Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Von November-Tristesse keine Spur: Buntes Programm, beste Stimmung und entspannte TeilnehmerInnen beim Stuttgarter MesseHerbst 2021

Nach vier Tagen hat Deutschlands größte temporäre Mall am Sonntagabend ihre Pforten geschlossen. Beim Stuttgarter MesseHerbst präsentierten neun verschiedene Messen mit insgesamt rund 1000 AusstellerInnen ein breites Themenspektrum mit zahllosen Mitmach- und Informationsangeboten. 54.000 BesucherInnen zog es in die Messehallen, um sich über neueste Trends zu informieren, nach Herzenslust einzukaufen oder bei spannenden Shows und Wettbewerben mitzufiebern. Publikum, AusstellerInnen und VeranstalterInnen äußerten sich gleichermaßen zufrieden mit dem Verlauf der diesjährigen MesseHerbst-Ausgabe, dem ersten Besucher-Event auf der Messe Stuttgart seit März 2020.

„Wir sind stolz auf den MesseHerbst 2021. Die Umstände rund um Covid-19 waren alles andere als einfach. Dank der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren AusstellerInnen und PartnerInnen ist uns die Durchführung des MesseHerbst jedoch gelungen. Ein großes Lob geht an die BesucherInnen, die sich konsequent an die Corona-Regeln gehalten haben“, resümiert Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Wir haben gezeigt, dass wir Publikumsmessen auch in Pandemiezeiten sicher durchführen können. Unser Sicherheits- und Hygienekonzept hat sich bewährt.“

Booster-Impfung gut angenommen

Als besonderes „Bonbon“ bot die Aktion #dranbleibenBW des Landes Gelegenheit, sich vor Ort „boostern“ zu lassen. Das mobile Impfzentrum war mehr als gut ausgelastet. „Viele BesucherInnen und auch AusstellerInnen nutzten das Angebot, den eigenen Corona-Impfschutz auffrischen zu lassen“, sagte Guido von Vacano, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart. „Es freut uns, dass wir so zumindest einen kleinen Beitrag im Kampf gegen die Pandemie leisten konnten.“ Für manche gab die Möglichkeit einer Auffrischimpfung gar den letzten Anstoß zum Messebesuch, etwa für die 32-jährige Lisa aus Neckartenzlingen: „Vor drei Tagen habe ich in einer WhatsApp-Gruppe von dem Booster-Angebot erfahren und ganz spontan den Entschluss gefasst, meinen Corona-Impfschutz beim MesseHerbst auffrischen zu lassen. Das war ein tolles Angebot, insbesondere, da es mittlerweile schwer ist, woanders einen Termin zu bekommen.“

Spielemesse

Unter kontrollierten 2G-Bedingungen erwartete die BesucherInnen eine riesige Bandbreite an Einkaufs-, Mitmach- und Informationsangeboten. Los ging’s am Donnerstag, 18. November, mit den ersten vier Messen. Herbstlangeweile hatte bei der Spielemesse keine Chance: Auf der großen Spieleinsel wurde eifrig gespielt, gefragt und gefachsimpelt. Spiele-Profis vom Gamepoint Bietigheim erklärten geduldig die Regeln von Klassikern und Neuheiten und gaben viele nützliche Tipps. Ein Muss für alle kleinen und großen LEGO®-Fans war ein Besuch der Galerie, wo der Verein Schwabenstein 2x4 e.V. eine insgesamt 5000 Quadratmeter große Schaufläche bespielte. Besonderer Hingucker war die 120 Meter lange Eisenbahnanlage, die mit vielen Eigenkreationen verblüffte und alle Herzen höher schlagen ließ. Auch der vom Heilbronner Sience Center experimenta unterstützte Themenpark „Lust auf Technik“, der Kinder und Jugendliche spielerisch an MINT-Berufe heranführen sollte, erfreute sich regen Zuspruchs. Im Sonderbereich Modell und Technik wiederum kamen Technik-Begeisterte, ModellbauerInnen und Hobby-EisenbahnerInnen auf ihre Kosten. Gut besucht war hier die 16. European N-Scale-Convention des N-Club International, die in diesem Jahr erstmals im Rahmen der Spielemesse stattfand. Deren AusstellerInnen freuten sich über den lange vermissten, direkten Kundenkontakt: „Eine Messe ist für uns eine der wenigen Gelegenheiten, mit unseren Kunden ins persönliche Gespräch zu kommen“, sagte Erik Amels, Prokurist bei Hubelino. „Die Menschen waren aufgeschlossen, probierten unsere Produkte gerne aus. Alle hielten sich an die Hygieneregeln, und es herrschte eine positive Grundstimmung. Der Verkauf übertraf unsere Erwartungen bei Weitem.“

