• Garten- und Heimtierkooperation von egesa-zookauf, NBB egesa und Zooma feierte drei Firmenjubiläen

    Fabian A. Farkas (l.), Birgit Zelter-Dähnrich und Rolf Genz eröffneten die Jubiläumsparty offiziell. Foto: takefive-media

    Rauschende Jubiläumsparty in Düsseldorf

    Am vergangenen Wochenende feierten die egesa-zookauf eG, die NBB egesa Gartencenter GmbH und die Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH mit rund 400 Partner*innen, Hersteller*innen sowie Mitarbeiter*innen, Freund*innen und Wegbegleiter*innen eine große Jubiläumsparty – und das aus gutem Grund, denn es gab reichlich Jubilare. So boten 60 Jahre Firmengeschichte der egesa-zookauf, das 20-jährige Bestehen der NBB egesa sowie die aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen aufgeschobene Party zum 25-jährigen Jubiläum der Zooma Anlass genug, um in Düsseldorf eine zweitägige Veranstaltung durchzuführen, die im Medienhafen auf dem Eventschiff Jules Verne ihren glanzvollen Höhepunkt fand.

  • Relaunch der Zooma-Homepage

    Zooma-Geschäftsführer Adin Mulaimovic kann kurz vor den Jubiläumsfeierlichkeiten den Website-Relaunch vermelden. Bild: Zooma

    Informativ und noch moderner: Relaunch der Zooma-Homepage geht passend zum Jubiläum online

    Mit einem Neuanstrich ihrer Homepage präsentiert die Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH ihre Onlinepräsenz im neuen Design. Unter dem bekannten Versprechen „dauerhaft, planbar, kooperativ“ relauncht das Hückeswagener Unternehmen seine Website und stellt pünktlich zur Feier des Firmenjubiläums die Weichen, auch zukünftig auf zeitgemäße Art und Weise aktuelle Inhalte zu transportieren. Insbesondere im Bereich der Nutzerfreundlichkeit überzeugt die optimierte Website. Dafür sorgt unter anderem eine seitlich aufrufbare Menüleiste mit Verweisen auf Aktuelles, Konzepte und vieles mehr.

  • zookauf-Gruppe kooperiert mit Pfotendoctor

    Das Gründerteam von Pfotendoctor: Daniel Janke, Tierärztin Dr. Anna Marten und Roman Safronov. (Foto: Pfotendoctor)

    Erweiterung des Dienstleistungsspektrums der Fachhandelsstandorte // Services mit Mehrwert sorgen für stärkere Kundenbindung

    Viele kennen mit Sicherheit die Situation: Es ist Sonntag, die Tierarztpraxis des Vertrauens hat geschlossen und es tritt eine Verletzung oder ein Problem des tierischen Lieblings auf. Manchmal würde man gerne nur kurz abklären, wie besorgniserregend das aufgetretene Problem tatsächlich ist und ob ein Besuch in einer Praxis mit Notdienst angeraten ist. Für genau solche Fälle wurde Pfotendoctor gegründet. Pfotendoctor steht Tierbesitzer*innen täglich mit mehr als 50 Tierärzt*innen und ihrem fachlichen Rat zur Verfügung. Und seit wenigen Wochen kooperiert die zookauf-Fachhandelskooperation mit dem Berliner Start-up.

  • zookauf unterstützt mit Tierschutzprojekt GoodyFriends und VETO Hilfsaktionen für die Ukraine

    zookauf-Vertriebsleiter Adin Mulaimovic ist froh, dass die zookauf-Systemzentrale an verschiedenen Stellen Hilfsaktionen unterstützen kann. Bild: takefive-media/Adin Mulaimovic

    Der Krieg in der Ukraine hat die Weltöffentlichkeit aufgeschreckt und viele Fragen aufgeworfen,

    Wie können Menschen unterstützt werden, die vor Ort ausharren oder ihre Heimat hinter sich lassen müssen? Und für Tierfreund*innen stellt sich zusätzlich die Frage, was mit Tieren passiert, deren Versorgung derzeit teils nicht gesichert ist? In den ersten Kriegstagen trieben diese und viele weitere Fragen auch die Modedesignerinnen Marina Hoermanseder aus Österreich und Ewa Herzog, die ursprünglich aus der Ukraine stammt, um. Beide Designerinnen leben und arbeiten in Berlin. Kurzentschlossen riefen sie eine Spendenaktion ins Leben, die Menschen in der Ukraine mit den wichtigsten Dingen des täglichen Bedarfs versorgt, darunter auch Produkte für Heimtiere.

