Aquaristik

  • Pünktlich zum Jubiläumsjahr, 30 Jahre Aquaristik Silbermann, bringt Silbermann eine neue Homepage und einen neuen, modernen Shop an den Start.

    Features, wie z.B. das Responsive-Design, für Tablets und Mobilgeräte optimiert , enthalten ist außerdem ein integrierter Aquaristik-Blog für Süßwasser und Meerwasser.

    Dazu sind umfassende Produktinformationen und Praxis-Tipps mit verarbeitet. In den nächsten Monaten, während des Jubiläums „30 Jahre Silbermann“, wird es immer wieder Aktionen und Sonderangebote geben.

  • Das Heimtiere einen positiven Einfluss auf uns Menschen haben, wissen Tierfreunde schon lange. Das Fische auch Zuckerkranken helfen können, ihren Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen, ist neu. Aber genau das fanden amerikanische Wissenschaftler in einer aktuellen Studie heraus.

    Bei Diabetes ist der Zuckerspiegel im Blut dauerhaft zu hoch. Die regelmäßige Blutzuckerselbstmessung ist laut des Deutschen Diabetiker Bund e.V. unverzichtbarer Bestandteil der Diabetestherapie. Aber wie können Heranwachsende dazu gebracht werden, besser auf ihre Werte zu achten?

  • Wieder einmal setzt Croci mit seinem neuen Riviera LED 2.0 einen Maßstab in der Klasse der Komplettaquarien.

    Die integrierte LED Beleuchtung wurde komplett überarbeitet und beinhaltet jetzt unterschiedliche LED Leuchtdioden in den Farben weiß, blau (440nm) und rot (660nm). Alle LED sind auf einem einzigen Leuchtbalken angeordnet und werden über ein einziges elektronisches High Performance Vorschaltgerät gesteuert. Die neuen LED der Generation 2.0 gewährleisten eine optimale Ausleuchtung des Aquariumbiotops, entsprechend den Bedürfnissen ihrer Bewohner und fördern einen gesunden, üppigen Pflanzenwuchs.
  • Wie ein Fisch im Wasser: Aqua-Fisch schafft Familienerlebnis und Einkaufsfreuden

    Flossentiere, Angelruten und Aquarien standen die vergangenen drei Tage im Mittelpunkt der 25. Aqua-Fisch in Friedrichshafen. 21 310 Besucher (2015: 21 160) gingen der internationalen Messe für Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik ins Netz und stimmten sich bei 163 Ausstellern auf die Saison ein. Ein umfangreicher Marktüberblick, ein vielseitiges Testprogramm sowie informative Foren machten das Messegelände zum Mekka der Petrijünger. „Die Aqua-Fisch war wieder einmal Dreh- und Angelpunkt für ein kaufkräftiges Publikum aus dem Dreiländereck“, bilanziert Messechef Klaus Wellmann.

  • Internationale Messe für Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik findet vom 10. bis 12. März 2017 am Bodensee statt

    Wer frische Fische fischt, ist auf der Aqua-Fisch 2017 vom 10. bis 12. März in Friedrichshafen genau richtig. Rund 160 Aussteller zeigen auf 15 000 Quadratmetern alles, was das Herz der Flossenfreunde höher schlagen lässt. Die internationale Messe für Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik setzt in zwei Messehallen die Themen Angeln und Aquaristik sowie Terraristik in Szene.

  • 21100 Besucher und 183 Aussteller auf der internationalen Messe für Angeln, Fliegenfischen sowie Aquaristik + Terraristik

    Hohe Kaufbereitschaft und fachlich interessiertes Publikum sorgen für gute Stimmung

  • Jetzt neu bei AquaHobby Fischfutterhandel im Programm: Aquarienkies, Farbkies, Pflanzenbodengrund – Soil

    Eigenschaften der Farbkiese:
    • keine Veränderung der Wasserhärte.
    • gerundete Kanten - vermeidet Verletzungen der Fische.
    • CO² - beständig.
    • UV-beständig - lichtecht.
    • Körnung ca. 3-4 mm.
    • In 4 Farben lieferbar
    • Packungsgröße 2kg im PE-Beutel
    • Wasserpflege / Wasseraufbereitung und Heilmittel für Zierfische aus der Natur.

      Die Wirkstoffe von z.B. dem Seemandelbaum (Terminalia catappa) haben eine antibiotische, antimykotische, antioxidative, adstringierende und entzündungshemmende Wirkung und werden deshalb in der Aquaristik zur Vorbeugung und Bekämpfung von:

      • Verpilzungen
      • Bakteriellen Erkrankungen wie Flossenfäule oder Flossenverpilzung
      • Laichverpilzung
      • Lochkrankheit bei Cichliden
      • Bekämpfung von Ektoparasiten, Schleimhautschäden, Bisswunden und Verletzungen

      eingesetzt.

    • Pflanzenbodengrund Soil & Neue Produkte

      Pflanzenbodengrund - Soil von Aqua Nova ist das ideale Substrat für eine üppige und gesunde Vegetation Ihrer Wasserpflanzen im Aquarium.
      Die offenporige Oberfläche dieses Pflanzensubstrates fördert zudem die schnelle Ansiedlung von nitrifizierenden Bakterien und sorgt damit für gesundes Aquarienwasser.
      Mit dem Aqua Nova Pflanzenbodengrund erreichen Sie eine neutralen bis leicht sauren pH-Wert, was für die meisten Wasserpflanzen, Zierfische und Wirbellose im Aquarium ideale Lebensbedingungen schafft. Der Einsatz des Soil färbt das Aquarienwasser nicht und hilft sogar Verfärbungen durch den Einsatz von Wurzeln oder Treibholz wieder zu neutralisieren.

    • Ab sofort könnt ihr euch für eine der begehrten AqualogNEWS Christmas-Surprise-Boxen registrieren und mit etwas Glück erhaltet ihr eine der limitierten Überraschungsboxen pünktlich zum Weihnachtsfest.

      Was ist die Aqualog Christmas-Surprise Box?

    • Aquarien sehen nicht nur schön aus, sondern beruhigen und entspannen auch.

      Doch trotz schöner Optik und positiver Wirkung scheut der eine oder andere die Anschaffung eines Aquariums, wenn er an die Technik denkt: die richtige Filterung, die Beleuchtung, Sauerstoffversorgung, Heizung. Wer aber glaubt, dass er für ein schönes, gepflegtes Aquarium mit gesunden Bewohnern die ganz große Technik auffahren muss, irrt. Es geht auch mit wenig Technik.

