Zooevent

  • „Starke Themen – Starke Marken“: Fachhandelskooperation bot exzellente Plattform für Dienstleistungen, Werbe- und Konzeptlösungen von Morgen

    Gemeinschaftsstand von BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, NBB egesa und Zooma im Rahmen der Garten- & Zooevent am 23. und 24.09.2017

  • Nach 19 Jahren beendet die egesa-zookauf eG ihr Engagement als Mitveranstalter der Garten- & Zooevent in Kassel.

    Ihre Aktivitäten im Heimtiersegment konzentriert die Genossenschaft auf die Düsseldorfer Doppelmesse „Faszination Heimtierwelt“ und „Fachforum Heimtier“ im Juni 2019.

  • Besucherplus und positives Resümee: Garten- & Zooevent 2015 Gradmesser für aktuelle Branchentrends

    Gegenüber dem Vorjahr verzeichnete die 16. Garten- & Zooevent in Kassel ein deutliches Besucherplus. Die Veranstalter egesa-zookauf eG und SAGAFLOR AG ziehen ein positives Fazit. Der Anstieg der Besucherzahlen und positives Feedback aus den Reihen der Aussteller zeigten erneut, dass die Garten- & Zooevent als Gradmesser für aktuelle Trends und zugleich als nationale Messeplattform der Branchen Garten und Zoofachhandel angesehen wird.

  • Garten- & Zooevent 2016 untermauert Anspruch einer nationalen Messe

    Wenn am 24. und 25.09.2016 in Kassel die Garten- & Zooevent bereits zum 17. Mal ihre Tore öffnet, erwartet die Besucher ein vielfältiger und hochkarätiger Mix etablierter Größen sowie zahlreicher aufstrebender Newcomer aus den Branchen Garten und Heimtier. Die Veranstalter egesa-zookauf eG und SAGAFLOR AG unterstreichen rund zwei Wochen vor der Messe den Anspruch der Garten- & Zooevent als Trend- und Produktschau mit nationaler Bedeutung.

  • Rund 90% der Flächen im Gartenbereich ausgebucht // Heimtierbereich mit bereits 80% ebenfalls gut frequentiert

    Die 17. Garten- & Zooevent am 24. und 25.09.2016 in Kassel wirft ihre Schatten voraus und mit der inzwischen 200. Standanmeldung erreichen die Flächenbuchungen sowohl im Garten- als auch im Heimtierbereich einen erneut hohen Zwischenstand. Die Veranstalter egesa-zookauf eG und SAGAFLOR AG sind mit der bis-herigen Resonanz zufrieden und rechnen mit einem großen Zuspruch sowohl aus Aussteller- als auch Besuchersicht.

  • Garten- & Zooevent 2017 - Bedeutung als nationale Messe und Networking-Plattform

    Die 18. Auflage der Garten- & Zooevent brachte erneut einige Aussteller und Besucher der Garten- und Heimtierbranche in Kassel zusammen. Die Veranstalter egesa-zookauf eG und SAGAFLOR AG betonten die Bedeutung einer nationalen Messe für die Präsentation aktueller Produkttrends sowie als Networking-Plattform.

  • Fachhandelskooperation demonstrierte Weiterentwicklung ihrer Leistungen mit starken Themen und starken Marken

    BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, LZL Rheinland, NBB egesa, und Zooma präsentierten sich unter gemeinschaftlichem Rahmen // Neue Produkttrends, kundenzentrierte Werbung und die Weiterentwicklung der Konzeptbausteine.

  • Garten- und Heimtierkooperation von BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, NBB egesa und Zooma präsentierte sich zugleich global und lokal

    „Lokal & Glob@l: Tradition Leben – Zukunft gestalten“ lautete das diesjährige Messemotto der Kooperation, die sich ihren Partnern und Interessenten auf 1.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche im Rahmen der Garten- und Zooevent in Kassel präsentierte. Die Halle 10/11 verwandelte sich in einen Flughafen-Terminal, in dem unterschiedlichste Produkte und Leistungen präsentiert wurden, mit denen sich traditionell und lokal ausgerichtete Fachhändler zukunftsfähig aufstellen können und den Herausforderungen des globalen Wettbewerbs etwas entgegenzusetzen haben.

