Vogel

In unserem Vogel Channel finden Sie Produktvorstellungen und Wissenswertes rund um das Thema Vogel.

Wildvögel richtig füttern – aber wann, wo und womit?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Beim Aufstellen und Bestücken von Vogelhäusern gibt es einiges zu beachten. Bild: WZF GmbH / Jörg Turk

Nicht nur der Winter stellt die einheimischen Wildvögel auf eine harte Probe:

Intensive Landwirtschaft und zunehmende Bebauung führen zu Lebensraum-, Brutplatz- und Futtermangel. Vogelfreunde können die Tiere deshalb mit artgerechter Fütterung unterstützen. Wer den Vögeln zumindest über den besonders nahrungsarmen Winter hinweghelfen möchte, sollte deutlich vor dem ersten Wintereinbruch mit der Fütterung beginnen.

Weiterlesen: Wildvögel richtig füttern – aber wann, wo und womit?

Tipps für Sittichfreunde: So bleiben die Tapeten ganz

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Um den angeborenen Nageinstinkt in andere Wege zu leiten, sollten Vogelfreunde freifliegenden Sittichen Alternativen zum Knabbern bieten. Bild: IVH

Welcher Vogelfreund kennt das nicht:

Ob Tapeten, Gardinen, Türrahmen oder auch signierte Poster der Lieblingsband, sie alle können unter dem Knabbertrieb ihrer gefiederten Lieblinge leiden. Doch nicht verzagen: Mit ein paar praktischen Tipps können Vogelfreunde etwas gegen die Knabberattacken ihrer Lieblinge unternehmen.

Weiterlesen: Tipps für Sittichfreunde: So bleiben die Tapeten ganz

Schwergewichte in der Voliere: Expertentipps zum Abspecken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
In der Heimtierhaltung steht Futter stets in ausreichender Menge zur Verfügung. Die Folge: Der Vogel legt Hüftgold an. Bild: IVH

Wellensittiche, Zebrafinken, Kanarienvögel und Nymphensittiche fressen bei jeder Gelegenheit und so viel sie nur können.

Es könnte ja sein, dass in den nächsten Tagen Not am Vogel und erstmal fasten angesagt ist. Zumindest ergeht es diesen Vogelarten in der freien Wildbahn so. In der Heimtierhaltung steht Futter stets in ausreichender Menge zur Verfügung. Die Folge: Der Vogel legt Hüftgold an. Doch mit etwas mehr Bewegung und einem gesunden Speiseplan ist er bald wieder in Form.

Weiterlesen: Schwergewichte in der Voliere: Expertentipps zum Abspecken

Gemeinsam statt einsam: Partnerbörse für Graupapageien

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Bei aller Tierliebe: Der Mensch kann dem Papagei den tierischen Partner nicht vollständig ersetzen. Bild: pixabay/coolpimboly

Drum prüfe, wer sich ewig bindet – das gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für Graupapageien. Immerhin werden die Tiere bis zu 60 Jahre alt und sind zudem sehr loyale Lebensgefährten.

Wenn sie sich einmal für einen Partner entschieden haben, dann bleibt es meistens dabei. „Scheidungen kommen bei Graupapageien selten vor“, sagt Hildegard Niemann, Biologin und Ziervogelexpertin. So eine Papageienehe kann schon mal, wenn es gut läuft, 50 Jahre und mehr halten.

Doch wie finden Halter für ihr Tier den richtigen Partner oder die richtige Partnerin? Auf einer Partnerbörse – für Papageien.

Weiterlesen: Gemeinsam statt einsam: Partnerbörse für Graupapageien

GTO-Forschungsfonds: Sozialverhalten der Gouldamadine

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
GTO - Gesellschaft für Tropenornithologie e.V.

Der GTO-Forschungsfonds wird erstmals in Australien aktiv: Mit 900 Euro fördert er Freilanduntersuchungen zum Sozialverhalten der Gouldamadine (Chloebia gouldiae).

Sie werden ab Sommer 2017 von Dr. Claudia Mettke-Hofmann (Liverpool John Moores University) in Westaustralien durchgeführt und widmen sich vor allem der Frage, wie die Kopffarbe der kleinen Singvögel deren Aufmerksamkeit und Risikobereitschaft beeinflusst.

