Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

Pet Business News - Aktuelles aus dem Bereich Zoofachhandel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Interzoo 2016 erneut Brennpunkt für Produkte und Profis der Heimtierbranche

Neue Produkttrends und Absatzmärkte, Pflege bewährter Geschäftskontakte: Wer top-informiert bleiben und Geschäftschancen entwickeln will, für den gehört die Messe Interzoo auch 2016 zum Pflichtprogramm.

Kleinhersteller, Händler und Globalplayer treffen sich bei der größten internationalen Leitmesse für Heimtiernahrung und -zubehör, Pflegemittel, Garten- und Pferdesportartikel sowie Dienstleistungen vom 26. bis 29. Mai 2016 in Nürnberg. Derweil sind Aussteller und Besucher zufriedener mit der Messe denn je.

Sowohl für nationale als auch für internationale Besucher und Aussteller hat die Messe ihr Profil und ihre Qualität verbessert. Das belegen die Daten der Interzoo 2014. Der Anteil der Händler unter den Besuchern erreichte 70 Prozent. Zudem wiesen die Besucher eine hohe Entscheidungskompetenz auf: 64 Prozent waren selbstständige Unternehmer, Mitinhaber oder in der ersten Führungsebene tätig, 96 Prozent waren an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen beteiligt.

Auch die Internationalität der Besucher, ebenso ein wichtiger Faktor für Aussteller, hat zugenommen: Die 37.367 Besucher kamen aus 128 Ländern, dabei stieg der Anteil der aus dem Ausland kommenden Besucher von 65 (2012) auf 69 Prozent im Jahr 2014. Die Länder mit den höchsten Besucheranteilen waren Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien/Nordirland, Spanien, Polen, die Niederlande und die Russische Föderation. In der Regel planen 40 Prozent der Zoofachleute einen Besuch der Weltausstellung der Heimtierbranche regelmäßig ein und ein gleich großer Anteil ist zum ersten Mal dabei. Für Aussteller sei das eine „exzellente Gelegenheit, alte und neue Geschäftspartner mit nur einer Anreise zu treffen“, sagt ZZF-Präsident Norbert Holthenrich. Darüber hinaus sollten Aussteller bedenken, dass die Interzoo für ihre Kunden und Partner einen hohen Stellenwert besitzt: „Die Hälfte der Besucher geht nach eigener Auskunft auf keine weitere Branchenfachmesse.“

Als weltweit größte Fachmesse für Heimtierbedarf richtet sich die Interzoo nur an Fachpublikum. Dieses war mit der Interzoo 2014 zufriedener denn je: Insgesamt gaben 96 Prozent der Profis der Heimtierbranche in der Besucherbefragung an, dass sie ihren Interzoo-Besuch als Erfolg werteten. Etwa 97 Prozent der Besucher haben schon direkt nach der vergangenen Messe die Bereitschaft signalisiert, auch die kommende Interzoo 2016 besuchen zu wollen.

Fachbesucher suchen Neuheiten
Die meisten Fachhändler (55 Prozent) kommen vor allem mit der Erwartung auf die Interzoo, Neuheiten und bedarfsgerechte Lösungen zu sehen: Auf der vergangenen Messe waren laut Besucherbefragung fast alle Besucher (97 Prozent) mit dem Angebot auf der Interzoo 2014 zufrieden. 82 Prozent der Fachleute gaben an, dass die Messe sie zur Verwendung von neuen Produkten inspiriert habe.

Die Interzoo bietet auch eine gute Gelegenheit, Kontakte innerhalb der Branche zu pflegen und das persönliche Netzwerk weiter auszubauen. So entsprachen die Informations- und Kontaktmöglichkeiten auf der Interzoo 2014 den Erwartungen der Fachbesucher zu über 97 Prozent. Hilfreich war hier auch der Besuch des Interzoo Summits einen Tag vor Beginn der Messe, das einen intensiven persönlichen Austausch ermöglicht und in diesem Jahr als interaktive Großgruppen-Veranstaltung konzipiert ist.

Zertifizierte Besucherdaten
Sämtliche veröffentlichten Zahlen zur Interzoo werden durch die FKM – Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen – geprüft. Zertifiziert werden die Daten durch eine renommierte deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Zum Beispiel bei den Besucherzahlen werden nur tatsächlich realisierte und nachgewiesene Eintritte gezählt, eine Vorregistrierung allein reicht nicht aus. „Aussteller und Besucher haben dadurch eine vertrauenswürdige und geprüfte Grundlage, wenn sie über ihren Besuch der Interzoo entscheiden“, erklärt Hans-Jochen Büngener, Vorsitzender des Interzoo-Messeausschusses.

Veranstalter der Interzoo ist die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF), für die Organisation und Durchführung der Messe hat sie die NürnbergMesse GmbH beauftragt.

www.interzoo.com

Anmeldeunterlagen können noch angefordert werden bei:
NürnbergMesse GmbH
Projektteam Interzoo
Messezentrum
D-90471 Nürnberg
T +49 9 11 86 06-80 95
F +49 9 11 86 06-82 87
interzoo@nuernbergmesse.de


Pressesprecherin Interzoo
Wirtschaftsgemeinschaft
Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF)
Antje Schreiber
T +49 6 11 447 553-14
F +49 6 11 447 553-33
presse@zzf.de

Akkreditierungen, Presse-Center
Pressestelle NürnbergMesse GmbH
Ariana Brandl
T +49 9 11 86 06-82 85
F +49 9 11 86 06-12 82 85
ariana.brandl@nuernbergmesse.de

Pin It
blog comments powered by Disqus

PetEvents - Zoofachmessen

Empfehlungen

Pet Jobs

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.