    • EHEIM proxima, EHEIM proxima LED und EHEIM proxima classicLED – die ästhetisch schöne Aquarium-Kombination in drei Varianten. Interessanter Materialmix aus Glas und Aluminium sowie das Möbel in neuem Design.

    • Stumme Schönheiten mit spannendem Sozialleben: Fische im Aquarium sind viel mehr als nur ein Hingucker in der Pausenhalle.

      Ein Schulaquarium erfüllt gleich mehrere pädagogische Aufträge. So ist es einerseits ein ideales Hilfsmittel, um Schülern praxisnah und leicht verständlich Unterrichtsstoff aus der Biologie beizubringen. Andererseits stärkt die Pflege der Fische das Verantwortungsgefühl der Schüler.

    • Grundprinzipien und Notwendigkeit von biologischer und mechanischer Wasserfilterung in der Aquaristik

      Ein Aquarium ist ein künstlicher Lebensraum, der nicht über die selbstreinigenden Kräfte der Natur verfügt. Das liegt teils auch daran, dass auf die Wassermenge mehr Lebewesen gerechnet werden, als es in der Natur der Fall wäre. Aber auch mit nur wenigen Tieren oder Pflanzen kann ein Aquarium durch Algen zur grünen Brühe werden. Die biologische und die mechanische Filterung sind entscheidend, um die Qualitäten als Lebensraum sowie die optische Erscheinung zu wahren. In ungefilterten Aquarien gehen die meisten Aquarientiere schnell ein. Eine Filterung verhindert nicht, dass sich das Wasser im Aquarium verbraucht und regelmäßige Teilwasserwechsel erfolgen müssen.

    • Vom 4. bis 7. Oktober 2018 fand in Paris die Ausstellung Animal Expo - Animalis Show statt.

      Bei den dort präsentierten Neuheiten im Bereich Aquaristik erhielt die neue EHEIM incpiria die Bronzemedaille für Innovation & Design.

      Die Animal Expo - Animalis Show ist die größte Heimtier-Ausstellung in Frankreich. Neben mehr als 10.000 Tieren werden hier im Rahmen „Schaufenster der Neuheiten“ Zubehör-Produkte für verschiedene Bereiche vorgestellt. Eine Jury aus Fachhändlern und Fachjournalisten prämiert die jeweils besten Neuheiten.

    • Trend-Show und Sourcing-Plattform: Vom 10. bis 13. November 2016 lockt die China International Pet Show (CIPS) Heimtier-Experten und Händler für Tierzubehör aus Asien und der ganzen Welt nach Guangzhou.

      Auf einer Fläche von über 100.000 Quadratmetern zeigen Aussteller Tiernahrung, Pflegeprodukte und Heimtierzubehör vom Kratzbaum bis zu digitalen Gadgets fürs Tier. Ein besonderes Augenmerk bei dieser 20. Ausgabe der CIPS liegt auf dem Thema Aquaristik: Im Rahmen der Messe wird erstmals die CIPS Global Ornamental Fish Championship ausgetragen.

    • Computergesteuerte High-Tech-Aquarien voller hochempfindlicher Korallen, Krebstiere und Fische mögen beeindruckend sein.

      Einschüchtern lassen sollte man sich von solchen Schaubecken jedoch nicht. Es geht nämlich auch ganz einfach. Wer nur wenige Grundregeln beherzigt, muss weder viel Geld ausgeben noch ein Fischexperte oder Technik-Freak sein, um ein schönes Aquarium einzurichten und in Schuss zu halten. Wie der Einstieg in die Aquaristik glückt, verrät Daniel Konn-Vetterlein, der erste Vorsitzende der Internationalen Gemeinschaft Barben Salmler Schmerlen Welse (IG BSSW e.V.).

    • Unter Regie des langjährigen Franchisepartners, Michael Thürke, eröffnet am 25. Februar DAS FUTTERHAUS in der Hans-Beimler-Straße 1-3 in Greifswald.

    • Dem Fortschritt in Wissenschaft und Technik sei Dank:

      Meerwasseraquarien sind nicht länger allein Kennern und Spezialisten vorbehalten. Auch, wer bislang über wenig Erfahrung in der Aquaristik verfügt, kann heute erfolgreich ein Meerwasseraquarium pflegen, sofern er einige elementare Regeln befolgt. Welche das sind, verrät Dr. Lutz Fischer, Leiter der Aquaristik und Terraristik des Klimahauses Bremerhaven.

    • Licht gibt den Pflanzen Energie für die Photosynthese und das Wachstum.

      Das gilt für Pflanzen im Süßwasser-Aquarium ebenso wie für Korallen und Anemonen im Meerwasser-Aquarium. Gesund und kräftig wachsende Pflanzen entgiften das Wasser, entziehen Algen die Nahrung und sorgen für Sauerstoff, den die Fische zum Atmen brauchen. Die Tiere im Süßwasser benötigen im Allgemeinen nur wenig Licht. Im Meerwasser bringt blaues Licht außerdem die Fluoreszenzfarben niederer Tiere zum Leuchten.

    • „Look & Feel“ unter diesem Motto findet die diesjährige EHEIM Roadshow 2018 statt.

      Nehmen Sie Platz und lassen Sie sich von einem schön gescapten Aquarium inspirieren. Ab dem 19.09.2018 können Sie in teilnehmenden Fachmärkten in Deutschland relaxen und Aquaristik erleben. Beim „live“ Aquascaping erfahren Sie die wichtigsten Tipps & Tricks aus erster Hand vom Profi.

      Während der Roadshow bietet der teilnehmende Fachmarkt alle EHEIM Produkte zum Sonderpreis an.

