Urlaub mit dem Hund – eine Reisecheckliste für Hundebesitzer

Urlaub macht im Kreise der Lieben am meisten Spaß. Bei vielen Menschen gehören hierzu auch die geliebten Haustiere, die mitgenommen werden sollen.

Damit das Reisen auch wirklich erholsam wird, haben wir Ihnen und Ihren Fellnasen ein paar Tipps zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie entspannt und bestens gerüstet in den Urlaub mit Ihrem Hund fahren können.

Wohin geht die Reise?
Zuerst einmal geht es um das Reiseziel. Im Ausland kann sich Ihr Hund mit Krankheiten infizieren, die es in Deutschland nicht gibt und die zum Teil unheilbar oder lebensbedrohend sein können. Welche Krankheiten das im Einzelnen sind (z. B. Leishmaniose) können Sie in unserer Auflistung nachlesen. Weitere Informationen dazu, in welchen Ländern welches Risiko besteht und wie Sie Ihren Hund schützen können, finden Sie auf unserer Website. Im Zweifel sollten Sie darüber nachdenken – auch wenn es schwer fällt – Ihr Tier für die Zeit des Urlaubs zu Hause zu lassen, denn auch die beste Prophylaxe schützt nicht hundertprozentig.

Weiterlesen: Urlaub mit dem Hund – eine Reisecheckliste für Hundebesitzer

zooplus AG mit beschleunigtem Wachstum erfolgreich ins Jahr 2014 gestartet

Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internet-Händler für Heimtierprodukte, konnte nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2013 im ersten Quartal 2014 das Wachstum der Gesamtleistung forcieren.

In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2014 steigerte der Konzern nach vorläufigen Zahlen seine Gesamtleistung um 30% auf 126,1 Mio. EUR (Q1 2013: 97,0 Mio. EUR). Bestandteile der Gesamtleistung sind Umsatzerlöse und sonstige Erträge. Bei den Umsatzerlösen wurde ein Zuwachs um 30% auf 120,6 Mio. EUR erzielt (Q1 2013: 92,8 Mio. EUR). Die sonstigen Erträge erhöhten sich um 31% auf 5,5 Mio. EUR und lagen somit ebenfalls deutlich über dem Niveau des Vorjahres (Q1 2013: 4,2 Mio. EUR).

Weiterlesen: zooplus AG mit beschleunigtem Wachstum erfolgreich ins Jahr 2014 gestartet

Anmeldestopp für Sternritt Eurocheval

Als Sommer-Highlight für viele Wanderreiter gilt der internationale Sternritt zur Eurocheval - Europamesse des Pferdes, die alle zwei Jahre bei der Messe Offenburg stattfindet.

Dieses Jahr ist ein Eurocheval-Jahr und die Messe vom 23. bis 27. Juli steht bei Pferdefans seit langem im Kalender. Der Organisator des Sternritts, die Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V. (VFD), hat nun bereits drei Monate vor Messebeginn, bekanntgegeben, dass die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist und alle verfügbaren Boxen auf dem Messegelände ausgebucht sind. Interessenten können sich auf eine Warteliste setzen lassen, um bei der Absage eines Teilnehmers nachzurücken.

Weiterlesen: Anmeldestopp für Sternritt Eurocheval

Pflicht zum Sachkundenachweis auch für erlaubnispflichte Katzen- und Kleinsäugerhaltung

Züchter, Tierpensionen, Tierschutzorganisationen und Tierheime, die Katzen oder Kleinsäuger halten, müssen nachweisen, dass sie die erforderliche Sachkunde besitzen.

Dies schreibt § 11 des Tierschutzgesetzes vor. Die Kölner Hunde-Akademie hat daher ihr Angebot erweitert und bietet allen erlaubnispflichtigen Haltern von Katzen und Kleinsäugern einen Lehrgang an, der als Qualifikations-Nachweis gelten kann.

Während weitgehend bekannt ist, dass Hundehalter, die der Erlaubnispflicht unterliegen, einen Sachkundenachweis nach § 11 Tierschutzgesetz benötigen, ist diese Pflicht zum Nachweis der Sachkunde bei erlaubnispflichtiger Katzen- und Kleinsäugerhaltung weit weniger bekannt. Dabei schreibt das Tierschutzgesetz explizit vor, dass der Sachkundenachweis für alle Wirbeltiere gilt.

Weiterlesen: Pflicht zum Sachkundenachweis auch für erlaubnispflichte Katzen- und Kleinsäugerhaltung

Wellness und Fellpflege exklusiv von Grooming-Spezialistin Kaori Hashimoto bei hundskerle in Vaterstetten

Das Hundefachgeschäft hundskerle in Vaterstetten bei München hat seine Angebotspalette um einen neuen exklusiven Service erweitert.

Kaori Hashimoto bietet haarartgerechte Hundefellpflege. Die junge Japanerin ist eine ausgebildete und zertifizierte Groomerin. Eine fell-typgerechte Behandlung ist der Grundstein für eine gesunde und wohlige Hundepflege und die Kernkompetenz einer ausgebildeten Groomerin. Dabei geht Hashimoto auf die kleinen sowie großen Fellnasen individuell ein: Ob Dackel oder Malteser, Golden Retriever oder lebhafter Mischling – alle Hunde relaxen innerhalb der Behandlung; und wenn Grooming-Spezialistin Kaori Hashimoto mit dem Shampoonieren, Schneiden oder Trimmen, Föhnen und Bürsten fertig ist, wird sie oft zärtlich von den Schnauzen der Vierbeiner angestubst mit der Forderung „Weitermachen“. „Ein schöneres Lob und Dankeschön kann ich mir nicht vorstellen“, so die Asiatin.

