zoolove

  • Das Charity-Projekt „zoolove by zooplus“ hat seit seiner Einführung im Oktober 2014 durch den fleißigen Einkauf seiner Kunden eine beeindruckende Gesamtsumme von 30.000 EUR für gemeinnützige Tierschutzorganisationen gesammelt.

    zooplus, Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf, revolutioniert mit seiner Eigenmarke „zoolove by zooplus“ Spenden. Von Januar bis Mai 2015 kamen durch Verkäufe der Charity-Eigenmarke über 30.000 Euro zusammen – ein Betrag, der einen Unterschied macht! Denn egal, ob Katzen- oder Hundefutter, Kuschelbetten, Halsbänder, Fressnäpfe, Spielzeug, Katzentunnel oder Kratzbretter: 10 Prozent jeden verkauften Produktes kommen gemeinnützigen Tierschutzorganisationen zugute. Dabei entscheiden die Kunden, welcher Verein sich über die Förderung freuen darf.

  • Ältere Hunde fristen ein Schattendasein in den meisten Tierschutzvereinen. Darum setzt sich das „Omihunde-Netzwerk“ aus Schleswig-Holstein für ältere Hunde und ihre Halter ein.

    Heike Thiel und ihr Team des „Omihunde-Netzwerkes“ sind unermüdlich für Seniorenhunde und ältere Tierhalter im Einsatz. Sie vermittelt ältere Hunde in ein neues Zuhause - können die Schützlinge aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht in ein dauerhaftes Zuhause vermittelt werden, werden sie vom Netzwerk in Dauerpflege genommen. Um lokale Tierschutzorganisationen zu unterstützen, hatte zooplus, Europas größter Internetfachhändler für Tierbedarf, im Oktober 2014 die Charity-Marke „zoolove by zooplus“ ins Leben gerufen. Zehn Prozent des Verkaufspreises von jedem verkauften zoolove-Produkt gehen an gemeinnützige Tierschutzorganisationen.
  • Kleinere und auch größere Tierschutzvereine operieren oft am Existenzminimum.

    Neben dem täglichen Futter für die Schützlinge bleibt nur selten genug für tierärztliche Unterstützung oder gar Umbauarbeiten übrig. Da zooplus der Tierschutz am Herzen liegt, wurde die Charity-Eigenmarke „zoolove by zooplus“ ins Leben gerufen. Mit „zoolove by zooplus“ können Kunden tagtäglich den Tierschutz unterstützen. 10 Prozent des Verkaufspreises abzüglich Mehrwertsteuer von jedem verkauften zoolove-Produkt kommen einer ausgewählten Tierschutzorganisation zugute.

  • Smilla Katzenfutter ist durch sein spezielles Nährstoffprofil perfekt auf die Bedürfnisse der Katze in ihrer jeweiligen Lebensphase ausgerichtet.

    Die High-Premium-Marke ist exklusiv bei zooplus, Europas führendem Händler für Tierbedarf, erhältlich und begeistert nun schon seit 10 Jahren Katzen und ihre Halter. Zeit, zu feiern! Der Geburtstagsmonat September steht darum ganz im Zeichen von Smilla Katzennahrung: zooplus bedankt sich mit mit tollen Angeboten und Aktionen für die Treue seiner Kunden.

    Tierfreunde wissen: Katze ist nicht gleich Katze. So unterscheiden sich unsere Fellnasen nicht nur in ihrem individuellen Charakter – je nach Lebensphase stellen sie auch andere Ansprüche an eine gesunde Ernährung. Kein Wunder, benötigen Kätzchen im Wachstum gänzlich andere Nahrungsbausteine als sensible oder ältere Vierbeiner!

  • Der internationale Welttierschutztag im Oktober 2014 war die Geburtsstunde von „zoolove by zooplus“.

    Seitdem hat die zooplus-­ eigene Charity-­Marke Spenden revolutioniert. Denn egal, ob Katzen-­ oder Hundefutter, Kuschelbetten, Halsbänder, Fressnäpfe, Spielzeug, Katzentunnel oder Kratzbretter: 10 Prozent jeden verkauften Produktes kommen gemeinnützigen Tierschutzorganisationen zugute. Im Jahr 2015 kamen so bisher über 70.000 Euro für den guten Zweck zusammen!

  • Um lokale Tierschutzorganisationen bei ihrer Arbeit zu unterstützen, hat zooplus die Charity-Eigenmarke "zoolove by zooplus" ins Leben gerufen.

    "zoolove by zooplus" macht gemeinsam mit Ihnen, unseren Kunden, Tierschutzträume wahr: 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt gehen als Spende an einen gemeinnützigen Tierschutzverein. Im Jahr 2016 wurden gemeinsam mit den internationalen zoolove-Shops diverse Vereine im In- und Ausland unterstützt. Dabei kam eine unglaubliche Spendensumme von 160.345,50 Euro zusammen!

    „zoolove by zooplus“ ist mittlerweile nicht mehr nur in Deutschland, sondern auch in die internationalen zooplus-Shops in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Dänemark, Spanien, Tschechien, Slowakei, Belgien, Schweden, Finnland, Polen und Italien erhältlich. Mit Unterstützung der zooplus-Kunden kam ein unglaublicher Betrag für den Tierschutz zusammen: Insgesamt 160.345,50 Euro gingen an gemeinnützige Organisationen!

Webverzeichnis Premiumeinträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.