Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
BHV e. V. (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.)

„Die Kraft der Sprache der HundetrainerInnen“ - Seminar auf der BHV-Frühjahrstagung am 25./26. Februar in Hofheim bei Frankfurt Hundetrainer wissen:

Fiffi Sitz, Platz und Bleib beizubringen, ist nur die eine Seite ihrer Tätigkeit. Mindestens ebenso wichtig ist der professionelle Umgang mit dem Menschen am anderen Ende der Leine.

Um Kommunikation als Schlüsselqualifikation für HundetrainerInnen geht es daher auf der diesjährigen Frühjahrstagung des BHV, dem mitgliederstärksten deutschen Berufsverband im Bereich Hundeerziehung. Am 25. und 26. Februar 2017 referiert die Kommunikationsexpertin Ina Willax in Hofheim bei Frankfurt/Main über wertschätzende Kommunikation mit Kunden - auch bei heiklen Themen. Sie gibt Tipps, wie Trainer trotz Druck und Hetze Gelassenheit und Selbstsicherheit ausstrahlen - und wie sie sich unter Umständen auch abgrenzen und selbst schützen können.

Das Seminar steht allen offen, die als Hundetrainer tätig sind – in Hundeschulen, Vereinen oder Zuchtverbänden. Es findet statt am 25. und 26. Februar im RAMADA Hotel Frankfurt Airport West, Casteller Str. 106, 65719 Hofheim am Taunus. Die Teilnahme kostet 220 Euro. BHV-Vollmitglieder zahlen 110 Euro, Fördermitglieder 176 Euro.

Die Referentin Susanne Willax, Jahrgang 1975, hat Erfahrungen in verschiedenen Firmen und Führungsebenen gesammelt, war Auszubildende, Mitarbeiterin, Kollegin und Leiterin. Seit ihrer Kindheit begleiten Tiere ihr Leben. Seit 2011 ist sie selbstständige Dozentin für das Lingva Eterna®, Sprach-und Kommunikationskonzept sowie freie Mitarbeiterin des Lingva Eterna® Instituts für bewusste Sprache. Dieses Wissen gibt sie in Vorträgen, Firmenseminaren und Einzelberatungen weiter.

Anmeldung und weitere Informationen beim BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.)
Geschäftsstelle, Auf der Lind 3, 65529 Waldems-Esch
Tel.: 06192 9581136, Fax: 06192 9581138
info@hundeschulen.de www.hundeschulen.de

Der Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e. V. (BHV) vertritt die Interessen von ca. 700 Mitgliedern und mehr als 290 Hundeschulen in der Bundesrepublik Deutschland. Er wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, Hundeerzieher und Verhaltensberater weiterzubilden, ein bundeseinheitliches Berufsbild zu schaffen und den Einsatz von tierschutz- und artgerechten Methoden bei Zucht, Ausbildung, Aufzucht, Erziehung und Haltung von Hunden zu sichern und zu etablieren. Seit 2007 bietet der BHV gemeinsam mit der IHK Potsdam einen IHK-Zertifikatslehrgang für Hundeerzieher und Verhaltensberater an. Gleichzeitig unterstützt der BHV die IHK Potsdam bei der IHK-Aufstiegsfortbildung zum Hundefachwirt. Seit 2014 werden Zertifikatslehrgänge zum „Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK“ auch in Zusammenarbeit mit der IHK Düsseldorf und dem IHK Bildungszentrum Freiburg (Südlicher Oberrhein) angeboten.

Christiane Backes
BHV e. V. (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.)
Auf der Lind 3
65529 Waldems-Esch
Fon: 06192-9581 136
www.hundeschulen.de

Bild: BHV

blog comments powered by Disqus

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Hunde + Katzen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Hund & Katze

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.