    • DISKUS BRIEF stellt Erscheinen Ende 2015 ein

      Im Herbst 1985 entschloss sich der in Friedberg bei Augsburg wohnende Diskus-Hobbyzüchter Horst Köhler, neben seinem Hauptberuf eine vierteljährliche Diskuszeitschrift herauszubringen. Da anfangs nur an einen gelegentlich erscheinenden zwei- oder dreiseitigen Rundbrief für die Abnehmer seiner Diskus-Nachzuchten gedacht war, nannte er ihn DISKUS BRIEF. Doch die erste Ausgabe, Anfang 1986 noch auf einer elektrischen Schreibmaschine ohne Korrekturmöglichkeit getippt und im einfachen schwarz/weiß-Kopierverfahren hergestellt, war schon gleich eine kleine Zeitschrift mit 16 Seiten Umfang und enthielt auch bereits einige kommerzielle Anzeigen. Mit zunehmender Abonnentenzahl erhöhten sich die Seitenzahl, die Zahl der Abbildungen, die Zahl und Qualität der Artikel, die Papierqualität - und auch das Druckverfahren wurde verbessert. Nur das Format, DIN B5, wurde bewusst unverändert beibehalten – bis heute.

    • Dohse Aquaristik - DER starke Partner für den Fachhandel!

      Auf einem modernen Messestand mit einer Größe von ca. 220 m² präsentiert sich Dohse Aquaristik so groß wie nie zuvor!

      In Halle 1 Stand 302 erwarten den Händler über 90 neue und innovative Produkte.

    • Nutzerfreundlich, mobiloptimiert und beeindruckend flexibel! Das ist der neue Internetauftritt der Firma Dohse Aquaristik.

      Ziel war es aus einer Homepage, vier neue Homepages der einzelnen Marken in übersichtlicher und ansprechender sowie funktionaler und klarer Aufmachung zu gestalten.

      Intuitiv findet sich der Nutzer zurecht und hat mit einem Klick immer die passenden Informationen im Blick.

      Auf den folgenden Internetseiten finden Sie ab sofort alle Informationen zu den jeweiligen Marken:

    • Dohse Aquaristik GmbH & Co. KG übernimmt den Exklusiv-Vertrieb für Skimz Produkte in Deutschland.

      Skimz ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Bau hochwertigster Eiweißabschäumer für Profis und Hobbyisten. Die Firma Skimz wurde im Jahr 2000 in Singapore gegründet. Dabei wurde in den ersten Jahren größter Wert auf Forschung und Entwicklung gelegt, um Profis und auch Hobbyaquarianern bestmögliche Produkte anzubieten.

    • Die Domain aquariumlampen.de zum Verkauf

      Im Auftrag unseres Kunden steht die Domain aquariumlampen.de zum Verkauf.

    • Shop Design komplett erneuert und für mobile Endgeräte optimiert

      Der neue Online-Shop von DRAK-Aquaristik Dr. Andreas Kremser steht nun endlich für Endkunden, Händler und Großkunden bereit. Im Vergleich zum „alten” Online-Shop sind viele Punkte überarbeitet und verbessert worden. Die Benutzerführung wurde vereinfacht und das Design komplett erneuert. So stehen Produktbilder nun stärker im Vordergrund und die Suchfunktion wurde deutlich verbessert. Dadurch wird es Nutzern leichter gemacht, den Artikel ihrer Wahl zu finden.

    • EHEIM aquaproLED – die Profi-Komplett-Sets für Einsteiger.

      Mit energiesparender LED-Beleuchtung und zusätzlichem Komfort. Komplett mit Filter, Heizer, Thermometer – bestens abgestimmt.

    • Die energiesparenden und umweltfreundlichen EHEIM classicLED Süßwasserleuchten ermöglichen den perfekten Austausch von stromintensiven T5/T8-Röhren auf LED-Beleuchtung.

      Das T5/T8-Adapterset, als Zubehör erhältlich, macht Ihnen den Umstieg ganz einfach.

      EHEIM classicLED ist in vier Längen von 550, 740, 940 und 1140 Millimetern erhältlich und durch den ausziehbaren Bügel ganz einfach zu montieren. Die LED-Leiste passt sich jedem Aquarium bis zu einer Breite von 1,40 Metern perfekt an.

    • EHEIM classicLED plants – die energiesparenden, umweltfreundlichen LED-Leuchten mit speziell abgestimmtem Lichtspektrum.

      Durch erhöhten Rot-Anteil gut für Pflanzen und angenehm fürs Auge. Ideal auch zum Austausch von T5/T8-Röhren.

      Mit EHEIM classicLED plants wirkt Ihre Unterwasserlandschaft natürlicher. Und die Pflanzen gedeihen besser.

      Das Lichtspektrum der EHEIM classicLED plants ist speziell auf Wasserpflanzen abgestimmt. Durch einen höheren Rot-Anteil wirkt das Licht natürlicher. Die Unterwasserwelt bekommt optisch mehr Farbtiefe. Und die Pflanzen gedeihen besser.

    • EHEIM CO2-Düngeanlagen dosieren einfach und zuverlässig die nötige CO2-Menge für gesundes Pflanzenwachstum im Aquarium.

      Mit einem EHEIM CO2-Düngeanlagen-Set geben Sie den Pflanzen in Ihrem Aquarium mehr Lebenskraft und den Fischen besseres Wasser.

    • Neue Verpackung und verbesserte Rezeptur – das neue EHEIM Fischfutter

      EHEIM Futter – die Qualitäts-Offensive vom Aquaristik-Pionier. Gesunde Ernährung – optimal für Fische und Wasser. Natürliche und frische Zutaten. Ohne fragwürdige Inhaltsstoffe. Hochverdaulich. Geringste Wasserbelastung, keine Trübung. Ihre Fische werden es lieben.

    • Sei es das Benzin, sei es die Druckertinte oder das kühle Bier – manche Dinge gehen leider genau dann zur Neige, wenn es am ungelegensten kommt.

      Wer will schon auf seine Wochenendtour verzichten, weil ausgerechnet das Feinfilterflies seines Aquarium-Außenfilters gewechselt werden muss? Dank des „Notfallknopfs“ der neuen EHEIM Filterserie professionel 4+ gehören diese Art alltäglicher Probleme nunmehr der Vergangenheit an.

    • Das stark wachsende und immer intensiver werdende Auslandsgeschäft beim Aquaristik-Anbieter EHEIM erfordert mehr Manpower.

      Deshalb hat EHEIM Gesamtvertriebsleiter Gebhard Mang nun Thomas Dachlauer (51), als Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz (D/A/CH) zur Verstärkung ins Team geholt.