  • zookauf INSIDE - Positives Fazit der digitalen Hausmesse

    Adin Mulaimovic zieht ein positives Fazit der digitalen Hausmesse. Bild: takefive-media/zookauf

    Dritte digitale Hausmesse auf zookauf INSIDE fokussierte Austauschformate zwischen Fachhandel, Industrie und Systemzentrale

    Plus an Flexibilität, wertvolle Informationen, spannende Vorträge und Mehrwerte für den Fachhandel // Fachhändler*innen inzwischen vertraut mit digitalen Kommunikationsmöglichkeiten

    Bereits zum dritten Mal öffnete die Kommunikationsplattform zookauf INSIDE der Zooma-/ zookauf-Fachhandelskooperation vom 11. bis 20.02.2022 ihre Pforten für eine digitale Hausmesse. Und ging es bei den ersten Ausgaben noch vor allen Dingen darum, Erfahrungen zu sammeln und die Akzeptanz für digitale Alternativformate in Corona-Zeiten zu schaffen, so konnte bei der dritten Veranstaltung verstärkt auf die Fokussierung interaktiver Austauschformate gesetzt werden.

  • Zooma erteilt Corinna Henseler Prokura und ehrt Jubilare

    Die Zooma-Prokuristin Corinna Henseler wurde von Gründer Rolf Genz zu ihrem 25-jährigen Firmenjubiläum beglückwünscht. Bild: takefive-media

    Zooma-Mitarbeiter*innen Corinna Henseler, Johannes Terhorst und Adin Mulaimovic für langjähriges Engagement in der Gruppe geehrt

    In der aktuellen, immer flexibler und schnelllebiger werdenden Arbeitswelt ist es längst nicht mehr selbstverständlich, dass Mitarbeiter*innen langfristig für einen Arbeitgeber tätig sind. Die Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH kann in diesen Tagen drei Kolleg*innen für ihr langjähriges Engagement innerhalb des Unternehmens ehren: Corinna Henseler feiert ihr 25-jähriges Firmenjubiläum, der Außendienst-Mitarbeiter Johannes Terhorst blickt auf 20 Jahre bei der Zooma zurück und Zooma-Geschäftsführer Adin Mulaimovic ist bereits 15 Jahre für das Unternehmen im Einsatz.

  • zookauf-Gruppe mit „Fachforum Heimtier Digital“ auf Kurs für 2021

    Zooma-Geschäftsführer Adin Mulaimovic ist zufrieden mit dem ersten digitalen Fachforum Heimtier. (Foto: Martin)

    Fachhandelskooperation von BTG System-Logistik, Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH und egesa-zookauf eG präsentierte das Branchenevent // Schwerpunkte für das kommende Jahr eindrucksvoll unter Beweis gestellt // Nachhaltiges Veranstaltungsformat

    Vom 18.8. bis 20.08.2020 ging das Fachforum Heimtier Digital an den Start und war mit 54 Ausstellern und 700 registrierten Fachbesucher*innen auch aus Sicht der zookauf-Gruppe ein voller Erfolg.

    Kontakte knüpfen, Netzwerke pflegen, Wissen austauschen und gemeinsam über neue Produkte, Projekte und Entwicklungen aus der Branche diskutieren: Es war ein gelungener Auftakt der ersten virtuellen Veranstaltung des Fachforums Heimtier Digital, das von der Fachhandelskooperation BTG System-Logistik, Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH und egesa-zookauf eG präsentiert wurde. Ausdrücklich dankten sie dem Veranstalter takefive-media für die gelungene Umsetzung des Formats.

  • Erneut große Spende an das Tierheim in Wipperfürth

    Adin Mulaimovic, Geschäftsführer und Leitung Einkauf/ Vertrieb der Zooma überreichte die Spende an Martina Müller. Foto: Martin

    Erst kürzlich konnten sich die Mitarbeiter des nordrhein-westfälischen Tierschutzvereins Wipperfürth e. V. über eine große Futterspende der Zooma-/ zookauf-Gruppe freuen.