Weiterlesen: GTO-Forschungsfonds: Sozialverhalten der Gouldamadine

Tagung über tropische Vögel 2017

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
GTO - Gesellschaft für Tropenornithologie e.V.

Tagung über tropische Vögel 2017: Programm liegt ab sofort vor

FRANKFURT AM MAIN. Die Gesellschaft für Tropenornithologie (GTO) hat das Programm ihrer 38. Tagung über tropische Vögel veröffentlicht. Es handel sich zugleich um die dritte Jahrestagung der Gesellschaft für Arterhaltende Vogelzucht (GAV), die tagungsbezogen erstmals mit der GTO kooperiert.

Für Vorträge, Exkursionen, Filmpräsentationen und Diskussionsrunden konnten 23 Referenten gewonnen werden. Themenschwerpunkte sind Erhaltungszucht, Feldornithologie und die Kooperation ornithologischer Fachgesellschaften.

Weiterlesen: Tagung über tropische Vögel 2017

Frühlingsgefühle im Vogelkäfig: Richtige Dosis Futter hilft bei der Familienplanung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Wie ihre wild lebenden Verwandten kommen auch Wellensittiche in Frühlingsstimmung. Foto: IVH

Die Vögel zwitschern, die Krokusse erstrahlen in voller Pracht, die Luft riecht anders und die Sonne kommt häufiger raus:

Der Frühling ist da. Wie ihre wild lebenden Verwandten kommen auch Wellensittiche, die paarweise oder – in einer Voliere – zu mehreren gehalten werden in Frühlingsstimmung. Die Hormone gehen an die Decke und die kleinen Vögel flirten und zwitschern was das Zeug hält. Dabei wird intensiv gebalzt. Ziervogel-Halter, die dieses Schauspiel genießen, aber keinen Nachwuchs möchten, können mit einigen wenigen Vorkehrungen ihre Wellis von der Familienplanung abhalten.

Weiterlesen: Frühlingsgefühle im Vogelkäfig: Richtige Dosis Futter hilft bei der Familienplanung

38. Tagung über tropische Vögel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
38. Tagung über tropische Vögel

Die Tagung über tropische Vögel der Gesellschaft für Tropenornithologie (GTO) wird 2017 vom 14. bis 17. September in Erfurt stattfinden.

Kooperationspartner ist erstmals die Gesellschaft für Arterhaltende Vogelzucht (GAV), deren Präsident Manfred Kästner auch die örtliche Organisation übernimmt. Die GTO war zuletzt 1999 zu Gast in Thüringen und zwar in Bad Blankenburg.

Weiterlesen: 38. Tagung über tropische Vögel

Ausschreibung: Preis für Tropenornithologie 2017

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
GTO- Preis für Tropenornithologie 2017

Die Gesellschaft für Tropenornithologie (GTO) lobt 2017 zum 26. Mal den Preis für Tropenornithologie aus.

Er würdigt herausragende deutschsprachige Fachaufsätze, Bücher oder sonstige Dokumentationen (wie Filme), die sich einem tropenornithologischen Thema widmen und im Vorjahr der Preisverleihung erschienen sind.

Die Autoren müssen vogelkundliche Amateure sein. Die Auszeichnung ist mit 555 Euro dotiert und wird von einer Jury vergeben, der Dr. Angelika Fergenbauer-Kimmel, Theo Kleefisch und Prof. Dr. Jochen Martens angehören.

Weiterlesen: Ausschreibung: Preis für Tropenornithologie 2017

Kuriose Schlafgewohnheiten: Wellensittiche bevorzugen wackelige Schlafplätze mit Alarmanlage

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Jeder hat so seine Schlafgewohnheiten. Der eine braucht mehr, der andere weniger Schlaf.

Manch einer schläft lieber in einer Kiste, ein anderer am liebsten unter freiem Himmel auf einer Schaukel. Einige Schlafgewohnheiten von Papageien mögen uns Menschen kurios erscheinen, haben aber einen pragmatischen Hintergrund. Sie dienen in erster Linie dem Schutz der Vögel, weiß Hildegard Niemann, Biologin und Ziervogelexpertin.

Weiterlesen: Kuriose Schlafgewohnheiten: Wellensittiche bevorzugen wackelige Schlafplätze mit Alarmanlage

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

Anzeige

PetEvents Ziervögel

Es ist noch keine Veranstaltung eingetragen!

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Vogel

Marktplatz Vogel

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.