      Dachlauer ist ein erfahrener Key Account Manager, Berater und Betreuer, der jahrelang für renommierte große Unternehmen tätig war. Er wird sich in Zukunft um die Belange der EHEIM-Kunden, insbesondere des Zoofachhandels, in den deutschsprachigen Ländern kümmern. Es sei ein Glücksfall gewesen, diesen Vertriebsprofi zu gewinnen, so Gebhard Mang; nun könne er selbst sich mehr um die internationalen Märkte kümmern.

    • EHEIM incpiria – eine Inspiration von klassischer Schönheit. Die Aquarium-Kombination in avantgardistischem Design.

      Schlichte Eleganz für das moderne Wohnambiente. Technisch perfekt.

    • EHEIM als innovativste Marke ausgezeichnet

      Sascha Weidisch, verantwortlicher Produktmanager & Prokurist bei der EHEIM Tochter Müller + Pfleger, nahm den Preis als „Most Innovative Brand 2015“ in der Kategorie „Pet Supplies“ stellvertretend für sein Team entgegen, gemeinsam mit Müller + Pfleger Geschäftsführer Peter Schmuck und EHEIM Marketingleiter Marius Dittert.

      Der Plus X Award ist der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Produkte die über mindestens einen „Plus X“ Faktor verfügen werden mit einem Plus X Award Gütesiegel ausgezeichnet.
      Die Jury des Plus X Award wählte die incpiria Kombination in gleich drei Kategorien auf den vordersten Platz – für „Qualität“, „Design“ und „Funktionalität“. Der Lohn war der höchste Award, den die Plus X Jury vergeben kann, der „Most Innovative Brand Award 2015“. Zusätzlich gab einen Award für das beste Produkt 2015/2016.

    • EHEIM LEDcontrol – die Steuerung zur Simulation von Helligkeitsverlauf und Lichtstimmungen wie in der Natur. Speziell für EHEIM powerLED+ Leuchten.

      Mit dem EHEIM LEDcontrol kann das Licht im Aquarium so gesteuert werden, wie es für Tiere und Pflanzen am besten ist.

    • EHEIM LEDcontrol+ - die kabellose Beleuchtungs-Steuerung zur Simulation des Lichts wie in der Natur.

      Bedienung per Smartphone, Tablet oder PC/Mac. Speziell für EHEIM powerLED+ Leuchten.

      Mit EHEIM LEDcontrol+ steuern Sie den Helligkeitsverlauf und die Lichtstimmung in Ihrem Aquarium ganz einfach – ohne Kabel.  

      Vom Licht in Ihrem Aquarium hängt viel ab. Tiere und Pflanzen reagieren positiv auf den natürlichen Verlauf von Helligkeit und Lichtfarben.
      Der kabellose EHEIM LEDcontrol+ bietet Ihnen eine Vielfalt an Einstellungen.

    • Die Aquarien-Kombination mit integrierter LED-Beleuchtung. Energiesparend. In edlem Design. Von hoher Qualität. Die neue EHEIM proxima classicLED.

      Mit EHEIM proxima classicLED bietet EHEIM eine weitere Variante in der EHEIM proxima-Familie an.

    • EHEIM streamcontrol – die Steuerung für Umwälz- und Strömungspumpen zur Simulation von natürlichen Wasserströmungen im Aquarium.

      Mit EHEIM streamcontrol können Sie mehrere Pumpen mit zwei Programmen individuell steuern.

    • EHEIM thermocontrol – die elektronisch gesteuerte Variante des Präzisions-Aquarien-Reglerheizers EHEIM thermocontrol.

      Der legendäre Heizstab mit allen Vorteilen. Noch genauer und komfortabler. Mit Garantie für höchste Qualität und Sicherheit.

      Mit dem EHEIM thermocontrol Heizstab bekommen Ihre Fische die richtige Temperatur noch genauer – in jedem Aquarium.

    • Auch in diesem Jahr hat EHEIM auf der Interzoo wieder ausgewählten Kunden den beliebten EHEIM Award verliehen.

      Gute Beziehungen zu den Handelspartnern in aller Welt sind für EHEIM eines der wichtigsten Kriterien. Diese pflegt man unter anderem auch bei einem Kundenabend regelmäßig im Rahmen der Interzoo – und verleiht dort die EHEIM Awards als besondere Anerkennung der Zusammenarbeit.

    • EHEIM hat beschlossen, 2016 nicht an der Interzoo teilzunehmen.

      Die Entscheidung ist Teil einer klaren strategischen Ausrichtung, sich außerhalb Deutschlands und auch in außereuropäischen Regionen stärker zu engagieren und so in neue Wachstumsfelder zu investieren. Dazu gehört auch das neue Teich-Segment, das aktuell erfolgreich am Markt startet.

    • EHEIM Wasserpflege – Die sinnvolle Ergänzung zur EHEIM Technik.

      Hervorragende Produkte. Ohne aggressive Chemie. Ganz nah an der Natur. EHEIM Wasserpflege ist wie eine Streicheleinheit für das Leben in Ihrem Aquarium. Sanft, schonend und mit großer Wirkung.

    • EHEIM wurde in Paris von „Animal Distribution Magazin“ der Preis “Animal Challenge-Award“ in 2 Kategorien als “Bester Anbieter des Jahres” verliehen.

      Jedes Jahr werden die Händler in Frankreich von „Animal Distribution Magazin“ nach den besten Anbietern von Produkten in verschiedenen Kategorien befragt. EHEIM wurde dieses Jahr in den Kategorien Zubehör für Fische und Zubehör für Gartenteiche mit Bronze ausgezeichnet.

    • Die meisten Schneckenarten sind leicht zu pflegen und vermehren sich bereitwillig, einige sehen obendrein toll aus.

      Dennoch scheiden sich an Schnecken im Aquarium die Geister. Schätzen viele Aquarianer die Weichtiere als attraktive Pfleglinge, sehen andere in ihnen vor allem Plagegeister. Daniel Konn-Vetterlein, Vorstand der Internationalen Gemeinschaft Barben Salmler Schmerlen Welse (IG BSSW e.V.), weiß, unter welchen Umständen Schnecken ihren Haltern am meisten Freude bereiten.

    • Von wegen Anti-Schuppen: Fische und Reptilien begeistern Besucher auf der Aqua-Fisch

      Gute Fangquote für die Aqua-Fisch 2017: 21 430 Besucher und 178 Aussteller schätzen die internationale Einkaufs- und Erlebnisplattform am Bodensee – Vergrößerter Reptilienbereich kommt beim Publikum an!