    Nun erreichte erneut eine Palette mit Zubehör und Snacks das Tierheim in der oberbergischen Stadt.

  • egesa-zookauf eG engagiert sich mit lokaler und überregionaler Sportförderung

    egesa-Vorstand Jens Bluhm (3. v. r.) und der egesa-Prokurist Gerhard Kerzmann (l.) übergaben die Shirts an Mitglieder des Vereins. Bild: takefive-media

    zookauf in Bewegung: So kann man die aktuellen Aktivitäten der Gruppe auf den Punkt bringen.

    Nicht nur im Konzeptbereich entwickeln egesa-zookauf eG und Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH einige neue Dienstleistungen und Services. Auch das Engagement für Schwerpunkte wie Tierschutz, Nachhaltigkeit oder auch andere Aspekte des gesellschaftlichen Lebens hat sich weiterentwickelt. Der Sport stellt hier eine von mehreren Dimensionen dar.

  • Beachtliche Futterspende der Zooma-/ zookauf-Gruppe an das Tierheim Wipperfürth

    Große Spendenaktionen der Zooma-/ zookauf-Gruppe an das Tierheim Wipperfürth (v.l.): Adin Mulaimovic und Martina Müller. (Foto: Martin)

    Aktion zum Start ins Zooma-Jubiläumsjahr

    Für große Freude unter den Mitarbeitern des Tierschutzvereins Wipperfürth e. V. sorgte die beachtliche Futterspende der Zooma-/ zookauf-Gruppe, die auf zwei Palletten kürzlich das Tierheim in Wipperfürth erreichte.

  • Erfolgreicher Startschuss für regionale Infotage von Zooma/zookauf

    Zooma-Geschäftsführer Adin Mulaimovic (l.) und takefive-Geschäftsführer Stephan Schlüter stellten aktuelle Entwicklungen vor. Foto: Lichte

    Information über aktuelle Entwicklungen im Handel und im Konzept // Direkte Darstellung des Praxisnutzens // 

    Nichts ist beständiger als der Wandel. Den Wahrheitsgehalt dieser Redensart stellt die Zooma-/ zookauf-Gruppe derzeit in besonderer Form unter Beweis. Denn nicht nur die Marktgegebenheiten für den Zoofachhandel ändern sich aktuell, teils in rasanter Form. Auch die Konzepte der Systemzentrale wurden in den vergangenen Jahren in grundsätzlicher Form verändert und angepasst. Um ihre Partner auf dem vor einigen Jahren eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung mitzunehmen, führt die Systemzentrale in diesem Jahr erneut regionale Infotage durch. Den Auftakt bildete die Veranstaltung in Hückeswagen am 29.10.2019, zu der die Systemzentrale fast 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßte.

  • zookauf Maurer in Bad Camberg feiert erfolgreiche Neueröffnung

    Weithin als zookauf-Standort erkennbar präsentiert sich der Markt in Bad Camberg. Bild: zookauf Maurer

    zookauf Maurer in Bad Camberg - Neuzugang für die Zooma-/ zookauf-Gruppe

    Angenehme Einkaufsatmosphäre durch ansprechende Inneneinrichtung // Weitere Forcierung der Dachmarke zookauf im deutschen Fachhandel

    Am vergangenen Donnerstag war es so weit: Nach einem intensiven Umbau feierte zookauf Maurer, ehemals Tiergarten Maurer, an der Limburger Straße 49 in Bad Camberg seine Neueröffnung.

  • Gelungene Kick-Off Veranstaltungen der Zooma-/ zookauf-Gruppe

    Adin Mulaimovic (Zooma/zookauf, links) und Stephan Schlüter (takefive-media) stellten die neuen Marketingbausteine vor. (Foto: Schauerte)

    Vier Regionaltagungen, 50 Standorte und 30 % mehr Teilnehmer als im Vorjahr

    – diese positive Bilanz zog die Zooma- / zookauf-Gruppe nach ihren Veranstaltungen zum Jahres-Kick-Off für Konzeptpartner.

