Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

News rund um das Heimtier / Haustier

Heimtier-News: Produktvorstellungen, Tiervorstellungen, Firmenvorstellungen, neue Tier-Importe und vieles mehr

Schlussbericht der Eurocheval – Europamesse des Pferdes 2016

Luuk Teunissen und Susanne Suberg, die "Pferdeflüsterer" Foto: Luuk Teunissen und Susanne Suberg

Eurocheval ist internationale Pferdehochburg

Offenburg. Die Eurocheval verwandelte vom 20. bis 24. Juli 2016 das gesamte Messegelände Offenburg in ein riesiges Pferdeland. Süddeutschlands größte Pferdemesse findet seit 1976 alle zwei Jahre als Kombination aus Open-Air und Indoor-Veranstaltung statt.

428 Aussteller und namhafte Gestüte präsentierten Produkte und Dienstleistungen rund ums Pferd in seiner ganzen Bandbreite. 41.203 Besucher nutzten die Eurocheval, um einzukaufen und sich beraten zu lassen. Der Anteil ausländischer Besucher war auch in diesem Jahr wieder über 30%. Aufgrund der geografischen Lage Offenburgs überwiegend aus Frankreich und der Schweiz.

Weiterlesen: Schlussbericht der Eurocheval – Europamesse des Pferdes 2016

Kaninchen im Wohlfühlmodus - So verstehen Sie Ihr Langohr

Stupst ein Kaninchen seinen Halter mit der Nase an, heißt das: Spiel mit mir, kraul mich, beschäftige dich mit mir. Bild: IVH

Wer glaubt, dass Kaninchen leise Gesellen sind, die nur süß anzuschauen sind, irrt.

Ob anstupsen, sich reiben oder langmachen: Kaninchen zeigen deutlich, in welcher Stimmung sie gerade sind.

Christiane Kautz, Kaninchenexpertin und Buchautorin, gibt Kaninchenfreunden Tipps, wie sie anhand der Körpersprache die Stimmung ihrer Langohren richtig einschätzen können.

Weiterlesen: Kaninchen im Wohlfühlmodus - So verstehen Sie Ihr Langohr

Zecken und Co.: Hunde und Katzen regelmäßig nach Ungeziefer absuchen

Mit den steigenden Temperaturen im Sommer machen Zecken und Co. Hunden und Katzen das Leben schwer. Bild: IVH

Mit den steigenden Temperaturen im Sommer machen Zecken und Co. Hunden und Katzen das Leben schwer

„Zecken können nicht nur lästig sein, sondern auch Krankheiten übertragen“, sagt Dr. Sabine Schüller, Geschäftsführerin des Bundesverbands für Tiergesundheit. „Zu den gefährlichen Erkrankungen zählen Borreliose, Babesiose, auch Hundemalaria genannt, Ehrlichiose sowie die seltenere Hepatozoonose“, so die Expertin. Daher ist es wichtig, dass Halter ihre Tiere regelmäßig nach dem Spaziergang im Wald oder auf der Wiese auf Zecken untersuchen.

Weiterlesen: Zecken und Co.: Hunde und Katzen regelmäßig nach Ungeziefer absuchen

Filmen und gewinnen: Gewaltfreies Hundetraining im Video

DER BHV ruft zum Videowettbewerb auf. Der Wettbewerb richtet sich an Hundetrainer, Hundeschulen und deren Kunden. Bild: BHV

Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e. V. (BHV) ruft zum Videowettbewerb auf – wertvolle Preise für die besten Einsendungen

Der Weg zur Leinenführigkeit, das Einüben des Slalom im Agility, Training gegen das Bellen am Gartenzaun – wer beim Wettbewerb des BHV ein Video einschicken will, kann sein Thema frei wählen. Einzige Voraussetzung: das Training muss gewaltfrei sein. „Wir wollen beweisen, dass positives Training funktioniert – schnell, nachhaltig und ohne das vertrauensvolle Verhältnis zwischen Mensch und Hund zu beschädigen“, erklärt Rainer Schröder, Vorsitzender des Berufsverbands der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen.

Der Wettbewerb richtet sich an Hundetrainer, Hundeschulen und deren Kunden, unabhängig von einer Mitgliedschaft im BHV. Das Video soll die einzelnen Trainingsschritte bis zum Ziel zeigen. Dabei können auch mehrere Hunde oder mehrere Hund-Mensch-Teams mitmachen. Das Training soll nach modernen Lerngrundsätzen aufgebaut sein betont Rainer Schröder: „Wir wünschen uns, dass Hund und Mensch gern zusammen arbeiten.“ Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2016.