      Unterwasserwelt und Angelfreuden – Die 26. Aqua-Fisch zog drei Tage lang 21 430 Fisch-Fans (2016: 21 310) in ihren Bann. 178 Aussteller, noch mehr als im vergangenen Jahr, setzten Produkte und Neuheiten rund um die Themen Aquaristik, Angeln, Fliegenfischen und Terraristik in Szene. „Wir freuen uns über eine gute Fangquote. Sowohl auf der Aussteller- als auch auf der Besucherseite wurden die Erwartungen an die diesjährige Veranstaltung sehr gut erfüllt“, bilanziert Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann. Besonderer Beliebtheit erfreute sich der vergrößerte Terraristikbereich mit einer Vielzahl an Schlangen, Echsen und Spinnen.

    • FRAKU Aquaristik ist nach Wuppertal umgezogen.

      Nach 7-jähriger Tätigkeit in Ennepetal ist die Firma im Juli 2015 nach Wuppertal in größere Räumlichkeiten umgezogen. Die neue Adresse ist Ostersbaum 14 in 42107 Wuppertal.

      FRAKU Aquaristik beschäftigt sich ausschließlich mit wirbellosen Süßwassertieren und Aquarienzubehör. Es dreht sich alles um Garnelen, Schnecken, Krebse, Krabben und Muscheln.
      Das Geschäft hat eine Grundfläche von 80 m², aufgeteilt in mehrere Räume. Hinzu kommen noch Lagerflächen und das Büro in Schwelm. Insgesamt sind das circa 140m².

    • Warum häuten sich Garnelen?

      Garnelen gehören zur Gruppe der Wirbellosen. Garnelen haben keine Knochen oder Gräten sondern einen Außenpanzer, der ihnen Halt und Schutz gewährt. Wenn die Garnelen wachsen, kann der Panzer allerdings nicht mitwachsen. Unter dem alten Panzer wächst ein neuer und eine Häutung findet statt: Der alte Panzer wird abgestriffen. Dieses stellt für die Garnelen eine Anstrengung dar sowie der neue Panzer nach der Häutung noch aushärten muss. Die Garnelen sind in dieser kurzen Zeit ein leichteres Opfer für Planarien. Dennoch findet eine Paarung immer nach der Häutung statt. Junge Garnelen wachsen schnell und häuten sich dementsprechend oft. Ältere Garnelen hingegen wachsen kaum und häuten sich seltener. Gelingt eine Häutung nicht, sterben die Garnelen.

    • Neu im Sortiment haben wir ab sofort ein hochwertiges Feuchtfutter für Garnelen und andere Wirbellose im Aquarium.

      Garnelen - Power - das pastöse Feuchtfutter für Garnelen

      Dieses pastöse Feuchtfutter - auch Garnelenpudding genannt, eignet sich hervorragend als Hauptnahrung für Garnelen und andere Wirbellose im Aquarium.
      Hergestellt ohne Fischmehl oder künstliche Lockstoffe und ohne Wärmeeinwirkung bei der Produktion erhalten Sie durch den Einsatz besonders hochwertiger Rohstoffe ein sehr vitamin- und nährstoffreiches Garnelenfutter.
      Die Rohstoffe werden besonders fein gemahlen (mikronisiert) und damit eine homogene Konsistenz der Paste erreicht.

    • Vom 7. bis 8. Oktober 2017 fand in Paris die Ausstellung Animal Expo - Animalis Show statt.

      Bei den dort präsentierten Neuheiten im Bereich Aquaristik erhielt die elektronische Beleuchtungs-Steuerung EHEIM LEDcontrol die Goldmedaille.

    • Deko und Delikatesse – Herbstlaub im Aquarium

      Buntes Herbstlaub verschönert nicht nur den Spaziergang im Park, sondern auch das Aquarium im Wohnzimmer. Dabei eignet sich Laub nicht nur zum Verzieren von Aquarien. Für die Fischwelt birgt es sogar viele Vorteile.

      Was Blätter im Aquarium bewirken
      Laub hat vielfältige Funktionen, die für viele Fische und Wirbellose wie Garnelen in einer natürlichen Umgebung elementar sind. So ist Laub für die allermeisten Lebewesen unter Wasser das Grundnahrungsmittel schlechthin. Neben Krabben, Schnecken oder Garnelen fressen auch Zwergbuntbarsche und einige Welsarten, wie die Hexenwelse, die kleinsten Lebewesen auf den Blättern. Gleichzeitig bieten die Blätter ideale Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten für viele Jungtiere, trächtige Weibchen oder zum Ablaichen. Zudem reduziert Laub die im Aquarium befindlichen Keime.

    • Terraristik in großem Umfang zugunsten anderer Tierabteilungen reduziert

      Im Fokus des Würzburger Relaunchs stand der Abbau des Lebendtierbereichs und die Sortimentsbereinigung in der Terraristik zugunsten der frequenz- und wachstumsstarken Bereiche Hund / Katze sowie der Neuerung der Aquaristikabteilung.

    • Nach der erfolgreichen Veröffentlichung der ersten beiden Magaloge zu den Themen BARF und Teich hat Kölle-Zoo nun einen Aqua-Magalog aufgelegt.

      Magaloge sind eine Kombination aus Magazin und Katalog, die den Abverkauf stärken und die Kundenbindung erhöhen sollen. Mit seinem reich bebilderten Magalog gibt Kölle-Zoo Einblicke in die faszinierende Welt der Süss- und Meerwasseraquaristik und zeigt Auszüge seines Aquaristiksortiments. Auf 58 Seiten sind neben vielen Produkten auch redaktionelle Inhalte und Wissenswertes rund um das Hobby unter Wasser zu finden.

    • Futter für Diskusfische und andere Zierfische in Lebensmittelqualität

      Wir freuen uns über einen Besuch von Ihnen auf der Interzoo 2016 - Halle 6 Stand 410

      Super Vital 2000 Frostfutter in den Sorten:

      • mit Knoblauch (Blister)
      • mit Rinderherz
      • mit Truthahnherz
      • für Jungfisch
      • Supercolor

      Mielings DISKUS QUICK in den Sorten:

      • Intensive Red
      • Jungfisch-Quick
      • Diskus-Quick
      • Intensive Blue
    • Salzwasser ist die Basis eines Meerwasseraquariums. Doch wie wird dieses eigentlich richtig angesetzt?