    „Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden“, erklärt Zooma-Geschäftsführer und Vertriebsleiter Adin Mulaimovic. „Wir haben wichtige Ziele erreicht. Sowohl in Bezug auf die Steigerung der Anzahl von Standorten und Teilnehmern als auch auf der inhaltlichen Ebene. Wir konnten die Schwerpunkte vorstellen, die für das laufende Geschäftsjahr unserer Konzeptpartner wichtig sind.“

  • Adin Mulaimovic verstärkt ab sofort die Zooma-Geschäftsführung

    Adin Mulaimovic verstärkt ab sofort die Zooma-Geschäftsführung. (Foto: S. Martin)

    Generationenwechsel bei der Zooma: Adin Mulaimovic in Geschäftsführung berufen

    Der Generationenwechsel bei der Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH ist nun auch nach außen hin sichtbar eingeleitet: Der Vertriebsleiter der Systemzentrale, Adin Mulaimovic, wurde zum Jahresbeginn in die Geschäftsführung des Konzeptgebers aus Hückeswagen berufen. Damit verstärkt der 37-Jährige, der ebenfalls Zooma-Gesellschafter wurde, die aus Rolf Genz, Dorina Hild und Axel Sperling bestehende Geschäftsleitung.

  • Fachforum Heimtier 2019 in Düsseldorf wird zugleich Branchenevent von Zooma / zookauf und BTG

    Die Zooma-Geschäftsführer Axel Sperling und Rolf Genz (r.) freuen sich auf das Branchenevent im Rahmen der Düsseldorfer Doppelmesse. (Foto: Martin)

    Am 29. und 30. Juni 2019 öffnet die von der zookauf-Gruppe präsentierte Endkundenmesse Faszination Heimtierwelt bereits zum dritten Mal ihre Pforten.

    Erstmals findet die national ausgerichtete B2B-Veranstaltung Fachforum Heimtier statt. Um die Anlässe miteinander zu verbinden, Synergien zu nutzen und positive Effekte im Sinne einer verantwortungsvollen Heimtierhaltung zu erzielen, koppelt die Kooperation von Zooma / zookauf und dem Großhandels-Verbund BTG System-Logistik die Doppelmesse mit einem Branchenevent für die eigenen Partner und Kunden.

  • Neueröffnung des Zooma-/ zookauf Konzeptpartners FutterMix in Grafschaft-Gelsdorf

    FutterMix Neueröffnung: Der Zooma-Außendienstmitarbeiter Mike Reckeweg (r.) gratulierte Sergej Perschin zur gelungenen Neueröffnung. Foto: takefive-media

    Den Traum vom eigenen Zoofachgeschäft erfüllt:

    Neueröffnung des Zooma-/ zookauf Konzeptpartners FutterMix in Grafschaft-Gelsdorf

    FutterMix setzt auf zookauf-Gruppe und steht für neues Standortkonzept

    Ob musikalisch, in Lebensratgebern oder auf Facebook-Seiten: Der Ausspruch „Träume nicht dein Leben, sondern lebe Deinen Traum“ begegnet uns vielerorts. Auf Sergej Perschin aus Meckenheim trifft dies voll und ganz zu. Er erfüllte sich mit der Neueröffnung seines Zoofachmarkts „FutterMix“ in Grafschaft-Gelsdorf einen lang gehegten Traum.

  • Stärkung der Beratungskompetenz im Zoofachhandel

    Der Experte Dieter Untergasser schulte die Teilnehmer des Workshops. Foto: Gerlach

    Gemeinsamer Workshop von Zooma / zookauf und sera

    Zum wiederholten Mal nutzte die Zooma-/ zookauf-Gruppe die Fachmesse Garten- & Zooevent in Kassel dafür Konzeptpartner zu informieren und mit einem Schulungsangebot die Wissensbasis für die Beratung im Fachgeschäft zu verbreitern.

    Wurden in zurückliegenden Jahren Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen angeboten, so entschied man sich anlässlich der Messen 2017 und 2018 dazu gemeinsam mit der Firma sera den Wissensaufbau rund um den Tierverkauf voranzubringen. Erneut konnte hierfür der ausgewiesene Kenner der Materie Dieter Untergasser gewonnen werden. In diesem Jahr widmeten sich er und die 20 Teilnehmer aus Zooma-/ zookauf-Standorten dem Thema „Wasser testen und beurteilen“.

