Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Aktuelle Meldungen aus der Heimtierbranche

ZZF: Hier leben die meisten Hunde in Deutschland

Ranking: Hier leben die meisten Hunde in Deutschland. Bild: ZZF

Gefährten zum Knuddeln: Warum Menschen mit Hunden leben

Anlässlich des Welthundetages am 10. Oktober verrät der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF), wo die meisten Hunde Zuhause sind: Spitzenreiter ist Nordrhein-Westfalen. Hier leben 2,2 Millionen Tiere, gefolgt von Bayern (1,3 Mio. Hunde) und Baden-Württemberg (1,1 Mio. Hunde). Die Schlusslichter bilden das Saarland und Bremen (jeweils 0,1 Mio.)

Weiterlesen: ZZF: Hier leben die meisten Hunde in Deutschland

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vitakraft ist beste Marke im Markt

Aus Kundensicht ist Vitakraft im Bereich Tiernahrung die beste Marke im Markt, das ergab eine aktuelle Studie des Wirtschaftsmagazins Focus Money im Auftrag von Deutschland-Test.

Damit erhält Vitakraft die Auszeichnung „Deutschlands Beste Tiernahrung“.

Weiterlesen: Vitakraft ist beste Marke im Markt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Animal - Flughunde und Fashion Victims

Beim Animal-Cup sprinten Mops, Bully und Co. auf der Messe Stuttgart um die Wette (17./18. November). Bild: Messe Stuttgart

Stuttgarter Heimtiermesse Animal bereitet Vierbeinern eine große Bühne / Dog Diving Wettbewerb feiert Messe-Premiere

Hunde sind mehr als einfach „nur“ Haustiere. Sie sind der treueste Begleiter des Menschen – und der weiß das zu schätzen! 8,8 Millionen Deutsche haben einen Hund, über 1,5 Millionen leben sogar mit zwei oder mehr Hunden zusammen – vom Chihuahua bis zum Bernhardiner. Kein Wunder also, dass Hunde auf der Stuttgarter Animal (17./18. November), Deutschlands großer Heimtiermesse, im Mittelpunkt stehen.

Weiterlesen: Animal - Flughunde und Fashion Victims

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der ZZF zum Welttierschutztag 2018

Das Zusammenleben mit Heimtieren hilft, den Alltag zu strukturieren und aktiv zu bleiben. Bild: panthermedia_WavebreakmediaMicro

Bedürftige unterstützen, damit Mensch und Tier zusammen bleiben können

Das Zusammenleben mit Heimtieren hilft, den Alltag zu strukturieren und aktiv zu bleiben.

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fordert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF), dass Tierhalter, die von Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung leben, bei der Versorgung ihres Heimtieres unterstützt werden.

Weiterlesen: Der ZZF zum Welttierschutztag 2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Premiere in Düsseldorf: 2019 erstmals Doppelveranstaltung mit der Faszination Heimtierwelt und dem Fachforum Heimtier

Zooma-Geschäftsführer Axel Sperling (Mitte) freut sich mit Projektmanagerin Johanna Krapp und Veranstaltungsleiter Stephan Schlüter auf das von Zooma / zookauf präsentierte neue Messeformat. (Foto: Martin)

Die Endverbrauchermesse Faszination Heimtierwelt geht am 29. und 30. Juni 2019 in ihre dritte Runde.

Erstmals findet parallel zur Messe für Heimtierhalter auch ein Branchen-Event für Fachpublikum statt: Das Fachforum Heimtier. „Impulse für die Zukunft“ lautet der programmatische Untertitel der Veranstaltung. Beide Events präsentiert die Zooma-/ zookauf-Gruppe.

Weiterlesen: Premiere in Düsseldorf: 2019 erstmals Doppelveranstaltung mit der Faszination Heimtierwelt und dem...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Heimtierhaltung: EU-Bürger lieben Hunde und Katzen

Heimtiere bereichern nicht nur das Leben ihrer Halter, sondern auch die EU-Wirtschaft. Bild: pixabay

Ob Hunde, Katzen, Ziervögel oder Fische – Haustiere gehören längst zur Familie und bereichern das Leben vieler Menschen in Deutschland.

So auch in der Europäischen Union (EU). Dabei haben die Bewohner der 28 EU-Staaten eine besondere Vorliebe für Hunde und Katzen. Den Erhebungen des europäischen Verbands der Heimtiernahrungsindustrie (FEDIAF) zufolge lebt in gut 80 Millionen Haushalten in der EU mindestens ein Heimtier. Dabei werden in 26 Prozent der Haushalte wenigstens eine Katze und in 18 Prozent mindestens ein Hund gehalten.