      Salzwasser für die Aquaristik wird mit künstlichem Meersalz zubereitet, da die maritimen Aquariumbewohner stabile Verhältnisse ohne starke Schwankungen benötigen. Um Meerwasser herzustellen, sollte möglichst reines Ausgangwasser verwendet werden. Leitungswasser enthält in der Regel eine Vielzahl von Zusätzen und natürlichen Stoffen, die den Lebewesen im Aquarium schaden können. Deshalb muss es vorher unbedingt destilliert bzw. von einer Osmose-Anlage gefiltert werden.

    • Seltene Fischarten nachzüchten, die Ergebnisse dokumentieren und mit anderen Aquarianern diskutieren – das geht mit dem Zuchtprogramm von my-fish.org.

      Auf dem interaktiven Aquaristikportal des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) teilen ambitionierte Aquarianer in einer Art Tagebuch ihre Zuchterfolge und Erfahrungen mit anderen. Nun wurde das Programm komplett überarbeitet, die Anwendung erleichtert und ergänzt.

      Übersichtlicher, schneller und einfacher: Die Ansicht und die Pflege der über 100 aktiven Projekte auf my-fish machen nicht nur mehr Freude, das Zuchtprogramm bringt auch neue Funktionen mit:

    • naturnah – außergewöhnlich – in ihrer Art einmalig ist unsere neue Aquariendekoration – nature-line - aus Ton.

      Wie in der Natur, wo Wind und Wasser die Formen der Steine bestimmen, haben wir auf gradlinige Formen verzichtet. Das Ergebnis ist naturnah geworden. Es wird nur bester Ton verwendet, garantiert ohne Zusätze wie z.B. Weichmacher. Alle Produkte sind handgefertigt und werden bei Temperaturen von 1180 bis 1200°C gebrannt.

      Lassen Sie sich inspirieren, schauen Sie sich die Riesen Auswahl von über 260 Tonartikeln in verschiedenen Farben bei uns an.

    • Diese Nachricht interessiert die Aquarianer, besonders die Fans von Diskusfischen!

      EISKALT / Hundt hat die bekannte Stendker-Qualität neu und attraktiv verpackt:

      Als Eigenmarke PETMAN fish STENDKER Goodheart by PETMAN im 100 g-Blister mit 35 kleinen Portionen.

      Einfacher und sicherer kann man Diskusfische nicht mit Allem versorgen, was sie brauchen und mögen!

    • Mit unserer großen Auswahl an Wirbellosen und Zubehör gehört Garnelio zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere und Nanoaquaristik weltweit.

      Gründer von Garnelio ist Farschad Farhadi. Meine Liebe zu Wirbellosen begann am Flussufer von Teheran, führte über eine Küchenwand aus Aquarien bis hin zur Gründung von Garnelio im Jahr 2009.
      Uns alle, das gesamte Garnelio-Team, eint die Faszination für Wirbellose. Wir kennen ihre Bedürfnisse genau. Vor allem aber haben wir großen Respekt vor der Schönheit der Unterwasserwelt. Diese Faszination, diesen Respekt möchten wir an Sie, unsere Kunden, weitergeben.

    • Eine sehr erfolgreiche Aquaristik-Saison nähert sich dem Ende.

      Für das Vertrauen vieler langjähriger Kunden und neuen Handelspartnern möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

      Da Stillstand gleich Rückschritt bedeutet, haben wir wieder drei sehr interessante neue Produkte für Sie ins Sortiment genommen:

    • Im neuen EHEIM Händlerkatalog 2017/2018 sind viele Neuheiten und technische Optimierungen rund um die Aquaristik enthalten.

      Als Pionier konzentriert sich EHEIM seit Jahrzehnten auf die technische Wasseraufbereitung in Aquarien. Im neuen EHEIM Händlerkatalog 2017/2018 sind deshalb viele neue Ideen und technische Innovationen enthalten.

      Bestes Beispiel hierfür ist der neue Außenfilter EHEIM professionel 4+. Neu im Bereich Aquarienkombinationen ist das EHEIM vivalineLED, mit welchem dank der vielen auswechselbaren Dekorelementen unzählige Farbkombinationen möglich sind. Auch im Bereich Meerwasser gibt es einige Neuheiten. Besipielsweise das EHEIM incpiria marine mit einem 600 Liter Becken. Ebenso die offene Meerwasserkombination ohne Abdeckung EHEIM proxima reef. Für Einsteiger bietet EHEIM das Aquarienset EHEIM aquastar 63 marine, für Nano-Liebhaber das EHEIM nano marine 35 inklusive Technik. Passen dazu ist der neue nano Abschäumer EHEIM skim marine 100 im Programm.

    • Effiziente Leuchtdioden, sparsame Heizungen und ausgeklügelte Filtersysteme machen es möglich:

      Aquarien verbrauchen heute so wenig Strom wie nie zuvor. Harro Hieronimus, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Lebendgebärende Zahnkarpfen und Autor diverser Aquaristik-Fachbücher, weiß, wie sich die laufenden Kosten selbst für große Becken auf ein Minimum beschränken lassen.

    • Die 25. Aqua-Fisch bietet vom 4. bis 6. März 2016 Einkaufs- und Informationsmöglichkeiten rund ums Angeln, Fliegenfischen sowie die Aquaristik und Terraristik – Neben Expertentipps führen Mitmachaktionen in die Wasserwelt ein

      25. Aqua Fisch lädt zum Schwärmen ein
      Friedrichshafen – Nach dicken Fischen halten zahlreiche Angelfans, Fliegenfischer und Aquarianer vom 4. bis zum 6. März in Friedrichshafen Ausschau. Zum 25. Geburtstag der internationalen Messe für Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik präsentieren auf 15 000 Quadratmetern über 160 Aussteller Unterwasser-Exoten und Klassiker sowie die neuesten Trends rund um Ruten, Köder und Aquariengestaltung.

