Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Aktuelle Meldungen aus der Heimtierbranche

Vitakraft: Millionen-Investition für ein neues Hochregallager am Bremer Firmenstandort

Millionen-Investition für ein neues Hochregallager am Bremer Firmenstandort

Baubeginn für Gebäude mit 44.000 Palettenplätzen im März 2020

Mit einem Investitionsvolumen von über 20 Mio. Euro wird der Bremer Tiernahrungshersteller Vitakraft im März diesen Jahres mit der Errichtung eines vollautomatisierten Hochregallagers am Standort seiner Bremer Firmenzentrale beginnen. Damit leistet das Unternehmen nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Standortsicherung, sondern legt zudem einen Grundstein für weiteren Erfolg durch eine innovative und zukunftsorientierte Unternehmensführung.

Weiterlesen: Vitakraft: Millionen-Investition für ein neues Hochregallager am Bremer Firmenstandort

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beachtliche Futterspende der Zooma-/ zookauf-Gruppe an das Tierheim Wipperfürth

Große Spendenaktionen der Zooma-/ zookauf-Gruppe an das Tierheim Wipperfürth (v.l.): Adin Mulaimovic und Martina Müller. (Foto: Martin)

Aktion zum Start ins Zooma-Jubiläumsjahr

Für große Freude unter den Mitarbeitern des Tierschutzvereins Wipperfürth e. V. sorgte die beachtliche Futterspende der Zooma-/ zookauf-Gruppe, die auf zwei Palletten kürzlich das Tierheim in Wipperfürth erreichte.

Weiterlesen: Beachtliche Futterspende der Zooma-/ zookauf-Gruppe an das Tierheim Wipperfürth

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Onlinebewertungsportal FutterTester.de kürt die „Produkte des Jahres 2019“

Die in 2019 am besten bewerteten Produkte wurden nun von FutterTester ausgezeichnet. Bild: takefive-media

Verleihung begehrter Trophäen in Hückeswagen: Onlinebewertungsportal FutterTester.de kürt die „Produkte des Jahres 2019“

Eine denkwürde Anerkennung ihrer Verdienste rund um Produktentwicklung und Marketing erhielten nun Hersteller, denen eine besondere Ehrung des Empfehlungsmarketing-Portals FutterTester.de zuteilwurde. Zum fünften Mal wurden die Auszeichnungen für die „Produkte des Jahres“ verliehen und dafür trafen sich in diesem Jahr die Verantwortlichen des Testportals gemeinsam mit den Preisträgern in einem feierlichen Rahmen in der Schlossstadt Hückeswagen.

Weiterlesen: Onlinebewertungsportal FutterTester.de kürt die „Produkte des Jahres 2019“

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Aqua-Fisch ist bereit zum Ausschwärmen

Von bunten Korallenfischen über einzigartige Kunstwerke von Kindern bis hin zu Expertenforen. Foto: Aqua-Fisch /Messe Friedrichshafen GmbH

Vom 6. bis zum 8. März bildet Friedrichshafen mit der Aqua-Fisch wieder den Dreh- und Angelpunkt für alle Angler, Fliegenfischer sowie Aquarianer und gibt damit den Startschuss in die neue Saison.

Zum 29. Mal zieht das Programm Fans von Fischen und Reptilien an. Mit rund 160 Ausstellern aus elf Nationen bietet die Aqua-Fisch ein breites Produktangebot und eine große Plattform zum Austausch mit Experten und allen, die nicht genug von Angeln, Aquaristik und Terraristik bekommen. Mit Vortragsforen und Demonstrationen wird das Angebot mit Bereichen zum Mitmachen abgerundet. Hobby-Fliegenbinder haben bei den EFFA Open 2020, dem neunten europäischen Bindewettbewerb der European Fly Fishing Association (EFFA) die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Weiterlesen: Aqua-Fisch ist bereit zum Ausschwärmen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Trotz Ballerei und Blitzen: So kommen Heimtiere gut ins neue Jahr

Katzen reagieren in der Regel etwas entspannter auf Knallkörper als Hunde. Bild: Alru4

„Frohes neues Jahr!“ ruft man sich bald wieder zu.

Was für uns Menschen mit Spaß verbunden ist, bedeutet für Tiere oft Stress. Damit Hunde, Katzen, Vögel & Co. die Silvesternacht gut überstehen, sollten Tierhalter einige Regeln beachten. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) gibt Tipps, wie die Lieblinge gut ins Jahr 2020 kommen.

Weiterlesen: Trotz Ballerei und Blitzen: So kommen Heimtiere gut ins neue Jahr

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

ZZF-Expertentipp: So wird die Weihnachtsdeko keine Gefahrenquelle für Heimtiere

Vorsicht ist geboten: An brennenden Kerzen können sich Katzen ihre Schnurrbarthaare ansengen. Bild: panthermedia

Kerzen, Kugeln und das Lametta am Weihnachtsbaum sind nicht nur ein Hingucker für uns Menschen, sie reizen besonders neugierige Katzen zum Spielen.

Heimtierhalter sollten daher bedenken, dass Weihnachtsdekoration für die Tiere ein Risiko darstellen kann: „Die Tiere können sich beispielsweise an zerbrochenen Kugeln verletzen oder kleine Teile verschlucken,“ warnt Norbert Holthenrich, Präsident des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF).

Weiterlesen: ZZF-Expertentipp: So wird die Weihnachtsdeko keine Gefahrenquelle für Heimtiere

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Keine Chance für den November-Blues

ANIMAL - Zwei Hallen voll tierischer Angebote, unzähliger Mitmachmöglichkeiten für Zwei- und Vierbeiner

Stuttgarter Messeherbst verzaubert seine Besucher: 140.000 Besucher strömen an vier Tagen die Messehallen

„Wir freuen uns über einen ausgezeichneten Stuttgarter Messeherbst 2019! Der Verbund aus ganz unterschiedlichen Messen hat sich toll entwickelt und die Besucher begeistert“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, zum Abschluss des diesjährigen Messeherbsts. Insgesamt verzauberten neun parallele Messen 140.000 Besucher. 1492 Aussteller sorgten für ein umfang- und abwechslungsreiches Angebot während der vergangenen vier Tage (20. – 24. November), das in den Messehallen keine triste November-Stimmung aufkommen ließ. Ganz im Gegenteil.

Weiterlesen: Keine Chance für den November-Blues

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

DAS FUTTERHAUS zeichnet tierisch guten Einsatz aus

DAS FUTTERHAUS zeichnet tierisch guten Einsatz aus. Bild: Das Futterhaus

Jeweils 5.000 Euro gehen an die vier Gewinner-Projekte

Es sind besondere Menschen, die mit ihren Ideen und unermüdlichem Engagement Großartiges zum Schutz von Tier und Natur leisten. DAS FUTTERHAUS würdigt mit seiner Initiative „Tierisch guter Einsatz“ zum vierten Mal genau diese Menschen und ihre Projekte und unterstützt ihre weitere Arbeit mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro. Unter den 3.000 eingegangenen Bewerbungen gab es in diesem Jahr viele eindrucksvolle Projekte und Aktionen.

Weiterlesen: DAS FUTTERHAUS zeichnet tierisch guten Einsatz aus

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.