im Katastrophengebiet

Der Bitte von Vitakraft in den sozialen Medien, überflutete oder zerstörte Tiereinrichtungen zu melden, um mit Geld- oder Futterspenden zu helfen, sind Hunderte positiver Feedbacks und vor allem hilfreiche Hinweise gefolgt.

Weiterlesen: Vitakraft Spende an Tiereinrichtungen im Katastrophengebiet

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Dehner Zoo führt Sortiment zur ganzheitlichen Tiergesundheit ein

Dehner Zoo führt Sortiment zur ganzheitlichen Tiergesundheit ein . Bild: Dehner

„Alles für die Gesundheit Ihres Tieres“ – mit diesem Markenversprechen erweitert Dehner Zoo sein Angebot um eine Vielfalt an Produkten, die das gesundheitliche Wohl von Haustieren in den Mittelpunkt stellen.

Die neue Dehner Eigenmarke „Dehner Lieblinge“ umfasst zum Start 88 Artikel, die sämtliche Aspekte des individuellen Tierwohls abdecken – vom Welpen bis zum fortgeschrittenen Alter. Damit reagiert Dehner Zoo auf die deutlich ansteigende Nachfrage in Märkten zu Gesundheitsthemen, die sich auf die jährlich stark wachsende Zahl neuer Haustierbesitzer*innen zurückführen lässt.

Weiterlesen: Dehner Zoo führt Sortiment zur ganzheitlichen Tiergesundheit ein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vitakraft hilft Tierheimen in Katastrophengebieten

Vitakraft möchte sofort und unbürokratisch helfen mit großzügigen Geldspenden für überflutete oder zerstörte Tierheime und mit Futterspenden für Tafeln. Bild: Vitakraft

Obwohl Vitakraft im Norden beheimatet ist, ist man in dem Unternehmen tief betroffen von der Not der Menschen in den überfluteten Gebieten in West- und Süddeutschland.

Deshalb möchte Vitakraft nicht nur den Betroffenen sein Mitleid und allen Helfern Dank und Anerkennung aussprechen, sondern sofort und unbürokratisch helfen: mit großzügigen Geldspenden für überflutete oder zerstörte Tierheime und mit Futterspenden für Tafeln.

Weiterlesen: Vitakraft hilft Tierheimen in Katastrophengebieten

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Physiotherapie für Hunde: Gezielte Übungen können Heilung begünstigen

Physiotherapie für Hunde: Gezielte Übungen können Heilung begünstigen. Foto: Uelzener Medienservice

Für Menschen ist die Physiotherapie längst anerkannt. Doch wann wirken gezielte Griffe oder Maßnahmen auch bei Hunden? Und wie findet man einen qualifizierten Tierphysiotherapeuten?

Physiotherapeutische Maßnahmen sind besonders nach Operationen sinnvoll, um Koordination und Kondition stetig und ohne Überforderung des Tieres wieder aufzubauen. Auch bei chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates, etwa bei Arthrose, oder bei wiederkehrenden Problemen mit Hüft- oder Kniegelenken kann ergänzende physiotherapeutische Begleitung sinnvoll sein. „Ich sehe durchaus Vorteile einer Physiotherapie für Hunde. Grundsätzlich ist Physiotherapie aber immer als ergänzende Therapieform zu betrachten und sollte mit dem behandelnden Tierarzt besprochen werden“, betont Saskia Walther, Tierärztin der Uelzener Versicherung, dem Spezialversicherer für Tiere.

Weiterlesen: Physiotherapie für Hunde: Gezielte Übungen können Heilung begünstigen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Katastrophenfonds des ETN für Opfer des Hochwassers

Mit einem Katastrophenfonds unterstützt der Verein tierische Opfer des Hochwassers. Foto: ETN

Der ETN steht für „Einsatz für Tiere in Not“. So kann der ETN schnell und unbürokratisch helfen – auch in Krisenzeiten.

Mit einem Katastrophenfonds unterstützt der Verein tierische Opfer des Hochwassers.

Es sind Bilder, die erschüttern: Vollgelaufene Keller, überschwemmte Höfe, Häuser, die von den Wassermassen dem Erdboden gleichgemacht wurden. Nicht nur Menschen hat die Flutwasserkatastrophe überrascht und gefährdet, sondern auch unzählige Tiere. Als die Fluten kamen, blieben Wild-, Haus- und Nutztiere verängstigt, verletzt, allein und ohne Nahrung zurück. Sie mussten gerettet werden und sind immer noch auf die Hilfe von Menschen angewiesen. Auch wenn die Hilfsbereitschaft groß ist, fehlt es vielerorts an Unterbringungsmöglichkeiten, Futtermitteln, Medizin und anderen Materialien.