    • Peter Schmuck ist neu in die Geschäftsleitung der EHEIM-Tochter Müller + Pfleger GmbH & Co. KG (mp) aufgenommen worden

      Peter Schmuck (48) ist neu in die Geschäftsleitung der EHEIM-Tochter Müller + Pfleger GmbH & Co. KG (mp) mit Sitz im Rheinland-Pfälzischen Rockenhausen aufgenommen worden. Herr Schmuck war seit Anfang 2014 Werksleiter des Unternehmens.

      mp ist innerhalb der EHEIM Aquaristik-Gruppe vor allem zuständig für den Bau und Vertrieb von Aquarien, Aquarienkombinationen, Terrarien und Aquarienleuchten sowie Ladeneinrichtungen für den Zoofachhandel.

      Peter Schmuck hat langjährige Erfahrung als Manager und Geschäftsführer in verschiedenen Industriezweigen sowie als selbstständiger Unternehmensberater.
      Er wird nun gemeinsam mit Herrn Armin Luczkowski und Herrn Gebhard Wagenblast, ebenfalls Geschäftsführer bei mp, die führende Position von mp und damit der EHEIM Gruppe weiter ausbauen.

    • 8. Riffaquaristik für Einsteiger, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage von Daniel Knop

      Wir bewundern die lebendigen und farbenfrohen Riffaquarien und befürchten, dass sie kompliziert und teuer sind. Zu Unrecht, wie der bekannte Fachmann Daniel Knop in diesem Standardwerk beweist. Er zeigt dem Einsteiger den Weg, mit geringem technischem Aufwand und wenig Vorkenntnissen ein faszinierendes und preiswertes Riffaquarium einzurichten.

      Für die bereits 8. Auflage wurde das ganze Buch neu gestaltet und inhaltlich vollständig überarbeitet und in vielen Bereichen (mehr als 100 Seiten) kräftig erweitert. Viele neue, inzwischen leicht zu pflegende Korallen sind hinzugekommen, und auch die aktuellen hilfreichen Techniken, die der Markt jetzt bereithält, werden ausführlich erläutert. Zudem wurde das ganze Werk mit attraktiven neuen Fotos versehen, die dem Leser viele Anregungen geben werden.

    • EHEIM hat sich zu einem freiwilligen Rückruf von 100-Watt-Netzteilen entschieden, nachdem es bei der Installation in Heim-Aquarien in seltenen Fällen zu einer Überlastung der Zuleitung zur LED Leuchte kommen kann. Dadurch entsteht Brandgefahr.

      Betroffen sind in Deutschland folgende Produkte:

      • LED Netzteil Modell 4203210 für EHEIM powerLED (1. Generation)

      Die betroffenen 100-Watt-Netzteile besitzen die Produktionsdaten MFD140501, MFD141002, MFD141204 und MFD150402 und wurden von 2014 bis 2016 über den Zoofachhandel und über Bau- und Gartencenter mit zoologischer Abteilung verkauft.

    • Synchronschwimmer für das Wohnzimmer Aquarium

      Blitzartig wechseln alle zugleich die Richtung. Wie die Stare am Himmel rücken sie dabei noch ein wenig enger zusammen, ohne einander aber zu berühren. Schwarmfische sind ein faszinierender Anblick, nicht nur in der freien Wildbahn, sondern auch im heimischen Aquarium. An hübschen Arten, die auch Einsteiger in die Aquaristik gut pflegen können, mangelt es nicht, wie Dr. Lutz Fischer, Leiter der Aquaristik und Terraristik des Klimahauses Bremerhaven, berichtet.

    • Das neue Jahr kann kommen: der beliebte sera Kalender für 2016 ist ab sofort im Handel erhältlich.

      Beeindruckende Motive entführen auf eine Reise durch die faszinierende Welt der Aquaristik, Terraristik und Gartenteiche. Nützliche Tipps zu Anwendung und Pflege bieten besonderen Service.

    • Modern, informativ, responsive: Die neue Website von sera ist online. Auf www.sera.de finden Aquarianer, Gartenteichbesitzer und Terrarianer alles, was sie für ihr Hobby wissen müssen.

      Im Fokus des Relaunches standen eine hohe Nutzerfreundlichkeit, eine zielgruppenspezifische Ausrichtung und eine performanceoptimierte Darstellung: Strukturiert nach den Produktwelten Süßwasseraquarium, Gartenteich, Meerwasseraquarium und Terrarium sind die gewünschten Inhalte einfach und schnell zu finden. Dank responsivem Design können User jetzt auch bequem von unterwegs mit Smartphone oder Tablet gut lesbar auf die Informationen der Website zugreifen.

    • sera Seminare gut besucht - Geballtes Aquaristik Know-how für den Zoofachhandel

      Qualität, Forschung, Fachkompetenz: Diese Attribute haben sera zum Spezialisten im Bereich Aquaristik, Terraristik und Gartenteich gemacht. In weltweit stattfindenden Seminaren vermittelt das Unternehmen sein Fachwissen an den Zoofachhandel. sera-Experten informieren über praxisrelevante Problemstellungen und -lösungen.

    • Cichliden zählen wegen ihrer beeindruckenden Farben- und Formenvielfalt zu den beliebtesten Aquarienfischen.

      Damit die bunten Exoten dauerhaft gesund bleiben, ist spezielles Futter nötig, wie die Neuheiten Cichlid Green XL und Cichlid Red XL von sera.

      Ob klein oder groß, ob gestreift oder gemustert, ob Pflanzenfresser oder reiner Räuber – mit rund 2.000 Arten sind Cichliden, besser bekannt als Buntbarsche, eine der artenreichsten Fischfamilien überhaupt. Sie stellen nicht nur wegen ihres farbenprächtigen Äußeren, sondern auch aufgrund ihrer interessanten Verhaltensweisen eine Bereicherung für jedes Aquarium dar.

    • Wo die Sonne auf- und untergeht - Tag-Nacht-Rhythmus im Aquarium

      Natürliche Lebensbedingungen sind das A und O in einem Aquarium, denn sie helfen, Probleme bei der Pflege zu vermeiden. Wie wir Menschen benötigen auch Fische einen Tag-Nacht-Rhythmus. Mit der richtigen Beleuchtung können Aquarianer für artgerechte und natürliche Lichtverhältnisse sorgen.

    • Sommerhitze: Welche Extra-Pflege Aquarien und Gartenteiche jetzt brauchen

      Angesichts der anhaltend hohen Temperaturen macht der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe ZZF darauf aufmerksam, dass Zierfische bei großer Sommerhitze eine besondere Pflege brauchen.

