• Mit vier Pfoten auf Reisen

    Mit guter Planung und ausreichend Leckerlis steht dem Urlaub mit Hund nichts im Weg. Bild: Edgard & Cooper

    Tipps für einen gelungenen Sommerurlaub mit Hund

    Viele Hundehalter möchten auch im Urlaub nicht auf ihren Vierbeiner verzichten. Wer sich dafür entscheidet, mit Hund zu verreisen, sollte den Urlaub allerdings gut planen, um beispielsweise Ärger im Hotel zu vermeiden und die Aktivitäten vor Ort an die Bedürfnisse der Fellnase anzupassen. Marie-Christine Parsche, Brand Manager DACH bei Edgard & Cooper, weiß, worauf Hundehalter bei der Auswahl des Reiseziels, bei der Anreise und während des Urlaubs achten sollten.

  • Sommer, Sonne, Sonnenschein – Mit Weenect starten Sie sorglos in den Urlaub

    GPS für Hunde - Mit Weenect starten Sie sorglos in den Urlaub. Foto: Weenect

    Endlich ist es wieder so weit! So langsam können wir wieder in den Urlaub fahren.

    Neben der Euphorie bleiben für Haustierbesitzer:innen einige Frage offen: Wohin mit dem Tier? Mitnehmen oder zu Hause lassen? Wer soll sich dann um das Fellknäuel kümmern? Egal für welche Option Sie sich entscheiden, mit dem Weenect GPS-Tracker sind Sie daheim wie im Ausland für alles gewappnet und können sich mit dem Cocktail Ihrer Wahl entspannen.

  • Reisen mit dem Hund

    Es empfiehlt sich, vor Fahrtantritt mit dem Hund noch einen längeren Spaziergang zu machen. Foto: BfT/Ingrid Pakats/Shutterstock

    Reisen mit dem Hund - Tipps für eine gute Fahrt

    Reisen ist für den Hund oftmals mit Stress verbunden. Die hundegerechte Urlaubsplanung macht es Mensch und Tier leichter. Viele Maßnahmen sind problemlos umsetzbar, zeigen aber dennoch große Wirkung.

    Die weite Reise in den Traumurlaub wird es in diesem Jahr wahrscheinlich noch nicht geben. Die Pandemiesituation spricht dagegen. Aber viele Menschen hoffen jetzt auf weitere Lockerungen für Ferien in Deutschland. Und natürlich soll dann der Hund mit von der Partie sein.

  • Checkliste für den Urlaub: Welche Tierpension ist gut für mein Tier?

    Tierpensionen haben nur eine begrenzte Kapazität und gerade in den Ferienzeiten ist die Nachfrage entsprechend groß. Bild von Katrin B. auf Pixabay

    Nicht alle Heimtiere können oder wollen mit in den Urlaub fahren und nicht immer können in der Urlaubszeit Freunde, Familie oder Bekannte auf die lieben Vierbeiner aufpassen.

    Halter können dann auf Sitter oder Pensionen ausweichen. Doch worauf müssen Tierfreunde bei der Wahl der richtigen Pension achten? Die folgende Checkliste hilft ihnen bei der Auswahl der richtigen Unterbringung.

  • Urlaub mit Heimtieren gut vorbereiten

    Bei Reisen mit dem Auto müssen die Tiere unterwegs regelmäßig versorgt werden. Bild: WZF GmbH

    Wer einen Hund hält, der weiß: Bello ist am liebsten bei Frauchen und Herrchen.Das gilt auch für die Urlaubszeit.

    Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) empfiehlt daher, die Reise mit Hund sorgfältig zu planen: „Hundehalter sollten sich fragen, ob sich die Bedürfnisse ihres Vierbeiners und die eigenen Wünsche in Einklang bringen lassen“, sagt ZZF-Präsident Norbert Holthenrich.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.