  • Garten- & Zooevent 2018

    Das Team der NBB egesa. Bild: egesa-zookauf

    Fachhandelskooperation demonstrierte Weiterentwicklung ihrer Leistungen mit starken Themen und starken Marken

    BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, LZL Rheinland, NBB egesa, und Zooma präsentierten sich unter gemeinschaftlichem Rahmen // Neue Produkttrends, kundenzentrierte Werbung und die Weiterentwicklung der Konzeptbausteine.

  • Premiere in Düsseldorf: 2019 erstmals Doppelveranstaltung mit der Faszination Heimtierwelt und dem Fachforum Heimtier

    Zooma-Geschäftsführer Axel Sperling (Mitte) freut sich mit Projektmanagerin Johanna Krapp und Veranstaltungsleiter Stephan Schlüter auf das von Zooma / zookauf präsentierte neue Messeformat. (Foto: Martin)

    Die Endverbrauchermesse Faszination Heimtierwelt geht am 29. und 30. Juni 2019 in ihre dritte Runde.

    Erstmals findet parallel zur Messe für Heimtierhalter auch ein Branchen-Event für Fachpublikum statt: Das Fachforum Heimtier. „Impulse für die Zukunft“ lautet der programmatische Untertitel der Veranstaltung. Beide Events präsentiert die Zooma-/ zookauf-Gruppe.

  • Zooma-/ zookauf-Gruppe feiert mit Neueröffnung in Wermelskirchen erfolgreiche Premiere des neuen Ladenbaukonzepts

    ookauf-Wermelskirchen Birgit Zelter-Dähnrich: egesa-zookauf Vorstand Birgit Zelter-Dähnrich gratuliert Markleiterin Mareike Schmitz zur gelungenen Neueröffnung. (Foto: Lang)

    Zahlreiche Kunden folgten der Einladung des zookauf-Standortes im nordrhein-westfälischen Wermelskirchen zur Neueröffnung nach Umbau am 31. August und am 01. September.

    Die Besucher waren absolut beeindruckt vom neuen zookauf Wermelskirchen, der Heimtierfreunde ab sofort mit einem innovativen Ladenbaukonzept und attraktiven Warenpräsentationen erwartet. Ein neuer Maßstab für die zookauf-Gruppe – und zugleich die erfolgreiche Premiere des neuen Ladenbaukonzepts.

  • zookauf und 20th Century Fox führten erfolgreiches Kino-Gewinnspiel durch

    Erfolgreiches Kino-Gewinnspiel zum Filmstart von „Ferdinand – Geht STIERisch ab!“. Bild: takefive-media GmbH

    Gemeinsam mit 20th Century Fox führte die Zooma-/zookauf-Kooperation zum Kinostart des Familienfilms „Ferdinand – Geht STIERisch ab!“ ein Gewinnspiel für Heimtierbesitzer durch.

    Der Animationsfilm erzählt die Geschichte des sanftmütigen Stieres Ferdinand, der irrtümlich für den Stierkampf in der Arena in Madrid ausgesucht wurde. Doch der gemütliche Stier möchte nicht gegen Matadore kämpfen und lieber zu seinen Freunden auf den heimischen Bauernhof zurückkehren.

  • Zooma-/zookauf-Gruppe veranstaltet regionale Infotage für Konzeptpartner

    Adin Mulaimovic, Leitung Vertrieb/ Kundenbetreuung sowie Online-Abteilung innerhalb der Zooma-/ zookauf-Gruppe. (Foto: Lang)

    Die Zooma-/zookauf-Gruppe stellt in einer Reihe regionaler Infotage die Neuheiten ihres Konzepts für das Jahr 2018 vor.

    Die Fachhändler der Kooperation können sich vor Ort über die neuen konzeptionellen Bausteine informieren und sich mit Ansprechpartnern der Systemzentrale sowie anderen Teilnehmern austauschen.