  • Auf der diesjährigen Garten- und Zooevent in Kassel war auch die NBB Fachmärkte für Tier + Garten GmbH wieder mit einem Stand vertreten.

    Die präsentierten Neuheiten lockten zahlreiche Partner auf den Messestand. Ein Schwerpunkt bei der Präsentation der neuen Produkte wurde auf die Eigenmarken gelegt.

  • „Eine runde Sache“: Fachhandelskooperation demonstrierte Geschlossenheit und Ineinandergreifen von Konzepten, Produkten und Dienstleistungen

    Die Garten- & Zooevent öffnete am vergangenen Wochenende bereits zum 17. Mal ihre Tore und die Fachhandelskooperation von BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, NBB egesa und Zooma zieht ein positives Fazit. „Mit der Resonanz auf unseren Stand und die Angebote sind wir sehr zufrieden“, resümiert Birgit Zelter-Dähnrich, Vorstand der egesa-zookauf eG. „Wir denken, dass unter dem Motto ‚Eine runde Sache‘ unser Konzept aufgegangen ist den Brückenschlag zwischen den Kooperationspartnern einerseits sowie auf der anderen Seite den Zusammenhang zwischen Konzepten, interessanten Produkten und Dienstleistungen mit einem Mehrwert für den Fachhandel darzustellen.“

  • Gemeinsamer Workshop von Zooma / zookauf und sera

    Zum wiederholten Mal nutzte die Zooma-/ zookauf-Gruppe die Fachmesse Garten- & Zooevent in Kassel dafür Konzeptpartner zu informieren und mit einem Schulungsangebot die Wissensbasis für die Beratung im Fachgeschäft zu verbreitern.

    Wurden in zurückliegenden Jahren Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen angeboten, so entschied man sich anlässlich der Messen 2017 und 2018 dazu gemeinsam mit der Firma sera den Wissensaufbau rund um den Tierverkauf voranzubringen. Erneut konnte hierfür der ausgewiesene Kenner der Materie Dieter Untergasser gewonnen werden. In diesem Jahr widmeten sich er und die 20 Teilnehmer aus Zooma-/ zookauf-Standorten dem Thema „Wasser testen und beurteilen“.

  • 33 Teilnehmer kämpften in der Vorrunde der 4. zookauf Aquarien-Einrichtungsmeisterschaft powered by JBL um den Einzug ins Finale.

    Höhepunkt des Wettbewerbs war das Live-Einrichten der drei Gewinner der Vorrunde im Rahmen der diesjährigen Garten- und Zooevent. Am 26. September richteten Doris Vollmer (Kreativ-Garten-Zoo Leutner, Bühl-Baden), Kevin Kobus (zoo21, Rotenburg/Wümme) und Roman Sessler (Aqua-Zoo-Shop Weisbrod, Wiesloch) nach dem Startschuss durch egesa-zookauf-Vorstand Birgit Zelter-Dähnrich ihre Becken vor den Augen des interessierten Messepublikums ein. Und dabei ging es nicht nur um Anerkennung, sondern auch um sehr attraktive Preise.

  • Inklusion durch Fußball: Woko Tierbedarf und Dr. Clauder´s spenden Trikots im Rahmen der Garten- & Zooevent

    Im Rahmen der Fachmesse Garten- und Zooevent am 27. September in Kassel überreichten Wolfgang Kochs, Geschäftsführer der Woko Tierbedarf GmbH, und Malte Hübers, Geschäftsführer der Dr. Clauder GmbH & Co. KG, Trikots an Karsten Dähnrich, Mannschaftsverantwortlicher für Fußball-ID beim RSV Büblingshausen. Sie unterstützen damit eine Mannschaft aus Spielern mit intellektueller Beeinträchtigung.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.