Weiterlesen: Katastrophenfonds des ETN für Opfer des Hochwassers

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der Kiebitzmarktplatz - Der gemeinsame Schritt der Kiebitzmärkte in die Zukunft

NBB Fachmärkte für Tier + Garten startete das Omnichannelkonzept „Kiebitzmarktplatz“. Bild: NBB

NBB Fachmärkte für Tier + Garten startete das Omnichannelkonzept „Kiebitzmarktplatz“

Die Wünsche der Kunden an den Einzelhandel steigen und Produkte sollen 24 Stunden, 7 Tage die Woche verfügbar sein. Dies sind nur zwei der Gründe, weshalb sich die NBB Fachmärkte für Tier + Garten GmbH mit ihren Partnern auf den Weg in den Onlinehandel gemacht hat. Seit Mitte März ist deshalb unter www.kiebitzmarkt-shop.de der gemeinsame Omnichannel-Shop zu finden.

Weiterlesen: Der Kiebitzmarktplatz - Der gemeinsame Schritt der Kiebitzmärkte in die Zukunft

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Tierschutz ist ein wichtiger Baustein unserer Gesellschaft

Im speziellen GoodyFriends Tierschutzregal stehen Tierfreund*innen entsprechende Angebote zu den mit dem Spendenlabel versehenen Produkten „Goody – Deine Spende für den Tierschutz“ zur Verfügung. (Foto: Sven Schäfer)

zookauf und GoodyFriends weiten Spendenaktion aus

Längst haben sich Haustiere als festes Mitglied innerhalb der Familie etabliert und als Wegbegleiter und treuer Freund schenken sie uns viel Lebensfreude. Fast jeder zweite Haushalt in Deutschland besitzt einen tierischen Hausgenossen. In Zahlen ausgedrückt sind es aktuell rund 34,9 Millionen Haustiere hierzulande. Das Maß an Verantwortung, das Tierhalter*innen für ihre kleinen und großen Haustiere übernehmen, verrät viel über sie. Ihre Lieblinge jederzeit optimal zu versorgen, ist der Anspruch und ein großes Bedürfnis, das Tierfreund*innen in Bezug auf eine liebevolle und artgerechte Haltung haben.

Weiterlesen: Tierschutz ist ein wichtiger Baustein unserer Gesellschaft

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Online-Plattform „Deine Tierwelt“ führt Verifizierungspflicht ein

Online-Plattform „Deine Tierwelt“ führt Verifizierungspflicht für Anbietende von Hunden und Katzen ein. Foto: © VIER PFOTEN

VIER PFOTEN: „Großer Erfolg und wichtiger Schritt gegen illegalen Welpenhandel“

Die Online-Plattform „Deine Tierwelt“ führt diese Woche eine Verifizierungsmöglichkeit für Anbietende von Hunden und Katzen ein. Dafür sollen sich die Nutzer:innen zunächst freiwillig mittels Video-Ident-Verfahren, also einer Online-Identifikation per Video-Chat, verifizieren, bevor ein Inserat online gehen kann. Ab dem 1. September 2021 soll diese Identitäts-Überprüfung innerhalb der Hundekategorie dann für alle verpflichtend sein.

Weiterlesen: Online-Plattform „Deine Tierwelt“ führt Verifizierungspflicht ein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Gemeinsam mehr erreichen: zookauf Linden unterstützt Spendenaktion für die Futterausgabestelle in Gießen

Spendenübergabe durch JobStairs GIESSEN 46ers Spieler Alen Pjanic (r.) und zookauf Linden Geschäftsführer Gerhard Kerzmann (l.) an Diana Müller von der Interessengemeinschaft Tierschutz Mittelhessen e. V.. Bild: takefive-media

Interessengemeinschaft Tierschutz Mittelhessen e. V. organisiert Spendenaufruf für die Futterausgabestelle in Gießen

Tierschutz erfordert in vielen Bereichen einen starken Einsatz und die Möglichkeiten, sich aktiv zu engagieren, sind vielfältig. Mit der Spendenaktion für die Futterausgabestelle in Gießen setzt die Interessengemeinschaft Tierschutz Mittelhessen e. V. ein wichtiges Zeichen und zeigt eindrucksvoll, wie sehr jeder gesammelte Euro einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung bedürftiger Heimtierbesitzer*innen und ihrer Vierbeiner leisten kann.

Weiterlesen: Gemeinsam mehr erreichen: zookauf Linden unterstützt Spendenaktion für die Futterausgabestelle in...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.