Weiterlesen: Heimtierhaltung: EU-Bürger lieben Hunde und Katzen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wirksame Hilfe für Haustiere bei Hautproblemen

grau GmbH Spezialtiernahrung übernimmt Exklusivvertrieb für antiseptisches Spray Leucillin

grau GmbH Spezialtiernahrung übernimmt Exklusivvertrieb im D/A/CH-Gebiet für antiseptisches Spray Leucillin – Effektive Infektionskontrolle, Pflege von Hautirritationen und Unterstützung der Wundheilung

Pilzbefall, Hautirritationen, offene Wunden: Für hiervon betroffene Säugetiere, Vögel und Reptilien bietet die grau GmbH Spezialtiernahrung, Isselburg, ab sofort im Exklusivvertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz mit Leucillin wirksame Hilfe. Das eigens für die Gesundheit und Hautpflege von Haustieren entwickelte antiseptische Spray bekämpft erfolgreich eine Vielzahl von Hautproblemen, auch bei empfindlicher und zu Allergien neigender Haut. Gleichzeitig kann es bedenkenlos an Augen und Ohren der Tiere eingesetzt werden.

Weiterlesen: Wirksame Hilfe für Haustiere bei Hautproblemen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Verreisen mit Tieren: Checkliste für den Urlaub

Verreisen mit Tieren: Checkliste für den Urlaub. Foto: NeoAvantgarde

Für jede Familie gehört der große Jahresurlaub zu einem Highlight.

Gerade für Kinder ist es umso schöner, wenn alle Familienmitglieder, also auch das geliebte Haustier, mitkommen können. Jedoch eignet sich nicht jedes Haustier für eine lange Reise.

Ausflüge mit dem Auto eignen sich besonders gut für die Mitnahme des Haustieres. Hier müssen Sie jedoch einige Dinge beachten: von der Sicherheit bis zu bestimmten Einreisebedingungen, wenn es ins Ausland geht. Der folgende Text gibt Ihnen wichtige Informationen zum Thema: Tiere und Reisen.

Weiterlesen: Verreisen mit Tieren: Checkliste für den Urlaub

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

ANIMAL Stuttgart - Turnier für Quarter Horses und fliegende Hunde

Das Westernreiten auf der Stuttgarter Animal ist ein Publikumsmagnet (BILD: MESSE STUTTGART)

Stuttgarter Heimtiermesse mit zwei neuen Highlights: Erster Animal Western Cup sowie Mera Water Jump für Vierbeiner ohne Wasserscheu

Die Premiere für das Westernreiten im vergangen Jahr brachte der Stuttgarter Heimtiermesse Animal auf Anhieb jede Menge zusätzlicher Sympathien ein. Grund genug, dieses Thema weiter auszubauen. „Dabei stellen wir die ganze Vielseitigkeit des Westernpferdes in den Mittelpunkt und werden diese Fähigkeiten auch prämieren“, sagt Harald Siegmund, Projektleiter der Messe. Gemeint ist der erste „Animal Western Cup“ in den Versatility-Disziplinen „Ranch Trail“ und „Ranch Riding“, in denen die Sieger am 17. und 18. November auf der Messe gekürt werden. Nach fünf Qualifizierungsturnieren im Lauf des Jahres werden im Rahmen des Stuttgarter Messeherbst zwischen sechs und zehn Westernreiter pro Disziplin um das Preisgeld in den Reitring traben.

Weiterlesen: ANIMAL Stuttgart - Turnier für Quarter Horses und fliegende Hunde

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Abschlussbericht der Exopet-Studie: Stellungnahme des ZZF

ZZF-Präsident Norbert Holthenrich. Bild: WZF/Jan Scheutzow

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat vor kurzem ihren Abschlussbericht zur Haltung exotischer Vögel, Reptilien, Amphibien, Zierfische und (exotischer) Säugetiere veröffentlicht.

Für die Exopet-Studie sammelten die Universität Leipzig und die Ludwig-Maximilians-Universität München viele Informationen über den Import von Wildtieren, Abgaben in Tierheimen, Auffangstationen und zur Vermittlung von Tieren im Handel und über Internetportale. In einer Online-Umfrage wurden Tierhalter, praktische Tierärzte, im Vollzug tätige Amtstierärzte und Mitarbeiter des Zoofachhandels befragt. Auf der Grundlage selbst gesetzter Haltungsparameter stellten die Wissenschaftler dabei Missstände in der privaten Tierhaltung fest. Die Haltung von Wirbellosen, Hund und Katze berücksichtigt die Studie nicht.

Weiterlesen: Abschlussbericht der Exopet-Studie: Stellungnahme des ZZF

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.