Kreativ

Im Mittelpunkt der „Do-it-yourself-Messe“ Kreativ stand das umfangreiche Workshop- und Beratungsprogramm, das von allen BesucherInnen sehr gut angenommen wurde. Von Handarbeiten über Kunst und Malerei bis hin zur Tortendekoration gab es viel zu lernen und zu bestaunen. Mit einem umfangreichen Angebot an Waren und Materialien begeisterte das Sonderthema Perlen alle, die gerne selbst Schmuck oder Deko-Artikel anfertigen. Auch auf der Kreativ ging es entspannt zur Sache: „Die Leute waren total gut drauf und froh, dass die Messe stattfand“, kommentierte Safuri-Geschäftsführerin Alexandra Funk den Messeverlauf. „Es war streckenweise ziemlich viel los, und es wurde auch gut gekauft. Ich hatte den Eindruck, dass manche Menschen schon vorsorglich Weihnachtseinkäufe tätigten. Wir freuen uns, dass die Messe Stuttgart diese Veranstaltung gewagt hat, und sind auch mit Organisation und Hygienekonzept sehr zufrieden. Ich fühlte mich auf der Kreativ jedenfalls rundum sicher. Auch der Umsatz passte.“

Familie & Heim

Als Urgestein des Stuttgarter MesseHerbsts präsentierte die Familie & Heim alles rund ums Wohlfühlzuhause: BauherrInnen und Renovierende konnten sich bei verschieden AnbieterInnen von Baustoffen, Fenstern, Türen, Garagentoren und Bodenbelägen über effizientes und gesundes Bauen informieren und wertvolle Energiespartipps einholen. Auch Möbel und Wohntrends standen hoch im Kurs. Weitere Schwerpunkte waren die große Küchenausstellung von DER KREIS und der Outdoor-Themenbereich mit der Sonderschau „Campingland Baden-Württemberg“. Vielerorts war deutlich spürbar, dass die BesucherInnen während des sogenannten „Cocoonings“ in den langen Corona-Monaten neue Pläne für Anschaffungen geschmiedet hatten: „Unser Soll hatten wir schon am zweiten Tag erreicht“, sagte Peter Stadel, Geschäftsführer/Inhaber der Wasserbetten-Oase. „Wir sind seit vielen Jahren hier auf der Messe, die schön aufgemacht und auch im Verkauf sehr interessant für uns ist. Die Besucher gingen mit dem Thema Corona sehr vorsichtig um, und das gesamte Messeteam kümmerte um einen reibungslosen Ablauf. Es machte richtig Spaß, hier zu sein.“

Animal

Tierfreunde und Tierfreundinnen fieberten der Animal entgegen, die am Freitag ihre Pforten öffnete. In den Themenwelten Hund, Katze und Aquaristik gab es alles, was Herrchen und Frauchen für eine liebevolle und gesunde Heimtierhaltung benötigen. Im Rahmen der Sonderschau Gifttierhaltung informierten ExpertInnen über Fragen zu Kauf und Haltung ausgefallener Exoten. Gewohnt gut besucht war die Rassekatzenausstellung, und auch die Vorführungen im Reitring sorgten für viele „Ahhs“ und „Ohhs“, insbesondere bei jüngeren ReiterInnen und Pferdenarren, für die das Reitsportmesse Special eine besonders attraktive Anlaufstelle war. Daneben punktete die beliebte Heimtiermesse mit weiteren Infotainment-Veranstaltungen, Shows und Wettbewerben – allen voran natürlich mit dem Dog Dancing Nations Cup, der für wahre Begeisterungsstürme sorgte. Begeistert zeigten sich auch die Veranstalter des Cups: „Unsere Show kam mega an, die Zuschauer fieberten mit, stellten Fragen zu Hunden und Bewertungen“, berichtete Carmen Schmid, Beauftragte für Dog Dancing beim Verband für das Deutsche Hundewesen. „Bei der WM-Qualifizierung war der Ring schon beim ersten Tanz voll. Es waren irre viele Leute hier, und es freut uns sehr, dass wir trotz Pandemie das alles wieder veranstalten konnten. Ich freue mich schon auf die EM 2022 hier auf der Animal in Stuttgart.“

Mineralien, Fossilien, Schmuck

Freunde kostbarer Steine, seltener Fossilien und individuell gefertigter Schmuckstücke besuchten die Mineralien, Fossilien, Schmuck. Dort wurden nicht nur Kenner- und SammlerInnen fündig, sondern auch alle, die sich professionell oder in der Freizeit mit der Anfertigung von Schmuck befassen. Auch hier waren Workshops sehr gefragt: Unter fachkundiger Anleitung konnten sich die BesucherInnen als SilberschmiedInnen versuchen oder Perlenketten entwerfen. Erstmals auf einer Mineralienmesse gab sich die amtierende Deutsche Edelsteinkönigin die Ehre und stand gerne für Selfies zur Verfügung. Dass schöne Steine und Schmuck immer Konjunktur haben, bestätigte Victoria Diaz, Geschäftsführerin von EMORO: „Meine Mutter war mit ihrer Firma schon oft auf dieser Messe, und wir werden beide wiederkommen. Zum Aufbau eines Kundenstamms ist eine Messe als Präsentationsplattform einfach perfekt. Gerade unseren hochpreisigen Schmuck muss man vor dem Kauf sehen. Pandemiebedingt war vielleicht etwas weniger los, aber ich bin mit dem Publikumszuspruch dennoch zufrieden. Auch der Verkauf ging durchaus in Ordnung.“

