Messe-Stuttgart

  • Sport, Spiel und Spannung für Hund und Halter: Stuttgart Open Nations Cup im Dogdance auf der Animal / 2. Deutsche SniffleDog-Meisterschaft

    Die Offenen Europäischen Meisterschaften im Dogdance waren ein Publikumsmagnet der Animal 2014. Nun präsentiert Deutschlands größte Heimtiermesse in Zusammenarbeit mit dem Verband Dogdance International den Stuttgart Open Nations Cup, bei dem Teams aus Deutschland, Frankreich, Dänemark, Tschechien, Italien, Holland und der Schweiz gegeneinander antreten (14. und 15. November, Atrium, Eingang Ost).

    Raus aus der Exoten-Ecke: Interesse am Dogdance wächst
    Die Mixtur aus Dressur, Kunststücken und tänzerischen Elementen stammt ursprünglich aus den USA. Längst findet die einst exotische Sportart für Hund und Halter auch hier zu Lande immer mehr Freunde:

  • Stuttgarter Heimtiermesse Animal bereitet Vierbeinern eine große Bühne / Dog Diving Wettbewerb feiert Messe-Premiere

    Hunde sind mehr als einfach „nur“ Haustiere. Sie sind der treueste Begleiter des Menschen – und der weiß das zu schätzen! 8,8 Millionen Deutsche haben einen Hund, über 1,5 Millionen leben sogar mit zwei oder mehr Hunden zusammen – vom Chihuahua bis zum Bernhardiner. Kein Wunder also, dass Hunde auf der Stuttgarter Animal (17./18. November), Deutschlands großer Heimtiermesse, im Mittelpunkt stehen.

  • Stuttgarter Heimtiermesse mit zwei neuen Highlights: Erster Animal Western Cup sowie Mera Water Jump für Vierbeiner ohne Wasserscheu

    Die Premiere für das Westernreiten im vergangen Jahr brachte der Stuttgarter Heimtiermesse Animal auf Anhieb jede Menge zusätzlicher Sympathien ein. Grund genug, dieses Thema weiter auszubauen. „Dabei stellen wir die ganze Vielseitigkeit des Westernpferdes in den Mittelpunkt und werden diese Fähigkeiten auch prämieren“, sagt Harald Siegmund, Projektleiter der Messe. Gemeint ist der erste „Animal Western Cup“ in den Versatility-Disziplinen „Ranch Trail“ und „Ranch Riding“, in denen die Sieger am 17. und 18. November auf der Messe gekürt werden. Nach fünf Qualifizierungsturnieren im Lauf des Jahres werden im Rahmen des Stuttgarter Messeherbst zwischen sechs und zehn Westernreiter pro Disziplin um das Preisgeld in den Reitring traben.

  • Westernreiter feiern Premiere auf der Stuttgarter Animal / Katzenpsychologin Barbara Teichmann hält Messe-Sprechstunde

    Tollkühne Westernreiter präsentieren akrobatische Reitkunst, Selbstversorger informieren sich über Haushühner, Kaninchenbesitzer treten beim KaninHop-Turnier gegeneinander an und ganze Familie wandeln gemeinsam auf dem Aqua-Terra-Pfad vom Dschungel bis in die Wüste: Auf der Stuttgarter Animal (18./19. November) wird es den Messebesuchern mit Sicherheit nicht langweilig.

  • Katzenpsychologin Barbara Teichmann hält Messe-Sprechstunde auf Stuttgarter Animal / Große Reptilien-Schau in den Aqua-Terra-Welten

    Tollkühne Westernreiter präsentieren akrobatische Reitkunst, Selbstversorger informieren sich über Haushühner, Kaninchenbesitzer treten beim KaninHop-Turnier gegeneinander an und ganze Familie wandeln gemeinsam auf durch verschiedene Aqua-Terra-Welten – vom Dschungel bis in die Wüste: Auf der Stuttgarter Animal (17./18. November) wird es den Messebesuchern mit Sicherheit nicht langweilig.

