• Urlaub und Terrarientiere: Gecko allein zu Hause

    Schildkröten müssen einmal täglich gefüttert werden. Bild: IVH

    Reptilien gehören zu den eher pflegeleichteren Heimtieren

    Denn anders als Hund oder Katze brauchen die Tiere keine täglichen Spieleeinheiten und kommen gut zurecht, wenn der Halter mal einen kompletten Tag außer Haus ist. Geht es in den Urlaub, sollten sich erfahrene Sitter um Schildkröten, Geckos, Bartagame & Co. kümmern, denn besonders Jungtiere brauchen regelmäßig Futter.

  • Kurzurlaub über die Feiertage: Wohin mit Katze, Vogel, Meeri und Co.?

    Katzen, Kleintiere und Vögel fühlen sich zu Hause am wohlsten. Bild: pixabay.com/Alru4

    Auch viele Tierfreunde nutzen die Feiertage gerne für eine kurze Reise.

    Entweder, um der Hektik rund um die Weihnachtszeit zu entfliehen oder um die lieben Verwandten zu besuchen. Während Hunde ihre Halter sehr gerne zu Familientreffen begleiten, fühlen sich Katzen, Kleintiere und Vögel zu Hause am wohlsten. Doch wie kann auf den letzten Drücker noch eine Betreuung für die Tiere gefunden werden?

  • Meerschweinchen, Kaninchen oder Hamster allein lassen: Worauf muss man achten?

    Grundsätzlich gilt: Kleintiere fühlen sich zu Hause am wohlsten. Bild: IVH

    Während Hunde oder Katzen ihre Halter in den Urlaub begleiten oder eine intensive Betreuung während der Abwesenheit von Herrchen oder Frauchen benötigen, sind kleinere Heimtiere meist weniger anspruchsvoll.

    Doch auch die Betreuung von Meerschweinchen oder Hamstern sollte bei längerer Abwesenheit sorgfältig geplant werden.

    Bei einem bevorstehenden Urlaub oder einem langen Arbeitstag stellt sich auch bei Haltern von Kleintieren die Frage: Wer versorgt die Tiere während meiner Abwesenheit? Die gute Nachricht: Bei entsprechender Planung können Meerschweinchen und Kaninchen auch mal einen kompletten Tag alleine gelassen werden, Hamster sogar zwei Tage. Ist der Halter über einen längeren Zeitraum nicht zu Hause, sollten dann Tiersitter bei der Betreuung der geliebten Vierbeiner einspringen.

  • Ab in den Urlaub – worauf Vogelhalter bei der Betreuung achten sollten

    Ab in den Urlaub – worauf Vogelhalter bei der Betreuung achten sollten. Foto: IVH

    Für viele ist die Urlaubszeit die schönste Zeit des Jahres: eine Pause vom Alltag, ein Tapetenwechsel, eine Reise in ein fremdes Land. Doch wohin mit den gefiederten Freunden?

    Damit die Ziervögel die kleine Auszeit genauso genießen können wie ihre Halter, helfen diese Tipps zur Urlaubsbetreuung.

  • Kappl - das Paradies für Tiere

    Kappl und seine Seen. Photo by Dorothea OLDANI on Unsplash

    Urlaub mit den geliebten Vierbeinern ist nicht immer einfach, denn schließlich sollen auch sie auf ihre Kosten kommen.

    Die Gemeinde Kappl in der Region Paznaun in Österreich ist nicht nur Hotspot für Familien, sondern auch für alle, die einen entspannten Urlaub mit ihren Haustieren verbringen wollen. Hier erwartet Urlauber eine gute Mischung aus Action und Erholung.

  • Wohin mit dem Heimtier im Urlaub?

    Steht der Urlaub vor der Tür, stellt sich vielen Tierhaltern die Frage: Wohin mit dem Heimtier? Bild: WZF GmbH / panthermedia alebloshka

    Für Tierhalter ist es vor der gerade beginnenden Urlaubszeit oftmals eine schwere Entscheidung: Nehme ich mein Tier mit in die Ferien, oder lasse ich es betreuen?

    Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) gibt hilfreiche Tipps für diejenigen, die ohne ihr Tier in die Ferien fahren.

  • Hundestrände auf den kanarischen Inseln

    Auf den kanarischen Inseln gibt es eine ganze Reihe von einsamen Stränden die für Hunde zugelassen sind

    Die kanarischen Inseln sind wegen ihrer ausgedehnten Sandstrände und des ganzjährigen milden Klimas ein beliebtes Urlaubsziel.

    Von Deutschland aus sind die Kanaren gut mit dem Flugzeug zu erreichen.

  • DAS FUTTERHAUS kooperiert mit Reiseanbieter NOVASOL

    DAS FUTTERHAUS-Gesellschafter und Geschäftsführer Herwig Eggerstedt freut sich über die Kooperation mit dem Reiseanbieter Novasol. Bild: Das Futterhaus

    Für viele Tierhalter ist es ein absolutes Muss, dass die tierischen Familienmitglieder auch in der schönsten Zeit des Jahres mit von der Partie sind.

    Ob Camping, Ferienhaus oder Hotel, was stets dabei sein sollte, ist das Rundum-Sorglos-Paket für den tierischen Begleiter, mit dem er sich überall zuhause fühlt – und ganz wichtig: eine haustierfreundliche Unterkunft.

    So wie beim Reiseanbieter NOVASOL, der mehr als 44.000 Feriendomizile in ganz Europa zur Vermietung anbietet und von denen rund die Hälfte für den Urlaub mit tierischem Mitbewohner geeignet ist. Um die wohlverdienten Ferien so entspannt wie möglich zu gestalten, gehen DAS FUTTERHAUS und NOVASOL nun eine Kooperation ein.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.