PetBusiness

  • Online Groß- und Einzelhandel im Bereich Aquaristik aus Altersgründen zu verkaufen.

    Die Gründung des Aquaristik Einzelhandels erfolgte im Jahr 2007, im Jahr 2011 wurde der Großhandel dazu genommen.

    Im ständigen Warenbestand befinden sich ca. 1100 Artikel, teilweise mit alleinigen Verkaufsrechten.

  • Zum ersten Mal findet parallel zur Endkundenmesse Faszination Heimtierwelt am 29. und 30. Juni 2019 die B2B-Veranstaltung Fachforum Heimtier statt.

    Im Fokus des Branchenevents steht der enge und exklusive Austausch mit Fachhändlern und Heimtierhaltern. Ab sofort können die Karten zur Veranstaltung des Fachforum Heimtier über den Ticketshop der Webseite erworben werden.

  • IFH Köln ermittelt in Zusammenarbeit mit zookauf drei unterschiedliche Konsumententypen und leitet Handlungsempfehlungen ab

    Der stationäre Handel im Bereich Heimtierbedarf verzeichnete im vergangenen Jahr in Deutschland nur ein moderates Wachstum. Ganz im Gegensatz zum Onlinehandel, der weiterhin stark wächst und damit den Fachhandel zunehmend unter Druck setzt. Hinzukommt, dass nur ein Bruchteil der Heimtierbesitzer tatsächlich zufrieden mit dem stationären Einkaufserlebnis ist. Lediglich 13 Prozent stört beim Einkauf von Heimtierbedarf nichts. Aus diesem Anlass zeigt die neueste Studie „Quo Vadis, Zoofachhandel? Eine Untersuchung über Zielgruppen, Strategien und Zukunftsperspektiven des Zoofachhandels“ des IFH Köln, initiiert von zookauf, Auswege und Chancen für Fachhändler auf, um dem Wettbewerbsdruck standzuhalten und Kunden nachhaltig zu binden.

  • Filzball mit verschließbarem Duftfach mit Katzenminze in edler Verpackung & POS-Display

    Bereits den Völkern der Antike waren in der klassischen Zeit "Filze" gut bekannt. Bei der Herstellung des Filzballes mit patentiertem Duftfach unter der Marke CanadianCat wird diese Jahrtausend alte Herstellungstechnik heute noch angewendet.

  • Kurgo, der Hersteller von hochwertigem Hundezubehör aus den USA, ist nun über die GESTO Heimtierbedarf zur erhalten.

    Nach der Übernahme von Kurgo in den USA hat Kurgo neue Vertriebskanäle gesucht und kooperiert jetzt mit Gesto Heimtierbedarf aus Hünxe.

  • Wildcard für das Voting zum „pet Best Newcomer Award“ - Gewinner wird zum „Rising Star 2019“ gekürt 

    Ihre Beharrlichkeit und ihr Blick für das Besondere ist es, was die Ideen junger Pioniere auszeichnet. Mit einem eigenen Standplatz im Start-up Village bietet die Faszination Heimtierwelt daher Jungunternehmern und Newcomern erstmals in diesem Jahr einen optimalen Rahmen, ihre innovativen Ideen einem großen Publikum zu präsentieren und sucht zugleich das beste Start-up der Heimtiermesse 2019.

  • Anstieg der registrierten Neukunden um 15% gegenüber Q1 2018. Umsatz mit Eigenmarken wächst überproportional um 29%

    Auf Basis vorläufiger Zahlen erreichte die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, im ersten Quartal 2019 Umsatzerlöse in Höhe von 363 Mio. EUR (Q1 2018: 323 Mio. EUR). Dies entspricht einem Wachstum um 40 Mio. EUR bzw. 13%. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag das Umsatzwachstum ebenfalls bei 13%.

  • Zweistelliges Umsatzwachstum in allen 30 Ländermärkten. Umsatz mit Eigenmarken wächst überproportional um 35%

    Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, hat auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2018 Umsatzerlöse in Höhe von 1.342 Mio. EUR erzielt (2017: 1.111 Mio. EUR). Dies entspricht einem absoluten Wachstum von 231 Mio. EUR und somit in absoluten Zahlen erneut einem überlinearen Anstieg der Umsatzerlöse.

  • Für 2019 Umsatzwachstum zwischen 14% und 18% sowie ein EBITDA im Bereich zwischen 10 Mio. EUR und 30 Mio. EUR erwartet

    Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, hat ihren Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2018 fortgesetzt und Umsatzerlöse in Höhe von 1.342 Mio. EUR erzielt (2017: 1.111 Mio. EUR). Dies entspricht einem Anstieg um 231 Mio. EUR bzw. 21%, welcher im Einklang mit der für das Geschäftsjahr 2018 ausgegebenen Prognose steht.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.