Kölner Hunde-Akademie

  • Mit dem Lehrgang zum Hundetrainer an der Kölner Hunde-Akademie können sich Hundeliebhaber ein zweites Standbein in ihrem Traumberuf aufbauen.

    28 Unterrichtstage verteilt auf acht Monate umfasst der Vorbereitungslehrgang. Die praxisnahe Ausbildung erfolgt durch Experten wie Tierärzte, Verhaltenstherapeuten und Diplom-Biologen. Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen Prüfung ab. Zusätzlich können die Teilnehmer eine praktische Abschlussprüfung zum Hundetrainer durch einen amtlichen Tierarzt ablegen. Damit erfüllen sie eine Voraussetzung, um in NRW als Hundetrainer arbeiten zu können, und haben die Möglichkeit, die Ausbildung in anderen Bundesländern anerkannt zu bekommen. Denn durch diese Abschlussprüfung besitzen sie einen Qualifikationsnachweis, der als Vorlage beim Veterinäramt gelten kann.

  • Kölner Hunde-Akademie unterstützt Halter von Tierschutzhunden

    Besitzer von Hunden aus dem Tierschutz können sich ab sofort bei der Kölner Hunde-Akademie um eine kostenlose Erstberatung bewerben. In dem Beratungsgespräch erfahren sie, welche besonderen Anforderungen Tierschutzhunde an ihre Halter stellen. Zudem bekommen sie individuelle Tipps und persönliche Empfehlungen für den gelungenen Start in die Mensch-Hund-Beziehung.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.