Pet Business News - Aktuelles aus dem Bereich Zoofachhandel

Das Interzoo Summit richtet sich an Top-Manager und Geschäftsleitungen von Handelsunternehmen mit Zoofachsortiment und von Unternehmen

Wer sein Unternehmen zukunftssicher aufstellen will, muss regelmäßig einen Blick auf die Veränderungen in der Welt werfen:

Denn was heute noch Trend ist, kann morgen Wirklichkeit sein. Auf dem Interzoo Summit am 25. Mai 2016, einen Tag vor Beginn der Interzoo, lädt der Messeveranstalter Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH zu einer halbtägigen Konferenz mit Workshop ein: Führende internationale Zukunftsforscher, Branchenexperten und Innovationsmanager regen zum Nachdenken über die Zukunft der Heimtierbranche an. Im Rahmen eines World Cafés haben die Summit-Teilnehmer Gelegenheit, sich über aktuelle Anliegen, wichtige Strategie-Fragen und mögliche Lösungen auszutauschen.

Das Interzoo Summit richtet sich an Top-Manager und Geschäftsleitungen von Handelsunternehmen mit Zoofachsortiment und von Unternehmen, die auf der Interzoo ausstellen. „Die Teilnahme an dem halbtägigen Kongress ist gut investierte Zeit, wenn man im folgenden Geschäftsjahr inspiriert – und durch den Austausch mit internationalen Fachleuten motiviert – neue zukunftsfähige Lösungen entwickeln kann“, erklärt Hans-Jochen Büngener, Vorsitzender des Interzoo Messeausschusses.

Das Interzoo Summit beschäftigt sich mit wichtigen Trends im Konsum- und Kommunikationsverhalten, die Einfluss auf den Heimtiermarkt haben werden. Der wohl einflussreichste Trend ist die Digitalisierung. Sowohl die Rolle des Zoofachhandels, als auch die der Hersteller und Großhändler werden sich verändern. Welchen Einfluss hat das auf die Heimtierhaltung und die Population der Heimtiere? Wo bieten sich Möglichkeiten für neue Geschäftsmodelle, Produkte und Lösungen für die Heimtierhaltung?

Austausch im World Café
Nach den Fachvorträgen haben die Teilnehmer im Rahmen eines World Cafés Gelegenheit ins Gespräch zu kommen. In kleinen Gruppen, so wie im normalen Straßen-Café, unterhalten sie sich über eigene Anliegen und die Impulse der Referenten.
Dr. Matthias zur Bonsen, Gründer und Partner der Beratungsgruppe all in one spirit, ist der Facilitator des Interzoo World Cafés und moderiert den Prozess. An einem Tisch kommen etwa fünf Personen zusammen, die im weiteren Verlauf des World Cafés ihren Tisch verlassen und an anderen Tischen weiterdiskutieren. Der Austausch von Wissen und Assoziationen unter allen Beteiligten wird so auf eine sehr dynamische Weise gefördert und kann helfen, neue Einsichten zu finden und unerwartete Möglichkeiten zu sehen. Zum Abschluss dürfen die Teilnehmer ihre Ergebnisse präsentieren, und der Veranstalter dokumentiert die genannten Erkenntnisse.

Die Referenten
Sven Gábor Jánszky aus Deutschland ist Trendforscher und leitet die Business Denkfabrik 2b AHEAD ThinkTank. Auf seine Einladung treffen sich alljährlich Wissenschaftler, CEOs und Innovationschefs der Wirtschaft und entwerfen Zukunfts-Szenarien. Auf dem Interzoo Summit präsentiert der studierte Journalist, Fachbuchautor, Coach und Hochschuldozent seine Trendanalysen zu den Lebens- und Konsumwelten für die kommenden Jahre. Wichtige Themen sind die veränderten Einstellungen der Verbraucher, Auswirkungen der Digitalisierung und Zukunftsstrategien des Handels.

Rick Rockhill aus den USA ist geschäftsführender Partner der Zarhill Partners Group. Rick Rockhill spricht über die Herausforderungen und Chancen des Zoofachhandels. Als erfahrener Geschäftsmann verfügt er über mehr als 25 Jahre Managementerfahrung in den Bereichen Zoofachhandel, Merchandising, Vertrieb, Business Development, Markenmanagement und Innovation. Rick Rockhill arbeitete in leitenden Führungspositionen in der Tierbedarfsbranche, unter anderem bei Natural Balance Pet Foods und Petco Animal Supplies. Seine Tätigkeit im Vertrieb führte ihn nach Asien, in die EU sowie nach Nord- und Südamerika. Während seiner Zeit bei Pet Care Superstores konnte Rick Rockhill außerdem Erfahrung im Einzelhandelsmanagement der Heimtierbranche sammeln.

Dr. oec. Patrick Stähler aus der Schweiz ist Gründer und Geschäftsführer von fluidminds, einer auf strategische und disruptive Innovationen spezialisierte Strategieberatung. Der Ökonom und Fachbuchautor hat als Erster das Konzept der Business Model Innovation entwickelt und gilt wegen seines Blogs blog.business-model-innovation.com weltweit als
Mr. Business Model Innovation. Auf dem Interzoo Summit stellt er neue Denkboxen und -prozesse vor, mit denen jeder Teilnehmer sein Geschäft aus Kundensicht radikal durchdenken und neugestalten kann.
Die WZF GmbH organisiert das Premium Event in Kooperation mit der internationalen Fachzeitschrift Pets International und der NürnbergMesse.

 

Für Rückfragen
Nadine Fröhlich, NürnbergMesse
T +49 9 11 86 06-84 52
F +49 9 11 86 06-82 87

Anmeldung: www.interzoo.com/de/summit/

Pressesprecherin Interzoo
Wirtschaftsgemeinschaft
Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF)
Antje Schreiber
T +49 6 11 447 553-14
F +49 6 11 447 553-33
presse@zzf.de

Akkreditierungen, Presse-Center
Pressestelle NürnbergMesse GmbH
Ariana Brandl
T +49 9 11 86 06-82 85
F +49 9 11 86 06-12 82 85
ariana.brandl@nuernbergmesse.de

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents - Zoofachmessen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen

Marktplatz Pet Business

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.