Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Den Urlaub planen, aber mit seinem Haustier, am liebsten mitten in der Natur.

Ein Urlaub mit Haustier sollte stressfrei sein und nicht von einem verlangen, dass man Verzicht üben muss. In Deutschland gibt es zahlreiche Fleckchen, an denen man eine Auszeit mit seinem Haustier genießen kann. Ein paar unbeschwerte Stunden an der Ost- oder Nordsee, am Bodensee oder im Allgäu, aber bitte mit Hund. Es kommt immer wieder zu Problemen, wenn man seinen Vierbeiner mit in den Urlaub nehmen möchte, gerade, wenn man auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft ist. Das muss aber nicht so sein, denn auch in Deutschland gibt es ausgesprochen schöne Reiseziele, wo man eine Auszeit mit Hund genießen kann.

  • Ostsee
  • Nordsee
  • Allgäu
  • Bodensee
  • Thüringer Wald
  • Mosel
  • Bayerischer Wald
  • Harz

Die richtige Auswahl des Reiseziels ist oftmals ausschlaggebend, gerade dann, wenn man sein Haustier mit auf Reisen nehmen möchte. Es gibt viele Möglichkeiten stressfrei und unbeschwert zu verreisen. Eine der vielen Möglichkeiten wäre, dass man auf eigene Faust verreist, beispielsweise in einem Wohnmobil. Sicherlich ist auch ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung eine gute Wahl.

Worauf sollte man achten, wenn man mit Haustier verreisen möchte?

Sein Haustier einfach ins Auto packen und los geht’s, ist nicht ganz so einfach. Auch Reiseziele in Deutschland bedürfen einer gewissen Vorbereitung. Bei Reisen innerhalb von Deutschland, aber auch innerhalb der EU sollte Besitzer von Haustieren über einen EU-Heimtierpass verfügen. Es kann schließlich auf Reisen immer mal zu einer Erkrankung oder einem Unfall kommen. Tiere sollten hier genauso abgesichert sein, wie ihre Besitzer.

Wichtig ist zudem, dass das Tier über eine gültige Tollwutimpfung verfügt und dass dieser mit einem Mikrochip versehen ist. Alles was man benötigt erhält man bei seinem Tierarzt. Bevor man sich jedoch in den Urlaub begibt, sollte man auch an das benötigte Haustierzubehör denken. Wer mit seinem Haustier verreist, der denkt auch gerne über eine Haustierkrankenversicherung nach, doch eine solche ist nicht immer lohnenswert. Krankenversicherungen für Haustiere kosten in den meisten Fällen mehr Geld, als man zahlen müsste, sollte das Haustier im Urlaub einmal erkranken.

Wer mit seinem Haustier innerhalb von Deutschland verreisen möchte, der sollte unbedingt an eine stabile Transportbox denken, aber auch an eigene Futter- und Trinknäpfe. Es bietet sich zudem an, dass man auf der Reise auf das gewohnte Tierfutter zurückgreift, denn ein Hund muss in der ungewohnten Umgebung erst einmal zurechtkommen. Es kann zudem auf Reisen hilfreich sein, wenn man das Lieblingsspielzeug seines Haustieres mitnimmt. Hundeurlaub kann man letztendlich in Deutschland überall da verbringen, wo man möchte. Es gibt Hundestrände aber auch Unterkünfte, in denen das Mitbringen von Hunden erlaubt ist. Es ist jedoch wichtig, bei der richtigen Wahl daran zu denken, dass die Unterkunft bevorzugt mit einem Garten ausgestattet ist.

Foto: pixabay/StarFlames

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.