Wenn Worte Türen öffnen.. achtsame Kommunikation abseits ausgetretener Pfade

Wenn Sie mehr als einen Hund mit bringen, sprechen Sie sich bitte mit mir ab.

Wenn Worte Türen öffnen.... achtsame Kommunikation abseits ausgetretener Pfade

Wer kennt das nicht?
Ob im privaten Alltag oder in beruflichen Beratungssituationen, 
jegliche Kommunikation birgt auch immer eine Gefahr für Missverständnisse, welcher wir dann oft ungewollt zum 'Opfer fallen'.. 
Für den Einzelnen endet dies oft in einem schlechten Gefühl, im beruflichen Beraterkontext kann es durchaus den Verlust des Kunden bedeuten..
Dabei ist eine gute und gelungene Kommunikation kein Hexenwerk, sondern schlicht und ergreifend das Ergebnis der achtsamen Auseinandersetzung mit seinem Gegenüber.

"Wenn mir jemand wirklich zuhört, ohne mich zu verurteilen, ohne Verantwortung für mich zu übernehmen, und ohne mich verändern zu wollen, dann fühlt sich das verdammt gut an." 
(Carl Rogers)

In diesem Kommunikationsseminar werden wir uns der unterschiedlichsten Ansätze bedienen, aus dem vollen Wissensfundus schöpfen und diese neu in Verbund bringen, das Passende raussuchen und sie miteinander für uns interagieren lassen.  

So werden wir u.a. die Werke/Ansätze von Carl Rogers (Psychologe/Psychotherapeut, 'klientenzentrierte Gesprächsführung'), Virginia Satir (Entwicklerin der Familientherapie), Vera Birkenbihl (Management-/Motivationstrainerin), Schulz von Thun (Psychologe/Kommunikationswissenschaftler) und Marshall Rosenberg (Psychologe, 'gewaltfreie Kommunikation') für uns entdecken und nutzen.

Aus diesem immensen Fundus an Wissen werden wir die Grundlagen für ein menschliches, wertschätzendes und gleichzeitig auch effektives Kommunikationsverhalten erarbeiten und, wer möchte, untereinander auch in Teilen erproben können.

Grundsätzlich werden wir uns in den folgenden Gebieten bewegen,

Beobachtungen auszudrücken ohne zu bewerten
Gespräche auf Augenhöhe zu führen
Grenzen setzen, ohne zu verletzen
Aufmerksam zuhören lernen
Empathie entwickeln
Bedürfnisse zu erkennen
Aufrichtige Wertschätzung entgegen zu bringen
manipulatives Lob vermeiden zu lernen
Kritik respektvoll anzubringen
Kritische Gespräche gestalten
Themen klar zu formulieren und auf Einwände konstruktiv einzugehen 
Kooperation und Motivation zu fördern 
Umgang mit Widerständen
Konflikte so zu lösen, dass sich die Beziehung der Beteiligten verbessert, statt darunter zu leiden.

„Optimal Kommunizieren heißt: Das Selbstwertgefühl des anderen achten.(..)Immer aber erhalten wir diese Beurteilung in dem Prozess der Kommunikation.“ 
(V.Birkenbihl, Kommunikationstraining)

____________________________________________________________________
Vita

Meike Buchwald
wurde 1981 im wunderhübschen Kölle geboren, wohin es sie nach Schulausbildung und Welterkundung im Jahre 2001 auch wieder zurück zog. 
In ihrer Heimatstadt studierte sie dann Diplomheilpädagogik und nahm eine Dozententätigkeit im Bereich Erlebnispädagogik des Lehrstuhls Psychomotorik der Universität zu Köln auf.

Von 2006 bis 2013 arbeitete sie als Erlebnispädagoge/Teamtrainer mit mannigfaltigen Seminaren in den Bereichen Teambuilding, Recruiting (Assessmentcenter) & Teamtraining, nebenher machte sie noch eines ihrer Hobbies zum Beruf und stieg auch in den Bau von Kletterwäldern/Hochseilgärten mit ein.
Über mehrere Jahre hinweg übernahm sie die freiberufliche pädagogische Begleitung der FSJler (Freiwilliges Soziales Jahr) des DRK Köln, unterstützte die Mitarbeiter der Kölner Jugendzentren GmbH tatkräftig und konzeptionell im Bereich Erlebnispädagogik in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und war auch unter anderem von etwa 2011 bis 2016  in der persönlichen Behindertenassistenz tätig.

Seit 2014 widmet sie sich einem Studium der Psychologie (Bachelor) und hat die Ausbildung zur Hundetrainerin bei Canis, Institut für Kynologie, begonnen.
Neben einer nebenberuflichen Coachingausbildung und einigen Seminaren zu Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung, wird der Großteil ihrer Freizeit mit Hunden, bzw. mit allem rund um den Hund verbracht. Diese begleiten und faszinieren sie, sowohl privat als auch beruflich, seit über 15 Jahren und können nun endlich noch mehr in den Mittelpunkt rücken.. 

Ihr Leben teilt sie sich mit ihrem Lieblingsmenschen und insgesamt fünf Hunden, momentan gehören zu ihr ein 4jähriges Boxermixmädel, ein 14 Monate alter Hollandse Herder Rüde und seit kurzem ein etwa 9jähriges Möpschen (Teilzeithund). Mit den beiden Ersteren ist sie im Zughundesport (Canicross/Bikejöring/Dogscooter) und Mondioring aktiv.

 

Anzeige

Veranstaltungs Details

Start der Veranstaltung Samstag, 13-Okt-2018 10:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 13-Okt-2018 17:00
Einzelpreis 80,00 €
Dozent/in Meike Buchwald
Veranstalter Queißer´s PET-TREFF
Link zum Veranstalter www.hundereferenten.de
Veranstaltungsort
Queißer´s PET-TREFF
Drommershäuser Str. 11, 35781 Weilburg, Germany
Queißer´s PET-TREFF
80,00 €

Veranstaltungsort in Google Maps

Seite teilen

{myshariff}

Kostenlos registrieren und Veranstaltung eintragen.

Jetzt Veranstaltung eintragen

Empfehlungen

Empfehlungen Hund & Katze

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.