Pet Business News - Aktuelles aus dem Bereich Zoofachhandel

Plattformlösung zookauf INSIDE stellte Leistungsfähigkeit unter Beweis

Nach der Premiere der ersten digitalen Hausmesse der zookauf-Fachhandelskooperation auf ihrer Plattform „zookauf INSIDE“ im Februar und März fand nun vom 19. bis 28.11.2021 die Fortsetzung statt. Mit der Resonanz auf das digitale Messeformat sind die Verantwortlichen der Systemzentrale äußerst zufrieden. „Es ist uns gelungen die Messepräsenz noch einmal zu optimieren und viele Konzeptpartnerinnen und -partner auf zookauf INSIDE zu holen, um ihnen die Neuheiten für 2022 vorzustellen“, so Zooma-Geschäftsführer und zookauf-Vertriebsleiter Adin Mulaimovic.

„Die zurückliegenden Tage waren sehr intensiv für das Vertriebs- und Außendienstteam, das erneut einen hervorragenden Job gemacht hat.“ Gerade die Vorgehensweise Termine zu vereinbaren und Fachhändler*innen im direkten Gespräch Schwerpunkte auf der Plattform vorzustellen und auf individuelle Besonderheiten einzugehen, hat sich bewährt. Dadurch gelang es sowohl übergreifende Themen zu vermitteln als auch Fragestellungen zu besprechen, die auf den jeweiligen Fachmarkt zutreffen.

„Ideales Tool in Corona-Zeiten und darüber hinaus“

Erneut war das Messeteam sehr zufrieden mit dem Besucherzuspruch und dem erreichten Ordervolumen. Zudem ist es gelungen, die Fachhandelspartner*innen in einer Corona-bedingt erneut angespannten Lage dennoch zu erreichen und gute Voraussetzungen für die Planung des kommenden Jahres zu legen. Schwerpunkte bildeten dabei Produktneuheiten der Hersteller, das neue zookauf-Werbekonzept sowie flankierende konzeptionelle Leistungen, etwa die Entwicklung der zookauf-Fachhandelspartnerinnen und -partner zu Tierfachkompetenzzentren. Anhand des Mustermarktes in Linden bei Gießen konnten die wichtigsten Punkte anschaulich per Rundgang durch das Zoofachgeschäft dargestellt und erklärt werden. „Es wäre in der aktuellen Zeit undenkbar und unverantwortlich eine größere Veranstaltung mit Präsenz durchzuführen oder einen Fachmarkt zu besuchen“, so Adin Mulaimovic. „In dieser Hinsicht kommt uns die frühzeitige Entscheidung zugute, solche neuen digitalen Wege zu gehen.“

Ein besonderes Augenmerk lag auf dem Vortragsprogramm, das aus dem Messe TV-Studio heraus übertragen wurde. Dabei ging es um Fragen der Hunde- und Katzenernährung, gesundheitliche Probleme und dazu passende Lösungen, digitale Innovationen in der Aquaristik oder derzeitige Trends wie CBD-Produkte. Ansprechpartner*innen der Systemzentrale ermöglichten einen Überblick neuer Entwicklungen für das kommende Jahr und gewährten Einblicke in die Konzeptarbeit. Auch der Austausch kam nicht zu kurz, etwa in Form eines interaktiven Talks zum Werbekonzept.

„Mit der Hausmesse haben wir eine gute Grundlage für das kommende Jahr geschaffen. Und mit zookauf INSIDE haben wir ein ideales Tool in Corona-Zeiten und darüber hinaus in der Hand.“ Fortgesetzt werden die Aktivitäten auf der Plattform in den kommenden Wochen mit weiteren Schulungs- und Vortragsterminen, bevor im Februar 2022 die nächste digitale Hausmesse der Kooperation ansteht.

Weitere Informationen unter www.zookauf.de

Stephan Schlüter
Tel: 02192 - 79195-775
takefive-media GmbH
Gewerbestr. 9
42499 Hückeswagen

Bild: takefive-media

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents - Zoofachmessen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen

Marktplatz Pet Business

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.