Weiterlesen: Wellness und Fellpflege exklusiv von Grooming-Spezialistin Kaori Hashimoto bei hundskerle in...

Katzen im Fellwechsel: Mit Katzengras durch haarige Zeiten

Der Winter ist vorüber. Der Mensch entledigt sich seines Wintermantels und auch den Tieren wird es mit dem dicken Winterfell zu warm. Ob Langhaar- oder Kurzhaarkatze, ob Stubentiger oder Mieze mit Freilauf – sie alle machen im Frühjahr das Gleiche durch: den Wechsel vom Winter- zum Sommerfell.

Die Tiere sind jetzt besonders intensiv mit der Fellpflege beschäftigt. Dabei verschlucken die Katzen zwangsläufig einen großen Teil der abgestoßenen Haare. Um Verdauungsproblemen vorzubeugen, nehmen Katzen in der Zeit des Fellwechsels daher vermehrt frische Pflanzen zu sich. „Dieses Verhalten ist eine natürliche Vorsorge der Tiere, das ihnen hilft die unverdaulichen Haarballen zu erbrechen“, sagt Monika Wegler, Tierfotografin und Sachbuchautorin aus Gröbenzell bei München. Sie lebt mit zehn Katzen zusammen, die in ihrem gesicherten Garten zurzeit „täglich Gras fressen wie die Kühe“. Natürlich kommt in dem Garten der Tierliebhaberin keinerlei Chemie zur Anwendung.

Weiterlesen: Katzen im Fellwechsel: Mit Katzengras durch haarige Zeiten

Ein Paradies für Meerschweinchen: Frühlingsfrische Luft und Freilauf

Der Frühling steht vor der Tür und nicht nur wir Menschen freuen uns auf mehr frische Luft und Sonne. Auch Meerschweinchen tut der Kontakt mit der Natur gut.

„Der Freilauf wird für Meerschweinchen zum Genuss für alle Sinne: Sie atmen frische Luft, genießen die Sonne, riechen ganz neue Düfte und können von frischem Gras und verschiedenen Kräutern naschen“, sagt Angela Beck, Meerschweinchen-Expertin und Sachbuchautorin. Doch bevor es für die Nager nach draußen geht, gilt es einige Vorkehrungen zu treffen.

„Damit das Vergnügen auf dem Rasen keine Bauchschmerzen bereitet, sollten die Tiere bereits einige Wochen vor dem Umzug langsam an frisches Gras gewöhnt werden“, sagt Beck. „Für den Umzug darf es nicht zu kalt sein. Daher bietet sich das Frühjahr an. Wenn keine Fröste mehr zu erwarten sind und die Temperatur über 15 °C steigt, kann es ins Freigehege gehen.“

Weiterlesen: Ein Paradies für Meerschweinchen: Frühlingsfrische Luft und Freilauf

EQUITANA Open Air mit neuem Ü-35-Cup für Wiedereinsteiger

Der (Wieder-)Einstieg zum Aufstieg: Pferdesportbegeisterte und wieder-aktive Erwachsene über 35 Jahre erhalten auf der EQUITANA Open Air erstmals einen eigenen Wettbewerb.

Vom 13. bis 15. Juni treten Anfänger und Wiedereinsteiger auf Deutschlands größtem Pferde-Breitensportfestival im neuen kombinierten Ü-35-Cup in drei Teil-Disziplinen an. Auf dem Programm stehen das Reiten im Dressursitz, das Reiten im Leichten Sitz sowie der Umgang mit dem Pferd.

Mit dem Wettbewerb will die EQUITANA Open Air Wiedereinsteigern und erwachsenen Anfängern Lust auf den sportlichen Wettbewerb machen. Teilnehmen können alle Reiter, die mindestens 35 Jahre oder älter sind, seit mindestens zehn Jahren keine Jahresturnierlizenz beantragt haben und zuvor maximal Kl. A platziert wurden.

Weiterlesen: EQUITANA Open Air mit neuem Ü-35-Cup für Wiedereinsteiger

wellteam kürt neuen Warenträger von Karlie Flamingo zum Display des Monats

Das neu gestaltete Verkaufsdisplay von Karlie Flamingo wurde von der Firmengruppe wellteam zum „Display des Monats“ gewählt und überzeugte dabei in den Kategorien Konstruktion, Gestaltung und Gesamtkonzept.

Zum ersten Mal seit 2012 konnte mit Karlie Flamingo wieder ein Unternehmen der Heimtierbranche den Titel „Display des Monats“ für sich gewinnen. Der Titel wird monatlich von der Firmengruppe wellteam vergeben, welche seit 1977 Wellpappen und Verpackungen für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen produziert.

Weiterlesen: wellteam kürt neuen Warenträger von Karlie Flamingo zum Display des Monats

Vier Tonnen Hundefutter für fünf Tierschutzeinrichtungen

Facebook-Fans stimmen über Futterspende der Fachakademie für Hundetrainer ab

Fünf Tierschutzvereine aus Nordrhein-Westfalen wetteifern auf der Facebook-Seite der Fachakademie für Hundetrainer (FFH) um die Gunst der Facebook-Fans. Insgesamt vier Tonnen Hundefutter im Wert von 7.000 € verteilt die FFH im Rahmen ihrer Spendenaktion an Tierschutzeinrichtungen. Wie hoch die Futtermenge für die einzelnen Kandidaten ausfällt, entscheiden die Facebook-Fans. Bis zum 27.4.2014 können Hundefreude auf Facebook ihren Favoriten unterstützen.

Weiterlesen: Vier Tonnen Hundefutter für fünf Tierschutzeinrichtungen

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden