Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Aktuelle Meldungen aus der Heimtierbranche

Summ, summ, summ – fleißige Bienen bei DAS FUTTERHAUS

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Kressen Thomsen und Imker Sebastian Rolke bei der Arbeit am Bienenstock. Foto: DAS FUTTERHAUS

Ab sofort brummt und summt es rund um die DAS FUTTERHAUS-Zentrale in Elmshorn gewaltig:

Über 150.000 Honigbienen haben auf der Wiese hinter dem Bürogebäude des Fachhändlers eine Sommerbleibe gefunden. Ein Projekt, das Natur und Mitarbeitern gleichermaßen zugutekommt.

Zwei große, grün-gelbe Kästen stehen seit Kurzem hinter dem Zentralgebäude von DAS FUTTERHAUS. Sie sind das Zuhause zweier Bienenvölker der sozialpädagogischen Imkerei meise3. Mit dem Aufstellen der Bienenkästen auf der naturbelassenen Ökofläche hinter der Unternehmenszentrale engagiert sich DAS FUTTERHAUS für den Natur- und Artenschutz. Unterstützung für das Projekt erhielt DAS FUTTERHAUS von der Orlen Deutschland GmbH, die die Fläche im Rahmen einer nachbarschaftlichen Zusammenarbeit zur Verfügung stellt.

Weiterlesen: Summ, summ, summ – fleißige Bienen bei DAS FUTTERHAUS

Zahl der Heimtiere in Deutschland deutlich gewachsen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Beliebtestes Heimtier in Deutschland ist die Katze. Grafik: ZZF/IVH

In fast jedem zweiten Haushalt lebt ein Heimtier – Tendenz steigend

Ob Hund, Katze, Meerschweinchen oder Wellensittich: Im Jahr 2017 ist die Zahl der Heimtiere in Deutschland deutlich gestiegen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Erhebung, die der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) e.V. und der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) beim Marktforschungsinstitut Skopos in Auftrag gegeben haben (Basis 7.000 Befragte). Demnach leben hierzulande 34,3 Millionen Hunde, Katzen, Kleinsäuger und Ziervögel – das sind 2,7 Millionen mehr Heimtiere als noch 2016. Hinzu kommen zahlreiche Zierfische und Terrarientiere.

Weiterlesen: Zahl der Heimtiere in Deutschland deutlich gewachsen

Produkttrends für Heimtiere auf der Interzoo 2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Auf der Interzoo 2018, der Weltleitmesse der Heimtierbranche, finden Fachbesucher die weltweit neuesten Trends. Foto: WZF

Regional geprägte Tiernahrung, gesunde Snacks, per App steuerbare Aquarien und orthopädische Betten für Hunde:

Auf der Interzoo 2018, der Weltleitmesse der Heimtierbranche, finden Fachbesucher die weltweit neuesten Trends. Die WZF (Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH), Veranstalterin der Messe, erwartet in Nürnberg vom 8. bis 11. Mai etwa 40.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern. Rund 2.000 Aussteller zeigen auf über 120.000 Quadratmetern Neuheiten, Weiterentwicklungen und Bewährtes, darunter innovative Nahrung, Pflegemittel sowie Zubehör für Vierbeiner, Nager, Vögel, Pferde sowie für Aquarien- und Terrarientiere.

Weiterlesen: Produkttrends für Heimtiere auf der Interzoo 2018

Faszination Heimtierwelt 2018: Tierisches Messehighlight für die Stadt Meerbusch

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
(von links nach rechts): Patric Gellenbeck (Event- und Locationmanagement AREAL BÖHLER), Heike Reiß (Wirtschaftsförderin der Stadt Meerbusch), Johanna Krapp (Projektleiterin der „Faszination Heimtierwelt“), Stephan Schlüter (Geschäftsführer des Veranstalters takefive-media GmbH) und Bürohund Toffi. (Foto: Lang)

Nach einer gelungenen Premiere im vergangenen Jahr geht die Heimtiermesse „Faszination Heimtierwelt“ in diesem Sommer in die zweite Runde und findet erneut auf dem AREAL BÖHLER in Meerbusch statt.

Bei der Erstlingsmesse 2017 trafen sich zahlreiche Tierfreunde gemeinsam mit ihren Hunden auf der gut 8.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche, wo über 120 Aussteller Produkte, Informationen und Leistungen rund um das geliebte Heimtier präsentierten.