    • Tadeusz Tyman, zahlreichen Aquaristik-Fachhändlern bekannt aus seiner Zeit beim Hersteller AquaEL, übernimmt als Key Account Manager die Fachhandelsbetreuung bei STATTRAND-Aquaristik.

      Der 31-jährige Tadeusz Tyman ist mit sofortiger Wirkung für den bekannten Aquaristik-Anbieter STATTRAND GmbH als Key Account Manager tätig. Er ist verantwortlich für die Platzierung der von STATTRAND-Aquaristik importierten Marken wie Seachem, VIV, Aqua-Noa, Orinoco und Twinstar bei den Händlerkunden und berichtet in dieser Position direkt an die Geschäftsführung.

    • Wer an einem Aquarium vorbeikommt und sich denkt, dieser Fisch schaut mich immer mal wieder so an, als ob er mich kennen würde, könnte Recht haben.

      Was viele Aquarienfans und Fischfreunde schon immer wussten, wird jetzt von Wissenschaftlern bestätigt: Fische, in diesem Fall Schützenfische, können menschliche Gesichter erkennen und unterscheiden.

      Zu diesem Ergebnis kommt ein Team aus Wissenschaftlern um die Zoologin Cait Newport von der Oxford Universität in England. „Eine beeindruckende Leistung, bedenkt man, dass dafür anspruchsvolle visuelle Erkennungsfähigkeiten nötig sind“, schreiben die Experten in ihrer Studie (2016), die sie im Fachblatt Scientific Reports veröffentlichten.

    • Was macht man(n), wenn man es auf eine gut aussehende Dame abgesehen hat, aber nicht möchte, dass die Konkurrenz auf sie aufmerksam wird?

      Richtig, man legt eine falsche Fährte und lenkt die Herren von der wahren Traumfrau ab – zumindest machen das Mexiko-Kärpflinge so.

      Das ist das Ergebnis einer Studie des Forscherteams um Biologe Dr. David Bierbach vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei. „Die Fische fürchten, ihr bevorzugtes Weibchen könnte ihnen weggeschnappt werden“, erklärt der Studienleiter das Verhalten der Fisch-Herren. Ein interessantes Schauspiel – nicht nur für Zierfischfans.

    • Fische schwimmen im Aquarium nur vor sich hin, ansonsten ist da nicht viel los? Weit gefehlt! Bei guter Pflege und artgerechter Haltung können Fische ihr natürliches Fortpflanzungsverhalten ausleben.

      Dabei können Aquarienfreunde ihre Fische bei der Brutpflege aktiv unterstützen, damit die Nachkommen wachsen und gedeihen.

      Dazu gehört in erster Linie, möglichen Gefahren vorzubeugen. Die Technik im Aquarium kann für den Nachwuchs gefährlich werden. „Beispielsweise können die kleinen Fische in den Filter gesogen werden“, sagt Florian Grabsch vom Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA). „Damit das nicht passiert, sollten Fischfreunde ein feinmaschiges Gitternetz vor der Einsaugöffnung anbringen.“

    • Von wegen Fische sind langweilig. Die interessantesten und ungewöhnlichsten Phänomene der Natur spielen sich im Aquarium, mitten im heimischen Wohnzimmer ab.

      So auch die sehr praktische Geschlechtsumwandlung der Blaugelben Zwergkaiserfische. Es fehlt ein Mann im Haus? Kein Problem! Zumindest ist es keins für die Weibchen dieser Fische. Die Blaugelben Zwergkaiserfische leben in einem Harem, bestehend aus einem Männchen und fünf bis zehn ausgewachsenen Weibchen, zusammen. Wenn das Männchen stirbt, verwandelt sich ein Weibchen in ein Männchen und übernimmt den Harem.

    • 33 Teilnehmer kämpften in der Vorrunde der 4. zookauf Aquarien-Einrichtungsmeisterschaft powered by JBL um den Einzug ins Finale.

      Höhepunkt des Wettbewerbs war das Live-Einrichten der drei Gewinner der Vorrunde im Rahmen der diesjährigen Garten- und Zooevent. Am 26. September richteten Doris Vollmer (Kreativ-Garten-Zoo Leutner, Bühl-Baden), Kevin Kobus (zoo21, Rotenburg/Wümme) und Roman Sessler (Aqua-Zoo-Shop Weisbrod, Wiesloch) nach dem Startschuss durch egesa-zookauf-Vorstand Birgit Zelter-Dähnrich ihre Becken vor den Augen des interessierten Messepublikums ein. Und dabei ging es nicht nur um Anerkennung, sondern auch um sehr attraktive Preise.

    • Fische und Krebstiere in Harmonie vereint: Wie Süßwassergarnelen das Gesellschaftsbecken beleben

      Süßwassergarnelen sind nicht nur farbenfrohe Hingucker im Aquarium, sondern allgemein als sehr friedliebende Tiere bekannt. Daher ist es in der Regel kein Problem, sie mit Fischen zu vergesellschaften. Dennoch ist die Zusammensetzung und richtige Auswahl der Becken-Mitbewohner enorm wichtig. Generell sollten Fische, die mit Garnelen vergesellschaftet werden, klein und friedfertig sein. Zudem sollten Aquarienfreunde keine räuberischen Fische mit Garnelen vergemeinschaften.

    • Ob Pflanzenbecken, Aquascape oder ganz normales Süßwasseraquarium mit Fischen – jede Einrichtung eines Aquariums beginnt mit der Auswahl der richtigen Wasserpflanzen.

      Pflanzen sind für das Aquarium wie Möbel für unsere Wohnungen. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern gewährleisten die Lebensqualität der Aquariumbewohner.

      Denn Wasserpflanzen produzieren Sauerstoff, nehmen Abfallstoffe aus dem Wasser auf, wirken oft antibiotisch und bieten Fischen Versteckmöglichkeiten, Flächen zum Ablaichen und Reviergrenzen.

    • Jurijs Jutjajevs moderiert ab sofort die Aquaristik Sendung des ZZF.

      Im my-fish Radio dreht sich alles um die Unterwasserwelt. Seit Jahresbeginn hat die Aquaristik-Sendung einen neuen Moderator: Jurijs Jutjajevs, selbst begeisterter Aquarianer, begleitet von nun an die Hörer des Podcasts und des Haustier-Radios donnerstags um 20 Uhr durch die spannende Welt der Zierfische und Wasserpflanzen.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.