• Deutschland bekommt ein Tinder mit Hunden

    Hundebetreuung durch Swipen: Deutschland bekommt ein Tinder mit Hunden. Bild: Patzo

    Hundebetreuung durch Swipen: Deutschland bekommt ein Tinder mit Hunden

    Auf der Patzo App “matchen” sich in Berlin und Würzburg schon über 5.000 Hundefans. Mit neuer Funktion und Crowdfunding Kampagne soll die App bald in ganz Deutschland verfügbar sein.

    Ob mit Hund oder ohne - auf der Patzo App können alle Hundefans mitmachen. Und durch die Tinder-Ähnlichkeit ist die App einfach und spaßig zu bedienen. “Es ist wie Tinder … nur eben mit Hunden”, so einer der Co-Founder Marcel Wittstadt.

    Die Liebe fürs Leben zu finden ist jedoch nicht das primäre Ziel der App-Gründer. Es geht um Hundebetreuung. Und zwar schnelle, einfache, liebevolle und kostenlose Hundebetreuung. Wie das geht? Hier kommt die Tinder-Komponente ins Spiel.

  • Wie das Startup „Patzo“ das Leben von Hundeliebhabern verändern will

    Die Gründer von Patzo von links nach rechts: Alexander Weigand, Marcel Wittstadt, Felix Kox. Foto: Patzo

    Drei Würzburger Studenten haben eine App entwickelt, die das Leben vieler Hundeliebhaber und Hundebesitzer besser machen könnte.

    In der Geschichte dieser Gründer geht es um lokale Communities, Graffitis an Kreuzberger Hauswänden und Tinder für Hunde.

    Angefangen hat es mit einem Graffiti in Berlin, Kreuzberg. Einer der Gründer, Marcel Wittstadt, nahm sich des verzerrten Bildes eines Hundes mit der schlecht leserlicher Unterschrift „Patzo“ an.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.