  • „Starke Themen – Starke Marken“ auf der Garten- & Zooevent

    Die Fachhandelskooperation präsentiert ihr Motto „Starke Themen – Starke Marken“ (Foto: Ulli Gerlach)

    „Starke Themen – Starke Marken“: Fachhandelskooperation bot exzellente Plattform für Dienstleistungen, Werbe- und Konzeptlösungen von Morgen

    Gemeinschaftsstand von BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, NBB egesa und Zooma im Rahmen der Garten- & Zooevent am 23. und 24.09.2017

  • Spendenübergabe der Zooma-/ zookauf-Kooperation an das Tierheim Wipperfürth

    Riesenfreude bei der Spendenübergabe (v.l.): Katharina Pille und Janina Dienstuhl mit Vierbeiner Erik. Foto: Gerlach

    Herzensangelegenheit sorgt für große Freude

    Große Augen und strahlende Gesichter gab es kürzlich bei den Tierfreunden im Tierheim Wipperfürth. Katharina Pille von der Zooma-/ zookauf-Kooperation war mit einer riesen Spende erschienen – ganz zur Freude von Janina Dienstuhl, Mitarbeiterin des Tierheims in Wipperfürth.

  • Neuer Zooma-/zookauf-Konzeptpartner: „Heimtier-Partner“ in Stelle

    Ann-Kathrin und Rainer Purwins, die Inhaber des neuen „Heimtier-Partner“ Standorts in Stelle. Foto: takefive-media GmbH

    Ende Februar feierte der neue Zooma-/zookauf-Konzeptpartner „Heimtier-Partner“ in Stelle, südlich von Hamburg, seine Eröffnung.

    Das 500 Quadratmeter große Geschäft von Ann-Kathrin und Rainer Purwins liegt in einer sehr guten Einkaufslage. Neben „Heimtier-Partner“ Stelle sind in der Umgebung weitere Einzelhandelsgeschäfte ansässig. Damit sorgt die attraktive Lage stetig für Laufkundschaft.

  • Neuer Zooma-/zookauf-Konzeptpartner Futterheld-Essen

    Seit November gehört der „Futterheld“ in Essen der Zooma-/ zookauf-Gruppe an. Foto: takefive-media GmbH

    Im November letzten Jahres eröffnete mit „Futterheld-Essen“ im Ruhrgebiet ein neuer Zooma-/ zookauf-Konzeptpartner.

    Nach den ersten Wochen im laufenden Geschäftsbetrieb zieht das Inhaber-Ehepaar ein positives Fazit.

  • zookauf unterstützt die „Schenke Liebe Aktion zu Weihnachten“ des Tierschutz-Shop

    Unterstützen die Spendenaktion gemeinsam: Nadine Boymann (Arion), Zooma-/zookauf-Vertriebsleiter Adin Mulaimovic (Mitte) und Michael Kronenberg (LandFleisch). (Foto: Lang)

    zookauf-Gruppe spendet gemeinsam mit den Futtermarken Arion und LandFleisch über 4,5 Tonnen Futter für weihnachtliche Tierschutz-Aktion // Ungewöhnliches Projekt zum Weihnachtsfest: 20.000 Geschenke für Tiere in Not

    Allein in Deutschland leben Schätzungen zufolge etwa 2 Millionen Straßenkatzen und besonders in Süd- und Osteuropa gibt es eine hohe Anzahl heimatloser Hunde. Vor diesem Hintergrund startete der Tierschutz-Shop gemeinsam mit 20 gemeinnützigen Tierschutzvereinen aus Deutschland die größte Weihnachts-Aktion für Tierheimtiere in ganz Europa. Die Zooma-/zookauf-Gruppe, deren Konzeptpartner der Online-Shop ist, unterstützt die Aktion mit einer umfangreichen Spende. Gemeinsam mit den Futtermarken Arion und LandFleisch konnten über 4,5 Tonnen Hunde- und Katzenfutter für notleidende Tiere bereitgestellt werden.

  • Nachbericht Garten- & Zooevent 2016

    Gemeinschaftsstand von BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, NBB egesa und Zooma im Rahmen der Garten- & Zooevent

    „Eine runde Sache“: Fachhandelskooperation demonstrierte Geschlossenheit und Ineinandergreifen von Konzepten, Produkten und Dienstleistungen

    Die Garten- & Zooevent öffnete am vergangenen Wochenende bereits zum 17. Mal ihre Tore und die Fachhandelskooperation von BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, NBB egesa und Zooma zieht ein positives Fazit. „Mit der Resonanz auf unseren Stand und die Angebote sind wir sehr zufrieden“, resümiert Birgit Zelter-Dähnrich, Vorstand der egesa-zookauf eG. „Wir denken, dass unter dem Motto ‚Eine runde Sache‘ unser Konzept aufgegangen ist den Brückenschlag zwischen den Kooperationspartnern einerseits sowie auf der anderen Seite den Zusammenhang zwischen Konzepten, interessanten Produkten und Dienstleistungen mit einem Mehrwert für den Fachhandel darzustellen.“

