Vogel

In unserem Vogel Channel finden Sie Produktvorstellungen und Wissenswertes rund um das Thema Vogel.

ETN und BUND vereinbaren Kooperation zum Schutz der Wildvögel

Die „Wildvogelstation Rheinland“ entsteht. Bild: ETN

Die „Wildvogelstation Rheinland“ entsteht

Der Europäische Tier- und Naturschutz e.V. (ETN) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband NRW, vereinbaren eine Zusammenarbeit beim Wildvogelschutz. In diesem Zuge wird aus der bestehenden BUND-Wildvogelhilfe in Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis fortan die von beiden Vereinen getragene „Wildvogelhilfe Rheinland“.

Weiterlesen: ETN und BUND vereinbaren Kooperation zum Schutz der Wildvögel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vitakraft - Gratis Futterhaus von Vita Garden®

Vitakraft-Promotion-Kampagne für das Gartenvogelsortiment mit einem gratis Futterhaus. Bild: Vitakraft

Noch bis Ende Februar läuft die Vitakraft-Promotion-Kampagne für das Gartenvogelsortiment mit einem gratis Futterhaus als Werbegeschenk.

Bei einem Kauf von zwei Futterartikeln aus der Wildvogel-Range erhalten Kunden ein wetterbeständiges Futterhäuschen im exklusiven Design und mit dezentem Vita Garden® Branding – die ideale Ergänzung zum Vita Garden® Premium-Sortiment.

Weiterlesen: Vitakraft - Gratis Futterhaus von Vita Garden®

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

„Alle Vögel sind schon da“: Gesundheitsprävention für Senioren

Die Einrichtungen erhalten Vogelfutterstellen für den Garten sowie Plakate und Informationsbroschüren. Foto: pixabay

Amsel, Drossel, Fink und Star – wenn Vögel im Garten zwitschern, fliegen und Körner futtern, dann gibt es immer etwas zu gucken.

Für Senioren ist das nicht nur eine tolle Beschäftigung, sondern wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus, wie ein aktuelles Forschungsprojekt zeigt.

Weiterlesen: „Alle Vögel sind schon da“: Gesundheitsprävention für Senioren

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vogeltränken - Wasser für unsere heimischen Vögel

Heimischer Vogel - Spatz. Vogeltränken können jetzt Leben retten. ©Tierfotoagentur Ramona Richter

VIER PFOTEN empfiehlt: Vogeltränken können jetzt Leben retten

Deutschland schwitzt und auch die Tiere haben mit der Hitze zu kämpfen. Immer häufiger lassen sich jetzt hechelnde, dehydrierte heimische Wildvögel beobachten, die nicht mit ausreichend Wasser versorgt sind.

Bei den derzeitigen hohen Außentemperaturen verliert der Körper eines Vogels vor allem über die Atmung viel Wasser. Genau wie wir Menschen müssen darum auch Vögel in der Sommerhitze besonders viel trinken.

Weiterlesen: Vogeltränken - Wasser für unsere heimischen Vögel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Verwitwete Wellensittiche brauchen flink einen neuen Partner

Auch Wellensittiche leiden, wenn ihre gefiederte bessere Hälfte plötzlich nicht mehr da ist. Bild: IVH

Nicht nur Menschen trauern, wenn sie ihren geliebten Partner verloren haben.

Auch Wellensittiche leiden, wenn ihre gefiederte bessere Hälfte plötzlich nicht mehr da ist. Das Einzige, was dem trauernden Tier jetzt helfen kann, ist ein neuer Gefährte. „Und zwar so schnell wie möglich!“, sagt Gaby Schulemann-Maier, langjährige Ziervogelexpertin und Fachautorin.