Weiterlesen: Filmen und gewinnen: Gewaltfreies Hundetraining im Video

My-fish: Neues Zuchtprogramm ist online

Das ZZF-Zuchtprogramm bietet ab sofort neue Funktionen. Bild: WZF GmbH

Seltene Fischarten nachzüchten, die Ergebnisse dokumentieren und mit anderen Aquarianern diskutieren – das geht mit dem Zuchtprogramm von my-fish.org.

Auf dem interaktiven Aquaristikportal des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) teilen ambitionierte Aquarianer in einer Art Tagebuch ihre Zuchterfolge und Erfahrungen mit anderen. Nun wurde das Programm komplett überarbeitet, die Anwendung erleichtert und ergänzt.

Übersichtlicher, schneller und einfacher: Die Ansicht und die Pflege der über 100 aktiven Projekte auf my-fish machen nicht nur mehr Freude, das Zuchtprogramm bringt auch neue Funktionen mit:

Weiterlesen: My-fish: Neues Zuchtprogramm ist online

Animal Stuttgart: Paradies für Tierliebhaber

Animal Stuttgart: Paradies für Tierliebhaber

Deutsche Meisterschaften im Dogdance und Sniffledog, 1. Animal Cup für Möpse und Bulldoggen – bei der Stuttgarter Animal wird’s sportlich

Laut einer GfK-Studie ist der Hund weltweit das beliebteste Haustier. Das zeigt sich auch auf der Stuttgerter Animal (12./13. November):
Mischlingshundewettbewerb, Rassehunde-Präsentationen, Crossdogging-Parcours, Casting für das Doglive Multitalent – Hundebesitzer kommen hier voll auf ihre Kosten.

Weiterlesen: Animal Stuttgart: Paradies für Tierliebhaber

Startschuss der Eurocheval am Mittwoch

Startschuss der Eurocheval am Mittwoch

Mit Sonnenstrahlen startet am Mittwoch, den 20. Juli die Eurocheval auf dem Offenburger Messegelände.

Fünf Tage lang heißt es Freude am Pferd auf Süddeutschlands größter Pferdemesse erleben. Mit über 400 Ausstellern und rund 40.000 Besuchern begeistert die Eurocheval alle zwei Jahre durch ihre einzigartige Kombination aus Open-Air und Indoor-Veranstaltung. Erstmals ist der Besuch der täglich stattfindenden TOP-Schau bereits im Eintrittspreis enthalten. Auf den überdachten Tribünen am Ring Mitte lädt die TOP-Schau mit inspirierenden Schaubildern zum Verweilen ein.

Weiterlesen: Startschuss der Eurocheval am Mittwoch

Kater-Paul-Fotowettbewerb 2016: »Crazy Cats«

Das Foto zeigt den 2. Platz des »Kater-Paul-Fotowettbewerbs« 2015 zum Thema »Katzen in Bewegung«. © Andrea Fessler

Kater-Paul-Fotowettbewerb ist eine Veranstaltung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Das diesjährige Wettbewerbsthema ist "Crazy Cats".

Katzen klettern auf Bäume und hangeln sich rückwärts wieder nach unten. Sie jagen Papierbälle, landen beim Sprung auf den Esstisch im Suppenteller und machen dann ein verdutztes Gesicht. Katzen verschwinden in den kleinsten Verstecken und verbergen sich unterm Sofakissen. Manche kämpfen mit Schlangen, andere flüchten vor dem Staubsauger.

Weiterlesen: Kater-Paul-Fotowettbewerb 2016: »Crazy Cats«

Demenz bei Hunden und Katzen immer häufiger

Demenz bei Hunden und Katzen immer häufiger - VIER PFOTEN gibt Tipps für Tierhalter

Unsere Heimtiere werden immer älter. Leider steigt mit ihrem Alter auch das Risiko, an kognitiver Dysfunktion, auch Demenz genannt, zu erkranken. Das altersbedingte Schwinden der kognitiven Fähigkeiten wie Erinnerung, Lernfähigkeit, Auffassungsgabe und Aufmerksamkeit, hat starke Auswirkungen auf das Verhalten des Tieres und führt zu neuen Herausforderungen im Alltag.

Weiterlesen: Demenz bei Hunden und Katzen immer häufiger

Empfehlungen

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.