Hund & Katze

In unserem Hund & Katze Channel finden Sie Produktvorstellungen und Wissenswertes zum Thema Hund & Katze

Forsa-Umfrage - Bewegtes Leben dank Hund

Hundehalter bewegen sich tendenziell mehr als Menschen ohne Vierbeiner. Foto: Uelzener

Hunde halten ihre Menschen in Bewegung.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Uelzener Versicherung, dem Spezialversicherer für Tiere. 82 Prozent der befragten Hundehalter:innen gaben an, dass sie sich ohne ihren Hund weniger bewegen würden. Bei den Befragten ohne Kinder im Haushalt waren es sogar 87 Prozent.

„Lange Arbeitstage, schlechtes Wetter oder die Vorfreude auf die nächste Folge der Lieblingsserie – es gibt viele Gründe, es sich zu Hause gemütlich zu machen, anstatt rauszugehen und aktiv zu werden“, sagt Dr. Felix Garlipp von der Uelzener Versicherung. „Das kennen auch Hundehalterinnen und Hundehalter. Aber ihre Vierbeiner interessiert das herzlich wenig. Sie brauchen Auslauf und Beschäftigung und motivieren Herrchen und Frauchen so regelmäßig zur Bewegung.“

Weiterlesen: Forsa-Umfrage - Bewegtes Leben dank Hund

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Schilddrüsenüberfunktion bei Katzen - Wenn Hormone krank machen

Die Schilddrüse befindet sich bei Katzen am Hals, wie bei Menschen auch. Foto: Uelzener

Kommt eine Katze in die Jahre und verändert ihr Verhalten, spielen möglicherweise ihre Hormone verrückt.

Der Verdacht einer Schilddrüsenüberfunktion liegt nahe. Der Tierarzt/die Tierärztin sollte die Katze untersuchen und behandeln, um Folgeerkrankungen zu verhindern. So hat die Katze trotz Schilddrüsenüberfunktion noch ein gutes Leben vor sich.

Weiterlesen: Schilddrüsenüberfunktion bei Katzen - Wenn Hormone krank machen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Hunde(ver)kauf während der Corona-Pandemie

Im Corona-Lockdown sind viele Menschen auf den Hund gekommen. Foto: pixabay.com

Vom Kaufboom zum Abgabeboom

Während des ersten Jahres der Corona-Pandemie wurden massenweise Hunde gekauft. Diese werden nun vermehrt wieder abgegeben, wie auch edogs, Deutschlands sicherster Hundemarkt, feststellen muss.

Im Corona-Lockdown sind viele Menschen auf den Hund gekommen. Durch das lukrative Home-Office und die vermehrte Zeit, die viele aufgrund der vielen Einschränkungen hatten, bot es sich die Anschaffung eines Vierbeiners für viele Hundefreunde an. 74.000 Menschen suchten im April 2020 über Google „Hund kaufen“. Die Nachfrage übertraf das Angebot und viele Züchter konnte sich vor Anfragen kaum retten.

Weiterlesen: Hunde(ver)kauf während der Corona-Pandemie

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Erste Non-Food-Produkte in der CheckForPet-Futterprobenbox

CheckForPet bietet “Zeck-Attack”-Spray von ALPHAZOO in der Futterprobenboxen an. Grafik: CheckForPet

CheckForPet erweitert Produktportfolio: Non-Food-Artikel in den Probierboxen

Ab Mai bietet CheckForPet mit dem “Zeck-Attack”-Spray von ALPHAZOO zum ersten Mal den direkten Zugang zu Non-Food-Artikeln für Hunde und Katze in den Futterprobenboxen an. So können Kund*innen in der anstehenden Zeckensaison direkt auf das Produkt aufmerksam gemacht werden und die Zusammensetzung der ätherischen Öle - natürlich zusätzlich zu diversen Futtermarken - zusammen mit ihren Vierbeinern testen.

Weiterlesen: Erste Non-Food-Produkte in der CheckForPet-Futterprobenbox

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

DOG DAY 2022 - Tierische Talente gesucht

Die Filmtiertrainerin Renate Hiltl sucht neue tierische Talente für ihre Filmtierkartei. Grafik: Tanz/K.O.C.H.

Am Sonntag, den 22. Mai 2022 sucht Filmtiertrainerin Renate Hiltl in der Bavaria Filmstadt neue tierische Talente für ihre Filmtierkartei.

Hundebesitzer*innen können noch bis zum 10. Mai 2022 für das Casting anmelden.

In der Bavaria Filmstadt sind Hunde als Ausflugs-Begleitung schon immer herzlich willkommen. Am DOG DAY widmet ihnen die Bavaria Filmstadt einen ganzen Tag und bietet Frauchen, Herrchen und Hund ein spannendes Zusatz-Programm, darunter ein Hunde-Casting mit der erfolgreichen Filmtiertrainerin Renate Hiltl von Renate's Filmtierranch. Renate Hiltl und ihr Team haben bereits für zahlreiche Kino- und TV-Filme Hunde trainiert. Darunter den Collie Bandit alias Lassie, den Star aus „Lassie – eine abenteuerliche Reise“.

