Pet Business News - Aktuelles aus dem Bereich Zoofachhandel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Vom 16. bis 19. November 2017 fand in Shanghai die 21. China International Pet Show (CIPS) statt.

Beflügelt durch das anhaltende Wachstum des chinesischen und gesamtasiatischen Heimtiermarktes, erwies sich die Fachmesse erneut als bedeutender Branchentreff für Heimtierbedarf in dieser Region. Rund 60.000 Besucher kamen in die Messehallen des National Exhibition and Convention Center in Shanghai. 1.293 Aussteller hatten dort ihre Stände aufgebaut. Die Brutto-Ausstellungsfläche betrug 116.429 Quadratmeter. Die CIPS wird jährlich von China Great Wall International Exhibition Co. in Kooperation mit der NürnbergMesse organisiert.

Die China International Pet Show gehört in Asien zu den wichtigsten Fachmessen für Heimtier- und Aquaristik-Bedarf. Das Angebotsspektrum reicht von Futter, Nahrungs- und Care-Produkten bis hin zu Behausungen, Spielzeug und digitalen Heimtier-Gadgets. Gut vertreten ist auch die Aquaristik-Sparte: 366 Unternehmen und damit rund 28 Prozent der 1.293 Aussteller widmeten sich 2017 diesem Segment. Die CIPS versammelte Aussteller aus 23 Ländern; neben China gehörten Deutschland, Korea, Italien und Japan zu den führenden Aussteller-Nationen. Insgesamt kamen 285 Unternehmen, und damit 22 Prozent aus dem Ausland nach Shanghai. Gerade für internationale Aussteller ist die CIPS gut als „Stepstone“ in den asiatischen Markt geeignet. „Die CIPS ist die ideale Plattform, um in den asiatischen Markt einzutreten. Mit den Kontakten und Besuchen an unserem Stand sind wir sehr zufrieden“, bestätigt unter anderem Dennis v. Houten von D. van Houten Import – Export B.V., einem weltweit operierenden Aquaristik-Großhändler mit Sitz in den Niederlanden.

Asien-Treffpunkt der Branche

Die Besucher der CIPS 2017 kamen vorrangig aus China und dem asiatischen Raum. Auch Europa und Nordamerika zählten zu den Herkunftsregionen. Die meisten Fachbesucher gehörten mit jeweils rund 23 Prozent den Besuchsgruppen Distributoren und Retailer an, gefolgt von Herstellern und Großhändlern. Die Fachbesucher konnten auf der CIPS aus einem weiten Spektrum unterschiedlicher Events wählen. Zum dritten Mal fand 2017 das Global PETS Forum Asia statt. Das hochkarätige Event am Vortag der Messe richtet sich an führende Vertreter der Branche weltweit und bot dieses Jahr Vorträge und Insights rund um das Thema „Innovations“. Auf der Messe selbst gab es neben zahlreichen Fachvorträgen und einer Neuheiten-Präsentation zwei große, internationale Wettbewerbe: Im Rahmen des CIPS Global Ornamental Fish Championship stellten sich in sechzehn Kategorien Fische aus aller Welt einer Experten-Jury. Neu 2017: Der CIPS Global Aquascaping Championship. Aus über 1.000 Vorab-Einreichungen durften 11 Teams aus 33 Aquascapern auf der CIPS Live ihr Können zeigen.

Jetzt Aussteller werden!

Die nächste China International Pet Show findet vom 27. bis 30. September 2018 statt, dann wieder, wie stets in geraden Jahren, in Guangzhou im China Import & Export Fair Complex. „Wer als Aussteller den asiatischen Markt für sich eruieren oder seine bestehenden Asien-Kontakte vertiefen möchte, den unterstützen wir gerne mit einer Messebeteiligung in China“, so Ann-Christin Hoyer, Manager International Exhibitions bei der NürnbergMesse.

Heimtierkompetenz weltweit

Die China International Pet Show (CIPS) findet jährlich wechselnd in den Städten Guangzhou oder Shanghai statt. NürnbergMesse unterstützt oder organisiert darüber hinaus weltweit weitere Fachmessen für die Heimtierbranche:

  • Interzoo, Nürnberg / Deutschland
    Weltleitmesse für die internationale Heimtierbranche, veranstaltet von der Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF); 8. bis 11. Mai 2018, Nürnberg, Deutschland
  • PET South America, Sao Paulo / Brasilien
    International Trade Show for Pet Industry Suppliers in Latin America; 14. bis 16. August 2018, São Paulo Expo, Brasilien

Weitere Informationen zur China International Pet Show 2017 gibt es unter:

www.cipscom.com

Über die NürnbergMesse Group

Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse sowie circa 40 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. Jährlich beteiligen sich rund 30.000 Aussteller (Internationalität 41 %) und bis zu 1,4 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 24 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group, die mit Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien, Italien und in Indien präsent ist. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von circa 50 Vertretungen, die in über 100 Ländern aktiv sind.

Kontakt für Aussteller und Fachbesucher

Ann-Christin Hoyer

T +49 9 11 86 06-81 61
F +49 9 11 86 06-12 81 61

blog comments powered by Disqus

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

Anzeige

PetEvents - Zoofachmessen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen

Pet Jobs

Marktplatz Pet Business

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.