  • Großes Gewinnspiel: In die Ferne dank Zooma/ zookauf und Happy Dog

    Ina Schmidt-Kuhnke, Mitarbeiterin von Happy Dog, überreichte den DER-Reisegutschein über eine Canada-Reise im Wert von 2.000 Euro an die glückliche Gewinnerin Sandra Nowara (2. v. r.). Die Inhaber des zookauf Hemer Elke Wessels (r.) und Bernd Graner (l.) gratulierten ebenfalls zum Gewinn.

    Gewinnerin freute sich über Reisegutschein im Wert von 2.000 Euro // Übergabe des Preises im zookauf Hemer

    Endlich einmal in die Ferne schweifen, den Alltag zurücklassen und sich einen wundervollen Urlaub gönnen. Dieser Traum wurde nun für eine Teilnehmerin am großen Gewinnspiel der Zooma-/ zookauf-Gruppe und Happy Dog wahr.

  • Garten- und Zooevent 2015

    Zahlreiche Besucher ließen sich beraten und informierten sich zugleich im Rahmen des Bühnenprogramms über aktuelle Branchenentwicklungen. (Foto: Gerlach)

    Garten- und Heimtierkooperation von BTG, egesa-zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, NBB egesa und Zooma präsentierte sich zugleich global und lokal

    „Lokal & Glob@l: Tradition Leben – Zukunft gestalten“ lautete das diesjährige Messemotto der Kooperation, die sich ihren Partnern und Interessenten auf 1.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche im Rahmen der Garten- und Zooevent in Kassel präsentierte. Die Halle 10/11 verwandelte sich in einen Flughafen-Terminal, in dem unterschiedlichste Produkte und Leistungen präsentiert wurden, mit denen sich traditionell und lokal ausgerichtete Fachhändler zukunftsfähig aufstellen können und den Herausforderungen des globalen Wettbewerbs etwas entgegenzusetzen haben.

  • Neuer Zooma-/zookauf-Konzeptpartner zookauf Bruchsal

    Am 10. September eröffnete mit dem „zookauf Bruchsal“ im baden-württembergischen Bruchsal ein neuer Zooma-/ zookauf-Konzeptpartner nach Umzug. Eines der Highlights: Die größte Hundeboutique Süddeutschlands.

    zookauf Bruchsal, der Familienbetrieb der beiden Brüder Theilig, befindet sich mitten in einem kürzlich fertig gestellten Einkaufszentrum. Nachdem sich die Gelegenheit ergab ein Fachgeschäft in attraktiver Lage zu eröffnen, zogen Roland und Wolfgang Theilig innerhalb der Stadt um und eröffneten ein neues, noch großzügigeres Fachgeschäft.

  • Zooma-/zookauf-Konzeptpartner eröffnen Niederlassungen in Weißenburg und Garching

    Die neue Futterstrolch-Filiale in Garching. Bild: Zooma

    Zooma-/zookauf-Gruppe wächst weiter: Zwei neue Standorte in Süddeutschland eröffnet

    Gleich zwei Konzeptpartner der Zooma-/zookauf-Gruppe eröffneten im Juli neue Niederlassungen, um ihren Kunden auch an weiteren Standorten ein umfangreiches Warensortiment sowie fachliche Beratung rund um das Thema Heimtier bieten zu können.

  • Zooma-/zookauf-Gruppe erweitert Mediamix ihrer Cross-Channel-Strategie

    Die Zooma-/ zookauf-Gruppe testet neue Werbeformen aus, um ihren medialen Mix zu erweitern und zugleich das Cross-Channel-Werbekonzept weiterzuentwickeln. Bild: zooma

    Kaufimpulse durch TV-Werbung: Zooma-/zookauf-Gruppe erweitert Mediamix ihrer Cross-Channel-Strategie

    Erstmals in ihrer Geschichte testet die Zooma-/ zookauf-Gruppe in ihrem Mediamix den Bereich der Fernsehwerbung. Seit dem 22. Juni, strahlt der TV-Sender SIXX den TV-Werbe-Spot einer US-Hundefuttermarke aus, die über die Zooma/-zookauf-Gruppe und ihre angeschlossenen Partner zu beziehen ist. Damit geht die Systemzentrale den konsequenten Schritt zur breiteren Vermarktung eines erfolgreichen Produkts durch zielgruppenorientierte Werbung und sammelt zugleich Erfahrungen zur Erweiterung der in ihrem Cross-Channel-Konzept vertretenen Mediengattungen.