veggie & frei von und Yogaworld

Zur festen Säule des Stuttgarter MesseHerbsts hat sich die veggie & frei von entwickelt, die in diesem Jahr zum sechsten Mal stattfand. Menschen mit Histamin-, Gluten- oder Laktoseunverträglichkeiten, VegetarierInnen, VeganerInnen und AllergikerInnen suchten gezielt den direkten Austausch mit Produzenten und Händlern, informierten sich über die neuesten Ernährungsprodukte, gaben wichtiges Feedback und kauften ein. Bestens angenommen wurde auch das breitgefächerte Vortragsangebot auf der Forumsbühne, charmant und kenntnisreich moderiert von TV-Köchin und Autorin Stina Spiegelberg. BesucherInnen und AusstellerInnen lobten nicht nur die Aufgeschlossenheit des Publikums, sondern auch die direkte Nachbarschaft zur Gastveranstaltung Yogaworld. Ina Wagner, Gesellschafterin des Tübinger Start-ups Inka Pura, fasste zusammen: „Es lief sehr gut! Wir konnten hier Pionierarbeit für unsere Produkte leisten. Die Menschen waren interessiert und wollten etwas Neues entdecken. Das Publikum der benachbarten Yogaworld passte ebenfalls gut zum Thema Ernährung. Die Messe war trotz Corona gut besucht und hat richtig Spaß gemacht!“ Weitere Synergieeffekte entstanden durch die Fläche „Fair Pop up“ – einem Marktplatz für fair gehandelte Produkte und öko-faire Bekleidung junger Modelabels der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ).

eat&style

Anspruchsvollen „Foodies“ eröffnete sich ein wahrer Genusstempel in der Alfred-Kärcher-Halle (Halle 8), wo die Gastmesse eat&style eine Fülle hochwertiger Produkte bereithielt. Namhafte AusstellerInnen und regionale Manufakturen luden zum Shoppen und Verkosten ein, Food-Events regten zum Nachahmen an. Die Stimmung in der Halle und bei den AusstellerInnen sei „sehr positiv und optimistisch“ gewesen, so Stefanie Fritz, Produktionsleiterin der VeranstalterIn FLEET Events GmbH. „Sehr positiv war, dass sich die BesucherInnen an die Regeln hielten. Trotz der Umstände sei daher „echtes Wohlfühlen“ aufgekommen.

DesignFest

Eine Premiere beim Stuttgarter MesseHerbst feierte das DesignFest. Das als Festival für Design, Kreativität und Lifestyle konzipierte Event entführte die BesucherInnen auf eine Entdeckungsreise für alle Sinne. Neben Präsentationen von rund 200 Marken machten Trendshows, Beauty-Lounges und Kreativ-Workshops das Designfest zum stimmigen Gesamterlebnis – trotz der „aufgrund der aktuellen Situation mit Abstand schwierigsten Bedingungen für die Gestaltung und Durchführung einer Messe“, wie DesignFest-Geschäftsführerin Jennifer Reaves betonte. „Dennoch war das Look and Feel des DesignFest-Konzepts spür- und erlebbar und wurde von Ausstellern und Besuchern gleichermaßen positiv bestätigt.“

Internationales Straßenmusikfestival Ludwigsburg

Den musikalischen Rahmen des Stuttgarter MesseHerbsts bestritt das Internationale Straßenmusikfestivals Ludwigsburg, das aufgrund der damals geltenden Corona-Beschränkungen nicht, wie geplant, im Frühsommer hatte stattfinden können – und deshalb kurzerhand auf dem Messegelände nachgeholt wurde. Temperamentvolle Klänge, mitreißende Rhythmen und einfühlsame Songs unterschiedlichster Formationen begleiteten die BesucherInnen bei ihrem Einkaufsbummel über das Gelände und sorgten allerorten für herbstlichen Schwung und musikalische Highlights.

Der Stuttgarter MesseHerbst 2022 findet vom 17. bis 20. November statt.

Pressekontakt für Fragen:
Wendling, Tanja, Tel.: +49 711 18560-2186
Axel Recht, Tel.: +49 711 18560-2585
Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
70629 Stuttgart · Germany

Foto: Landesmesse Stuttgart

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.