Weiterlesen: Faszination Heimtierwelt 2018: Tierisches Messehighlight für die Stadt Meerbusch

Ein kleiner Helfer auf vier Pfoten leistet Großes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Ein eingespieltes Team: Polizeihündin Peng mit den Hauptkommissaren Florence Butler und Stephan Boscheinen. Foto: Polizei Essen

Opferschutzhündin Peng auf der Faszination Heimtierwelt

Ein ungewöhnliches Programmhighlight der diesjährigen Heimtiermesse „Faszination Heimtierwelt“, die am 23. und 24. Juni 2018 zum zweiten Mal in den Alten Schmiedehallen auf dem AREAL BÖHLER in Düsseldorf stattfindet, wird der Besuch der Polizeihündin Peng in Begleitung der Hauptkommissare Florence Buttler und Stephan Boscheinen sein.

Weiterlesen: Ein kleiner Helfer auf vier Pfoten leistet Großes

Gesundheitsvorsorge beim Kleintier – Vorbeugen ist besser als Heilen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
ESCCAP unterstützt Fortbildung für Tierärzte und Studierende

ESCCAP unterstützt Fortbildung für Tierärzte und Studierende in Berlin am 27. Juni 2018

Die Freie Universität Berlin, Fachbereich Veterinärmedizin, und die Tierärztekammer Berlin laden zu einer Fortbildung über Gesundheitsvorsorge bei Hund und Katze am Mittwoch, den 27. Juni 2018 ein. In zwei Vortragsblöcken können sich Tierärztinnen und Tierärzte sowie Studierende ab dem 8. Semester über Präventivmedizin, Impfungen sowie Endoparasitentherapie und -prophylaxe ebenso informieren wie über vektorübertragene Erkrankungen und Ektoparasitenkontrolle.

Weiterlesen: Gesundheitsvorsorge beim Kleintier – Vorbeugen ist besser als Heilen

So viel benötigen Heimtiere in Deutschland pro Sekunde

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Eine Infografik zeigt in Echtzeit Kennzahlen rund um die Heimtiere der Deutschen

Das unabhängige Online-Bewertungsportal FutterTester.de hat eine animierte Infografik herausgegeben, die das Konsumverhalten in Deutschland im Hinblick auf den Heimtierbereich zeigt.

Die Grafik aktualisiert sich im Sekundentakt und zeigt in Echtzeit, wie viel die Deutschen pro Sekunde für ihre tierischen Familienmitglieder ausgeben.

Weiterlesen: So viel benötigen Heimtiere in Deutschland pro Sekunde

Für die Ewigkeit: Wenn Hund und Halter sich ein Grab teilen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Insbesondere Senioren äußern oft den Wunsch nach einer gemeinsamen Beisetzung. Bild: IVH

Die gemeinsame Bestattung mit dem geliebten Haustier ist kein Wunschtraum mehr, sondern in Deutschland mittlerweile vereinzelt möglich.

Sehr zur Freude vieler Tierfreunde. Denn für immer mehr Menschen ist das Heimtier mehr als nur ein Tier: Es ist ein Freund, ein Gefährte, ein Familienmitglied. „Insbesondere Senioren äußern oft den Wunsch nach einer gemeinsamen Beisetzung“, sagt Oliver Wirthmann, Diplom-Theologe, Pressesprecher vom Bundesverband Deutscher Bestatter und Geschäftsführer Kuratorium Deutsche Bestattungskultur.

Weiterlesen: Für die Ewigkeit: Wenn Hund und Halter sich ein Grab teilen

Vitakraft ist Deutschlands Kundensieger 2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Vitakraft ist Deutschlands Kundensieger 2018

Welche Marken und Unternehmen erfüllen die Erwartungen und Qualitätsansprüche der Kunden am besten?

Antworten darauf gibt eine große Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrage des Nachrichtensenders n-tv. Im Rahmen der bevölkerungsrepräsentativ angelegten Verbraucherbefragung über ein Online-Panel äußerten sich 60.000 Kunden zu drei wesentlichen Faktoren: Beliebtheit, Vertrauen und Weiterempfehlung.

Weiterlesen: Vitakraft ist Deutschlands Kundensieger 2018

ESCCAP informiert: Parasiten, eine Bedrohung für Tier und Mensch: Wie lässt sie sich stoppen?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
ESCCAP informiert: Parasiten, eine Bedrohung für Tier und Mensch

ESCCAP unterstützt Zoonosen-Symposium bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Parasitologie

Jedes Tier hat sie: Parasiten wie Flöhe, Würmer oder Zecken. Viele der kleinen Schmarotzer können ernsthafte Erkrankungen auslösen oder sie als Vektor übertragen – beim Tier, aber auch beim Menschen. Durch eine wachsende Reisetätigkeit und des häufigen Imports von Tieren – beispielsweise von Hunden – aus den südlichen Ländern Europas kommen immer wieder neue Erreger auch nach Deutschland. Mit weitreichenden Folgen:

Weiterlesen: ESCCAP informiert: Parasiten, eine Bedrohung für Tier und Mensch: Wie lässt sie sich stoppen?

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.