Hundeschulen

  • Am letzten Oktoberwochenende trafen sich 140 HundetrainerInnen, TierärztInnen und interessierte Gäste im Seminaris Seehotel in Potsdam beim 4. Wissenschaftlichen Symposium des BHV.

    Der Veranstalter BHV - Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V - hat sich die hochkarätige Weiterbildung seiner Mitglieder auf die Fahnen geschrieben. Unter dem Leitthema "Impulskontrolle" stellten zwei Tage lang Wissenschaftler/innen aus dem In- und Ausland ihre neuesten Forschungsergebnisse vor.

  • BHV-Frühjahrsweiterbildung mit spannenden Seminarthemen für HundetrainerInnen und solche, die es werden wollen.

    Am letzten Februarwochenende treffen sich ca. 70 HundetrainerInnen, TierärztInnen und interessierte Gäste zur Fortbildung im H+ Hotel Frankfurt Main Airport West zwischen Frankfurt und Wiesbaden.

  • Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erkennt Hundeführerschein des DHVE – Dachverband für Haustierverhaltensberatung in Europa e. V. – als Sachkundenachweis an.

    Seit dem 01.07.2013 gilt in Niedersachsen: Hundehalter/innen, die sich erstmals einen Hund anschaffen, müssen den Nachweis ihrer Sachkunde über eine theoretische und praktische Prüfung erbringen. Die Prüfung wird durch eine/n vom Ministerium als sachkundige/n anerkannte/n Prüfer/in abgenommen. In § 3 Abs. 6 Nr. 4 NHundG ist geregelt, dass die Sachkunde auch durch eine sonstige vom Fachministerium als gleichwertig anerkannte Prüfung nachgewiesen werden kann. Hierzu zählt unter anderem die Hundeführerscheinprüfung des BHV.

  • Immer wieder tauchen auch in Hundetrainingssendungen im Fernsehen veraltete Erziehungs- und Trainingsmethoden auf.

    Das ist unnötig und sogar gefährlich, denn unbedarfte Hundehalter probieren diese ebenfalls. Dabei ist das Wissen um das Zusammenleben und Erziehen des Familienhundes weit vorangeschritten. Der BHV (Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater e.V.) und die Trainergruppierung “Trainieren statt Dominieren” nimmt Stellung.

  • „Die Kraft der Sprache der HundetrainerInnen“ - Seminar auf der BHV-Frühjahrstagung am 25./26. Februar in Hofheim bei Frankfurt Hundetrainer wissen:

    Fiffi Sitz, Platz und Bleib beizubringen, ist nur die eine Seite ihrer Tätigkeit. Mindestens ebenso wichtig ist der professionelle Umgang mit dem Menschen am anderen Ende der Leine.

    Um Kommunikation als Schlüsselqualifikation für HundetrainerInnen geht es daher auf der diesjährigen Frühjahrstagung des BHV, dem mitgliederstärksten deutschen Berufsverband im Bereich Hundeerziehung. Am 25. und 26. Februar 2017 referiert die Kommunikationsexpertin Ina Willax in Hofheim bei Frankfurt/Main über wertschätzende Kommunikation mit Kunden - auch bei heiklen Themen. Sie gibt Tipps, wie Trainer trotz Druck und Hetze Gelassenheit und Selbstsicherheit ausstrahlen - und wie sie sich unter Umständen auch abgrenzen und selbst schützen können.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.