• Ventifresh – Weltneuheit – Geruch an der Quelle beseitigen

    Ventifresh – Weltneuheit – Geruch an der Quelle beseitigen

  • 1

PetNews - Aktuelles zum Thema Heimtier

Faszination Heimtierwelt 2018: Tierisches Messehighlight für die Stadt Meerbusch

(von links nach rechts): Patric Gellenbeck (Event- und Locationmanagement AREAL BÖHLER), Heike Reiß (Wirtschaftsförderin der Stadt Meerbusch), Johanna Krapp (Projektleiterin der „Faszination Heimtierwelt“), Stephan Schlüter (Geschäftsführer des Veranstalters takefive-media GmbH) und Bürohund Toffi. (Foto: Lang)

Nach einer gelungenen Premiere im vergangenen Jahr geht die Heimtiermesse „Faszination Heimtierwelt“ in diesem Sommer in die zweite Runde und findet erneut auf dem AREAL BÖHLER in Meerbusch statt.

Bei der Erstlingsmesse 2017 trafen sich zahlreiche Tierfreunde gemeinsam mit ihren Hunden auf der gut 8.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche, wo über 120 Aussteller Produkte, Informationen und Leistungen rund um das geliebte Heimtier präsentierten.

Weiterlesen: Faszination Heimtierwelt 2018: Tierisches Messehighlight für die Stadt Meerbusch

Hundetag Baden – So. 27.Mai 2018 von 10-18 Uhr – Trabrennbahn Baden

Hundetag Baden - Österreichs größte Open Air Veranstaltung für Hund und Halter. Bild: EXOTICA Veranstaltungen GmbH

Tausende Hundefreunde aus ganz Österreich können es kaum mehr erwarten.

Am Sonntag dem 27.Mai von 10-18h findet der Hundetag Baden - Österreichs größte Open Air Veranstaltung für Hund und Halter auf der Trabrennbahn Baden mit tollem Shopping und vielen Turnieren Shows und Attraktionen statt.

Die Hauptattraktion ist die aktuell heißeste Hundesportart PRO PLAN Dog Diving bei der Hunde in das 50.000 Liter große Pool um die Wette ins kühle Nass springen und tolle Preise gewinnen können.

Weiterlesen: Hundetag Baden – So. 27.Mai 2018 von 10-18 Uhr – Trabrennbahn Baden

Ventifresh – Weltneuheit – Geruch an der Quelle beseitigen

Katzentoilette - Ventifresh-Geruchsneutralisierer mit nachhaltiger Photokatalyse. Bild: Ventifresh

Ventifresh ist weltweit der kleinste Geruchsneutralisierer mit nachhaltiger Photokatalyse.

Dieses Verfahren ist ökologisch, denn es funktioniert nur mit Licht ähnlich der Photosynthese bei Pflanzen. Die NASA hat es vorgemacht und unser Entwicklerteam hat diese Technik bis an die Grenze des Machbaren miniaturisiert, um Gerüche in kleinen Behältnissen bis 40l Volumen direkt am Ort der Entstehung zu zerlegen. Der UVP liegt bei 69,99€, alle EU-Zertifizierungen liegen vor.

Weiterlesen: Ventifresh – Weltneuheit – Geruch an der Quelle beseitigen

Ein kleiner Helfer auf vier Pfoten leistet Großes

Ein eingespieltes Team: Polizeihündin Peng mit den Hauptkommissaren Florence Butler und Stephan Boscheinen. Foto: Polizei Essen

Opferschutzhündin Peng auf der Faszination Heimtierwelt

Ein ungewöhnliches Programmhighlight der diesjährigen Heimtiermesse „Faszination Heimtierwelt“, die am 23. und 24. Juni 2018 zum zweiten Mal in den Alten Schmiedehallen auf dem AREAL BÖHLER in Düsseldorf stattfindet, wird der Besuch der Polizeihündin Peng in Begleitung der Hauptkommissare Florence Buttler und Stephan Boscheinen sein.

Weiterlesen: Ein kleiner Helfer auf vier Pfoten leistet Großes

Gesundheitsvorsorge beim Kleintier – Vorbeugen ist besser als Heilen

ESCCAP unterstützt Fortbildung für Tierärzte und Studierende

ESCCAP unterstützt Fortbildung für Tierärzte und Studierende in Berlin am 27. Juni 2018

Die Freie Universität Berlin, Fachbereich Veterinärmedizin, und die Tierärztekammer Berlin laden zu einer Fortbildung über Gesundheitsvorsorge bei Hund und Katze am Mittwoch, den 27. Juni 2018 ein. In zwei Vortragsblöcken können sich Tierärztinnen und Tierärzte sowie Studierende ab dem 8. Semester über Präventivmedizin, Impfungen sowie Endoparasitentherapie und -prophylaxe ebenso informieren wie über vektorübertragene Erkrankungen und Ektoparasitenkontrolle.