Weiterlesen: DOG DAY 2022 - Tierische Talente gesucht

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Das passende Futter für Welpen und Kitten: CheckForPet etabliert neues Züchterprogramm

Das passende Futter für Welpen und Kitten. Foto: pixabay.com

Aufgrund der starken Nachfrage bietet die CheckForPet GmbH ab sofort ein eigenes Programm für Hunde- und Katzenzüchter an.

Mit diesem Online-Zugang haben Züchter die Möglichkeit, über einen individuellen Link die Futterproben-Boxen von CheckForPet direkt an ihre Kunden weiterzugeben und so ihren Beratungsservice zu erweitern.

Weiterlesen: Das passende Futter für Welpen und Kitten: CheckForPet etabliert neues Züchterprogramm

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bandscheibenvorfall beim Hund - Wenn der Rücken streikt

Genauso wie für uns Menschen sind Bandscheibenvorfälle auch für Hunde äußerst schmerzhaft. Foto: Uelzener

Genauso wie für uns Menschen sind Bandscheibenvorfälle auch für Hunde äußerst schmerzhaft.

Koordinationsstörungen, Lähmungen, Inkontinenz – ein Bandscheibenvorfall kann sich bei Hunden auf verschiedene Arten äußern. Je nach Schwere der Symptome sind Schmerzmittel und Physiotherapie oder sogar eine Operation notwendig. Die Behandlungskosten sind durch Tierversicherungen je nach Tarif teilweise oder ganz abgedeckt.

Wenn ein Hund plötzlich Schmerzen hat, unsicher läuft oder seine Muskulatur nicht mehr zu funktionieren scheint, sollten Hundehalter hellhörig werden – höchstwahrscheinlich handelt es sich um einen Bandscheibenvorfall bei ihrem Tier. Je nach Ausprägung und Lokalisation kann ein betroffener Hund auch beim Laufen die Zehen über den Boden schleifen, plötzlich Vorder- oder Hinterbeine nicht mehr belasten können, keinen Kot oder Urin mehr absetzen können sowie inkontinent sein.

Weiterlesen: Bandscheibenvorfall beim Hund - Wenn der Rücken streikt

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Forsa-Umfrage zu Hund und Katze: Einmal Tierhalter, immer Tierhalter

Fast 90 Prozent der Befragten ziehen es in Betracht, nach dem Tod des geliebten Tieres einen neuen Vierbeiner bei sich aufzunehmen. Grafik: Uelzener

Eine Forsa-Umfrage unter Hunde- und Katzenhaltern im Auftrag der Uelzener Versicherung, dem Spezialversicherer für Tiere, hat ergeben:

Fast 90 Prozent der Befragten ziehen es in Betracht, nach dem Tod des geliebten Tieres einen neuen Vierbeiner bei sich aufzunehmen. Rund die Hälfte der Befragten ist bei diesem Thema sehr entschlossen und würde sich auf jeden Fall für einen neuen Hund oder eine neue Katze entscheiden.

Weiterlesen: Forsa-Umfrage zu Hund und Katze: Einmal Tierhalter, immer Tierhalter

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Hundekauf: Der ist aber süß!

Beim Welpenhandel floriert das Geschäft besonders mit Rassehunden. Foto: BfT/iStock

Der Wunsch, einen Hund in die Familie aufzunehmen, ist bei den Deutschen ungebrochen.

Die Nachfrage ist sogar so groß, dass seriöse Züchter diese nicht mehr decken können. Immer häufiger greifen Hundeliebhaber daher auf Angebote im Internet zurück. Doch Stopp: Hier ist Vorsicht geboten. Die Angebote bewegen sich oftmals am Rande oder sogar ganz in der Illegalität.

Weiterlesen: Hundekauf: Der ist aber süß!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Hunde und Katzen helfen gegen Depressionen

Pfötchen statt Pillen: Hunde und Katzen helfen gegen Depressionen. Bild: pixabay.com

Psychische Krankheiten sind meist ein Albtraum für die Betroffenen.

Die Symptome können im Alltag jedoch durch gute Gesellschaft auf vier Pfoten gelindert werden, wie eine schottische Studie zeigt. Demnach können Hunde und Katzen ihre Halter bei Depressionen unterstützen und neuen Lebensmut geben.

Selbstaufgabe, Schlafstörungen, Schuldgefühle – die Symptome einer Depression können vielfältig sein. Und es werden immer mehr Menschen, die mit der Krankheit zu kämpfen haben: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass mittlerweile weltweit mehr als 300 Millionen Menschen an Depressionen leiden – das sind 4,4 Prozent der Weltbevölkerung.

Weiterlesen: Hunde und Katzen helfen gegen Depressionen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.