  • Deutsche Meisterschaften im Dogdance und Sniffledog, 1. Animal Cup für Möpse und Bulldoggen – bei der Stuttgarter Animal wird’s sportlich

    Laut einer GfK-Studie ist der Hund weltweit das beliebteste Haustier. Das zeigt sich auch auf der Stuttgerter Animal (12./13. November):
    Mischlingshundewettbewerb, Rassehunde-Präsentationen, Crossdogging-Parcours, Casting für das Doglive Multitalent – Hundebesitzer kommen hier voll auf ihre Kosten.

  • 50.000 Menschen besuchen den Stuttgarter Messeherbst am ersten Wochenende – Aussteller und Besucher vergeben tolle Bewertungen.

    Ausgezeichneter Auftakt für den Stuttgarter Messeherbst: Insgesamt sind 50.000 Besucher am ersten Wochenende auf das Messegelände am Flughafen geströmt. Die Publikumsmagneten waren die Animal, die Mineralien, Fossilien, Schmuck sowie Süddeutschlands große Einkaufs- und Erlebnismesse Familie & Heim. „Wir freuen uns über einen tollen Start in den Stuttgarter Messeherbst 2015! Wir liegen mit den Zahlen auf dem ausgezeichneten Niveau des Vorjahres“, sagte Messegeschäftsführer Roland Bleinroth.

  • Rund 50.000 Menschen strömen zum Auftaktwochenende des Stuttgarter Messeherbsts - Umfangreiches Rahmenprogramm begeistert

    Ein ausgezeichneter Auftakt für den Stuttgarter Messeherbst: Insgesamt sind rund 50.000 Besucher am ersten Wochenende auf das Messegelände am Flughafen geströmt. Das Publikum genoss im Schnitt ungefähr vier Stunden lang das vielfältige Angebot aus Animal, Mineralien, Fossilien, Schmuck sowie Süddeutschlands großer Einkaufs- und Erlebnismesse Familie & Heim. „Das ist ein Auftakt in den Messeherbst nach Maß!“, freute sich Messegeschäftsführer Roland Bleinroth. „So darf es in den kommenden sieben Tagen sehr gerne weitergehen!“

  • Rund 50.000 Menschen sind am ersten Messeherbst-Wochenende auf das Stuttgarter Messegelände geströmt

    und haben sich von den Messen Animal, Mineralien, Fossilien, Schmuck, Familie & Heim sowie der Premiere der Autotage Stuttgart begeistern lassen.

    Deutsche Meisterschaften im Sniffle Dog und Dogdance, der erste Animal Cup für Mops, Bully und Co., eine internationale Katzenausstellung, eine riesige Dschungel- und Wüstenlandschaft sowie der eigens für die jungen Besucher kreierte „Kinder-Falknerführerschein“: Die Heimtiermesse Animal bot den Besuchern ein äußerst umfangreiches, hochkarätiges und vor allem abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Daneben konnten die Messegänger auf über 21.000 Quadratmetern im „größten Haustierfachgeschäft der Region“ nach Herzenslust einkaufen.

  • Falkner-Führerschein, Haushuhn-Trend und Aquarien-Gestaltung: Angebot der Stuttgarter Animal fördert verantwortungsvollen Umgang mit Lebewesen

    Die Stuttgarter Animal (12. und 13. November) ist traditionell immer auch ein großes Fest für alle Kinder. Gerade die kleinen Besucher finden auf der beliebten Heimtiermesse eine Fülle spannender und interessanter Angebote vor. Neben Spiel und Spaß gibt es viel Wissenswertes über Haustiere und Exoten zu erfahren. Im Mittelpunkt steht dabei stets der artgerechte Umgang mit dem Tier, wie er etwa im Kinder-Parcours „Falkner-Führerschein“ erprobt werden kann.

  • Spannung beim Hunde-Fußball, Wissenswertes im Forum, tierische Wellness in der Dog Beauty Lounge: Die Animal ist ein Muss für Hundefreunde

    Auf der Heimtiermesse Animal (12./13. November) schickt sich der Hund an, das „Rössle“ aus dem Stuttgarter Stadtwappen zu verdrängen. In den Stuttgarter Messehallen gibt es praktisch nichts, was es nicht gibt: Neben dem riesigen Produkt- und Dienstleistungsangebot locken Informationsveranstaltungen, spannende Wettkämpfe und bunte Showeinlagen. Auf dem Programm stehen auch ein paar ganz besondere Überraschungen zum Staunen und Mitfiebern – etwa ein Hunde-Fußballturnier.