Weiterlesen: Gesundheitsvorsorge beim Kleintier – Vorbeugen ist besser als Heilen

Das erste Aquarium: Tipps für Einsteiger

Die gängigen Einsteiger-Aquarien fassen rund 60 bis 200 Liter Wasser

Computergesteuerte High-Tech-Aquarien voller hochempfindlicher Korallen, Krebstiere und Fische mögen beeindruckend sein.

Einschüchtern lassen sollte man sich von solchen Schaubecken jedoch nicht. Es geht nämlich auch ganz einfach. Wer nur wenige Grundregeln beherzigt, muss weder viel Geld ausgeben noch ein Fischexperte oder Technik-Freak sein, um ein schönes Aquarium einzurichten und in Schuss zu halten. Wie der Einstieg in die Aquaristik glückt, verrät Daniel Konn-Vetterlein, der erste Vorsitzende der Internationalen Gemeinschaft Barben Salmler Schmerlen Welse (IG BSSW e.V.).

Weiterlesen: Das erste Aquarium: Tipps für Einsteiger

Wie Katzen Kleinkindern bei der Asthma-Vorsorge helfen

Wie Katzen Kleinkindern bei der Asthma-Vorsorge helfen. Foto: IVH

Kinder lieben Katzen, zumindest in der Regel.

Dabei werden die Kleinen kaum wissen, dass ihnen die Vierbeiner womöglich dabei helfen können, Atemwegserkrankungen wie Asthma vorzubeugen: zumindest solchen Kindern, die aufgrund einer bestimmten genetischen Veranlagung deutlich stärker von Asthma bedroht sind als andere.

Das ist das Ergebnis einer Langzeitstudie der Universität Kopenhagen. Dort hat sich eine Forschungsgruppe um die Mediziner Dr. Jakob Stokholm und Prof. Hans Bisgaard auf die Prävention von Asthma im Kindesalter spezialisiert.

Weiterlesen: Wie Katzen Kleinkindern bei der Asthma-Vorsorge helfen

Rhythmus im Blut? Warum sich Heimvögel zur Musik bewegen

Vermeintlicher Tanz kann Ausdruck von Stress sein

Sie hüpfen und wackeln rhythmisch mit dem Köpfchen, das Bein geht im Takt der Musik hoch und runter und einige „headbangen“ sogar:

Dann und wann können Vogelfreunde beobachten, wie sich Papageien, Kakadus oder auch Wellen- und Nymphensittiche zur Musik bewegen und tanzen. Doch können Vögel wirklich tanzen, oder sieht es nur für uns Menschen so aus?

Weiterlesen: Rhythmus im Blut? Warum sich Heimvögel zur Musik bewegen

Für die Ewigkeit: Wenn Hund und Halter sich ein Grab teilen

Insbesondere Senioren äußern oft den Wunsch nach einer gemeinsamen Beisetzung. Bild: IVH

Die gemeinsame Bestattung mit dem geliebten Haustier ist kein Wunschtraum mehr, sondern in Deutschland mittlerweile vereinzelt möglich.

Sehr zur Freude vieler Tierfreunde. Denn für immer mehr Menschen ist das Heimtier mehr als nur ein Tier: Es ist ein Freund, ein Gefährte, ein Familienmitglied. „Insbesondere Senioren äußern oft den Wunsch nach einer gemeinsamen Beisetzung“, sagt Oliver Wirthmann, Diplom-Theologe, Pressesprecher vom Bundesverband Deutscher Bestatter und Geschäftsführer Kuratorium Deutsche Bestattungskultur.

Weiterlesen: Für die Ewigkeit: Wenn Hund und Halter sich ein Grab teilen

Login

Anzeige

Empfehlungen

Neu im Heimtier-Marktplatz

Käfer und Käferlarven
( / Terraristik)

Käfer und Käferlarven
12.04.2018

Vogelspinnen bei MD-Terraristik
( / Terraristik)

Vogelspinnen bei MD-Terraristik
12.04.2018

Hochwertige Racksysteme
(Terraristik / Terrarien)

Hochwertige Racksysteme
12.04.2018

Neu im Heimtier-Webverzeichnis

PetEvents - Heimtiermessen + Veranstaltungen

Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.