  • 20 Jahre Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH

    Im Rahmen des Jubiläums überreichten die Zooma-Geschäftsführer Dorina Hild (r.), Axel Sperling und Rolf Genz (l.) einen Spendenscheck an das örtliche Tierheim Wipperfürth. (Foto: Ulli Gerlach)

    20 Jahre Zooma: Hausmesse, Rahmenprogramm mit zahlreichen Highlights und stimmungsvolle Jubiläumsparty

    20 Jahre Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH: Dieser Anlass bildete am vergangenen Wochenende den Rahmen für eine Hausmesse mit einem umfangreichen Programm, einen offiziellen Festakt und eine stimmungsvolle Jubiläumsparty. Am 09. Mai 2015 lud die Zooma Konzeptpartner, Hersteller sowie Mitarbeiter, Freunde und Wegbegleiter ein, um einerseits die vergangenen zwei Jahrzehnte Revue passieren zu lassen und zugleich auf die Zukunft des Unternehmens anzustoßen. Zunächst eröffneten die Zooma-Geschäftsführer Dorina Hild, Rolf Genz und Axel Sperling die Veranstaltung offiziell. Im Zuge einer Hausmesse stellten Industrie- und Handelspartner Neuheiten vor, nutzten die Gelegenheit zum kommunikativen Austausch mit den Messebesuchern und demonstrierten ihre Verbundenheit mit dem Unternehmen. Begleitend wurden Vorträge und Diskussionsbeiträge zu unterschiedlichen aktuellen Themen angeboten. Etwa über neue Technologien für eine moderne Aquaristik, den Umgang mit den Resultaten des letzten Futtertests der Stiftung Warentest oder auch Grundlagen der Teichbiologie. Darüber hinaus erfolgten die Siegerehrung der 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft und die Preisverleihung des pet-Leserawards für die BTG-Exklusivmarke alpha spirit. Zusätzlich wurde ein unterhaltsames Rahmenprogramm für die ganze Familie geboten.

    Vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden, Industrie und Mitarbeitern

  • 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft

    Die Gewinner der 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft: Die Erstplatzierte Patricia Plagge (Zoo Hoppe, Mülheim-Kärlich, 2. v. l.), Helmuth Becker (Zoo Becker, Ansbach, 3. v. l.) und Stephan Hoose (Tierfachmarkt Hanau, 3. v. r.). Die Preise überreichten Anke Heines (Tetra, Mitte), Ralf Kamender-Sommer (Hagen, 2. v. r.) und Martin Finkmann (JBL, l.) sowie der Zooma-/ zookauf-Lebendtiermanager Steffen Heeß (r.). (Foto: Ulli Gerlach)

    Gelungene Premiere der 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft: Preisverleihung im Rahmen des Zooma-Jubiläums

    Was in den vergangenen Jahren mit der zookauf Aquarien Einrichtungsmeisterschaft begann, setzte die Zooma-/ zookauf-Gruppe in diesem Jahr erstmals im Terraristik-Bereich um: Eine eigene Meisterschaft rund um das fantasievolle Einrichten von Terrarien. Die Premiere der 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft, die mit Unterstützung der Firmen Hagen, JBL, sera, Tetra und zookauf durchgeführt wurde, ermöglichte in den vergangenen Wochen vielen interessierten Kunden der 16 teilnehmenden Standorte Einblicke in dieses faszinierende Hobby. Eine Fachjury bewertete die Wettbewerbsbeiträge, die unter der Überschrift „Das Wüstenterrarium“ standen, anhand anonymisierter Fotos. Nun erfolgte die Siegerehrung der drei schönsten Terrarien im Rahmen des 20-jährigen Zooma-Jubiläums am 09. Mai 2015.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.