  • Animal Cup, Dogdance, SniffleDog: Auf der Stuttgarter Animal zeigt der beste Freund des Menschen, was in ihm steckt

    Es geht rund in Stuttgart: Vom 12. bis 13. November versprechen die Shows und Wettbewerbe der Heimtiermesse Animal jede Menge Action und Nervenkitzel für Tiere, Halter und Zuschauer. Ganz neu im Stuttgarter Programm ist diesmal der Animal Cup, ein 40-Meter-Rennen für Besucherhunde im Rothauspark.

  • Stuttgarter Heimtiermesse Animal bereitet Vierbeinern eine große Bühne / Premieren: Hundemodenschau und Esslinger Hundelauf

    Hunde sind mehr als einfach „nur“ Haustiere. Sie sind der treueste Begleiter des Menschen – und der weiß das zu schätzen! So leben derzeit in 17 Prozent aller deutschen Haushalte Hunde. In absoluten Zahlen bedeutet das insgesamt 8,6 Millionen Vierbeiner – vom Chihuahua bis zum Bernhardiner. Kein Wunder also, dass die Hunde auf der Stuttgarter Animal (18./19. Februar), Deutschlands großer Heimtiermesse, im Mittelpunkt stehen.

  • Für große und kleine, zwei- und vierbeinige Gäste: das bunte Rahmenprogramm der Stuttgarter Heimtiermesse Animal - 14. – 15. November 2015

    Einfach nur eine „Heimtierausstellung“ im althergebrachten Sinne war die Stuttgarter Animal noch nie. In den Themenwelten erwartet die Besucher neben der breiten Produktpalette ein prallvolles Informations- und Unterhaltungspaket: Wettbewerbe, Workshops und Beratungsangebote machen die beliebte Publikumsmesse zum Rundum-Erlebnis. Auch kleine Tierfreunde kommen am 14. und 15. November voll auf ihre Kosten.

  • Tipps für Tiererziehung: „Katzenpsychologin“ Seraina Lang auf der Stuttgarter Animal / „Tierische Weltreise“ in der Themenwelt Aquaristik und Terraristik

    Was tun, wenn man mit dem vierbeinigen Liebling nicht mehr klarkommt? Antworten auf diese schmerzliche Frage gibt die Tierärztin Seraina Lang, die auf der Stuttgarter Heimtiermesse Animal (12./13. November) mehrere interessante Vorträge zu verhaltenstherapeutischen Themen hält (Forum Katze, Halle 5). Eine Beteiligung der Zuhörer ist ausdrücklich erwünscht.

    „Die Verhaltenstherapie ist ein hochinteressanter Bereich der Tiermedizin“, sagt Seraina Lang. „Es gibt Verhaltensmuster, die das Zusammenleben mit dem Menschen stören. Diese können auf ein natürliches Verhalten zurückgehen, es kommen aber auch Verhaltensstörungen vor.“ Durch konsequente, behutsame Erziehung könne man viel erreichen, allerdings gehe es dabei mehr um das richtige „Management“ als um eine Umerziehung im klassischen Sinne. Lang: „Oft lassen sich die Bedürfnisse von Mensch und Tier besser in Einklang bringen.“

  • Neu dabei auf Deutschlands großer Heimtiermesse: Wettrennen für zwei- und vierbeinige Teams, Westernpferde und Modetrends für Hunde

    Am 18. und 19. November geht es tierisch zu auf dem Stuttgarter Messegelände. Egal ob für Hund oder Katze, Nager oder Reptil: Mit Informationen zu Pflege und Haltung, den passenden Produkten von 200 Ausstellern und vielen Unterhaltungsangeboten bietet Deutschlands große Heimtiermesse Animal ein breites Angebot für alle Tierfreunde.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.