Weiterlesen: Verwitwete Wellensittiche brauchen flink einen neuen Partner

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vitakraft: Gratis Futterhaus von Vita Garden

Gratis Futterhaus von Vita Garden. Bild: Vitakraft

Bei einem Kauf von zwei Futterartikeln aus der Wildvogel-Range erhalten Kunden ein wetterbeständiges Futterhäuschen

Anfang März 2019 startet das Bremer Unternehmen Vitakraft eine Promotion-Kampagne für das Gartenvogelsortiment mit einem gratis Futterhaus als Werbegeschenk.

Weiterlesen: Vitakraft: Gratis Futterhaus von Vita Garden

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wildvögelfüttern boomt – Der ZZF hat wertvolle Tipps für Einsteiger

Nicht nur Buntspechte freuen sich über artgerecht eingerichtete Futterplätze. Foto: WZF /panthermedia_alho007

Nur artgerechte Fütterung hilft den Wildvögeln / Passendes Futter für Weich- und Körnerfresser / Sicherer Standort fürs Vogelhaus

Immer mehr Menschen unterstützen Wildvögel mit artgerechter Fütterung. Denn nicht nur den Winter gilt es für die einheimischen Wildvögel zu überstehen: Zunehmende Bebauung und intensive Landwirtschaft führen zu Futter-, Brutplatz- und Lebensraummangel. Vogelliebhaber gaben im Jahr 2017 98 Millionen Euro für Wildvogelfutter aus, so die Zahlen des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) und des Industrieverbands Heimtierbedarf e.V. (IVH).

Damit die Fütterung anhaltend Freude bereitet und den Tieren hilft, sollten Vogelfreunde wissen, wie sie Wildvögel ausgewogen und artgerecht füttern, und welcher Standort sich für ein Futterhaus am besten eignet.

Weiterlesen: Wildvögelfüttern boomt – Der ZZF hat wertvolle Tipps für Einsteiger

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die perfekte Abkühlung für Wellensittiche

Bei hohen Temperaturen brauchen Wellensittiche genügend sauberes und frisches Trinkwasser. Foto: IVH

Nicht nur Menschen macht im Sommer die Hitze zu schaffen. Auch Wellensittiche freuen sich bei steigenden Temperaturen über eine erfrischende Abkühlung.

Damit Welli-Freunde ihre gefiederten Mitbewohner frisch und munter durch den heißen Sommer bringen, hat Astrid Behr, Tierärztin und Pressesprecherin des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) e.V., dem Industrieverband Heimtierbedarf im Gespräch verraten, worauf Ziervogelfreunde achten müssen. Hier die Tipps der Expertin:

Weiterlesen: Die perfekte Abkühlung für Wellensittiche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Das optimale Zuhause für gefiederte Senioren

Wie bei uns Menschen, können auch bei Vögeln typische Altersgebrechen auftreten. Bild: IVH

Der Vogel wirkt zunehmend ein bisschen ruhiger als mancher Artgenosse, bewegt sich weniger und schläft vergleichsweise viel.

Auch mausert er sich nur langsam und mühsam. Vieles deutet darauf hin, dass das Tier in die Jahre gekommen ist. Worauf es bei der Haltung gefiederter Senioren ankommt, weiß Gaby Schulemann-Maier, Vogelexpertin und leitende Redakteurin des WP-Magazins.

Weiterlesen: Das optimale Zuhause für gefiederte Senioren

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Rhythmus im Blut? Warum sich Heimvögel zur Musik bewegen

Vermeintlicher Tanz kann Ausdruck von Stress sein

Sie hüpfen und wackeln rhythmisch mit dem Köpfchen, das Bein geht im Takt der Musik hoch und runter und einige „headbangen“ sogar:

Dann und wann können Vogelfreunde beobachten, wie sich Papageien, Kakadus oder auch Wellen- und Nymphensittiche zur Musik bewegen und tanzen. Doch können Vögel wirklich tanzen, oder sieht es nur für uns Menschen so aus?

Weiterlesen: Rhythmus im Blut? Warum sich Heimvögel zur Musik bewegen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Ziervögel

Es ist noch keine Veranstaltung eingetragen!

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Vogel

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.