Benutzer Erfahrungsberichte

ACHAT-Tierbestattung

Erfahrungsberichte (3)RSS
Jeanievon

2 von 2 Benutzern finden diesen Erfahrungsbericht hilfreich
werd immer wieder dorthin gehen
Bisher habe ich drei meiner Frettchen zu den Barthels nach Illertissen gebracht. Der Service dort ist ausgezeichnet und die Betreuung ist besonders liebevoll. Ich konnte mich in dem schönen Trauerraum von meinen kleinen haarigen Freunden verabschieden, ohne Druck, solange ich brauchte. Frau und Herr Barthel sind besonders einfühlsam und geben einem Trost in der schweren Zeit.
Auch wenn ich einen von beiden mal irgendwo treffe, ist gleich ein freundschaftliches Verhältnis da. Es sind so liebe Menschen.
Bevor es die Firma Achat gab, hatte ich die Firma Anubis in Anspruch genommen. Auch sehr nett und einfühlsam, jedoch viel teurer, da die lange Anfahrt aus Nürnberg dazukam.
Ich empfehle jedem, zu Achat zu gehen.
Kann den Vorgänger auch gar nicht verstehen. Ist ja schon Rufmord. Hat auch gar nichts über ein Tier geschrieben, scheint, als ob da böse Absicht dahintersteckt.
Ich kann ACHAT nur empfehlen!!!!! Und wenn es wieder soweit ist, daß einer meiner Freunde stirbt, werde ich wieder zu ACHAT gehen.
articvon

2 von 3 Benutzern finden diesen Erfahrungsbericht hilfreich
Wenn eine Meinung zum Werkzeug wird....
Ich kann die oben stehende Negativbewertung nur als Versuch interpretieren einen Mitbewerber im Kindergartenniveau zu diffamieren. Wer die Familie Barhel kennen gelernt hat erkennt unschwer, dass die Beiden mit Herz und Sachverstand ihrer "Berufung" nachgehen. Und wenn jemand e.K. nicht als "eingetragener Kaufmann" deuten kann, hat betriebswirtschaftlich seine Hausaufgaben nicht erledigt. Ich weiß aus erster Hand, dass die oben aufgeführten Anschuldigungen jeglicher Grundlage entbehren und lediglich als wettbewerbsverzerrende Maßnahmen verleumderischen Charakters zu deuten sind.
KaHanvon

Hilft mir nicht wirklich...
Werden hier von ACHAT Negativbewertungen gelöscht oder wie ist der Kommentar von arctic zu verstehen???

Das fände ich nicht gut, denn ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit unsere 12jährige Hündin verbrennen oder bestatten zu lassen, die wohl in den nächsten Wochen eingeschläfert werden muss...

Und noch etwas an den Kommentar von arctic: Sie haben recht, es ist peinlich wenn jemand e.K. nicht als "eingetragener Kaufmann" erkennt. Aber wenn der von Ihnen erwähnte Negativkommentar (der wohl inzwischen gelöscht wurde... warum auch immer) seine Hausaufgaben nicht gemacht hat, dann hat der Inhaber der Firma und wohl auch Sie wohl kein Jura- oder Wirtschaftsstudium gemacht, denn die Firma firmiert in der Tat falsch (lassen Sie sich dies von einer Juristin sagen!). Sie firmiert als "ACHAT Tierbestattung e.K., Inhaber Klaus Barthel". Richtig wäre "Klaus Barthel e.K., ACHAT Tierbestattung"... wollte da jemand im Alphabet nach vorne? ;) Jedenfalls kann jeder Anwalt so etwas mit einer Abmahnung im bis zu vierstelligen Bereich ahnden.

Ich wäre aber sehr dankbar, wenn ich nun wüsste wo ich mit meine Laika tun soll, denn was ich hier so lese von all den Angeboten da überzeugt mich nicht wirklich etwas... und ich glaube nicht dass wir noch viel Zeit haben... :(

Erfahrungsbericht schreiben

Seite teilen

Kostenlos registrieren und Eintrag erstellen.
Jetzt Webverzeichnis Eintrag erstellen

Webverzeichnis

  1. Suche
  2. Tags
  3. Menu

Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.