• Der größte kostenlose Online-Hundekongress

    Der größte kostenlose Online-Hundekongress

    „Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben ganz.“

    Roger Andrew Caras

    Hund und Mensch im Dialog. Der kostenlose Hunde-Onlinekongress bietet Hundehaltern in besonderem Maße Informationen und Austausch rund um die Hundehaltung.

    Der Hunde-Onlinekongress zum Thema Hundehaltung, mit Hundehaltern, Tierärzten/innen, Hundetrainer/innen, Verhaltenstherapeuten/innen und weiteren Experten rund um das Thema Hund.

  • Studie: In Hamburg leben die meisten Hundefreunde

    In Hamburg, Bremen und Thüringen leben die größten Hundefreunde. Grafik: Industrieverband Heimtierbedarf (IVH)

    Hanseaten lieben Hunde offenbar besonders:

    Einer aktuellen Untersuchung zufolge leben in den Hansestädten Hamburg und Bremen die meisten Hundehalter im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Den dritten Platz belegt Thüringen.

  • Gesäugetumore beim Hund - Vorsorge, Merkmale und Behandlung

    Der Gesäugetumor (Mammatumor) bei Hündinnen. Foto: Uelzener Versicherung

    Streicheln oder Fellpflege genießen Hund und Halter:in in der Regel gleichermaßen.

    Erfühlen Hundehalter:innen dabei einen „Gnubbel“ oder Knoten am Bauch ihrer Hündin, könnten sie einen Gesäugetumor entdeckt haben. Dann ist der Besuch der Tierarztpraxis unerlässlich, denn der Tumor sollte operativ entfernt werden, auch wenn er nicht zwangsläufig bösartig sein muss.

  • Hundekauf: Der ist aber süß!

    Beim Welpenhandel floriert das Geschäft besonders mit Rassehunden. Foto: BfT/iStock

    Der Wunsch, einen Hund in die Familie aufzunehmen, ist bei den Deutschen ungebrochen.

    Die Nachfrage ist sogar so groß, dass seriöse Züchter diese nicht mehr decken können. Immer häufiger greifen Hundeliebhaber daher auf Angebote im Internet zurück. Doch Stopp: Hier ist Vorsicht geboten. Die Angebote bewegen sich oftmals am Rande oder sogar ganz in der Illegalität.

  • Forsa-Umfrage: Hunde am Arbeitsplatz verbessern das Betriebsklima

    Hunde am Arbeitsplatz verbessern das Betriebsklima: Bild: Uelzener

    Eine aktuelle Forsa-Umfrage unter Tier- und Nicht-Tierhaltern im Auftrag der Uelzener Versicherung, dem Spezialversicherer für Tiere, hat ergeben:

    Über die Hälfte (58 %) der Befragten ist der Ansicht, dass Hunde am Arbeitsplatz eine positive Wirkung auf das Betriebsklima haben. Die positiven Effekte sind zuweilen erstaunlich, das bestätigt auch die Wissenschaft.

    Hunde sind soziale Katalysatoren, d.h. sie verbessern die Kommunikation, die Interaktion und die Stimmung bei den anwesenden Personen. Außerdem reduzieren sie subjektiv auch Stress und Angst, besonders in Leistungssituationen. „Dahinter steht wahrscheinlich, dass allein die Anwesenheit ruhiger, freundlicher Tiere für uns eine sichere Umgebung signalisiert, in der wir uns entspannen können.

  • Sauberkeit trotz Haustier - so bekommen Besitzer Tierhaare in den Griff

    Ob Entfilzer, Harkenkamm oder Spezialbürste gegen Unterwolle – Fellpflege trägt maßgeblich zur Verringerung der Tierhaare im Haus bei. Bild: Pixabay

    Ein Leben mit Haustieren bringt viele Vorteile mit sich.

    Sie bereichern den Alltag in vielerlei Hinsicht und tragen zum Wohlbefinden des Menschen bei. Ein Nachteil ist der zusätzliche Schmutz. Insbesondere Hunde und Katzen sorgen mit ihrem Fell für zusätzlichen Hausstaub. Ihre Haare verfangen sich in diversen Oberflächen und verstärken die Menge an Staubflusen. Es gibt jedoch praktisches Zubehör, das im Kampf gegen Tierhaare effektiv Abhilfe schafft.

  • Welche Versicherungen für den Hund sind sinnvoll?

    Welche Versicherungen für den Hund sind sinnvoll? Photo by Daniel Frank

    Ein Hund kommt ins Haus – und neben den ganzen weiteren, freudigen Vorbereitungen stellt sich die Frage, welche Versicherungen für ihn sinnvoll sind.

    Angeboten wird ein breites Sortiment von ‚unbedingt empfehlenswert’ über ‚eventuell nützlich’ bis hin zu ‚überflüssig’.

  • BHV Akademie - Bildungsangebot für HundetrainerInnen

    BHV-Akademie: Frühjahrsweiterbildung und Zusatzqualifikation für HundetrainerInnen. Foto: BHV

    Die BHV Akademie - Bildungsangebot startet mit BHV-Frühjahrsweiterbildung und Zusatzqualifikation für HundetrainerInnen

    Bei der Jahreshauptversammlung des BHV - Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e. V. - wurde der Grundstein für eine neue Weiterbildungsplattform, die "BHV Akademie", gelegt. Damit hat der BHV eine verbandseigene Bildungseinrichtung ins Leben gerufen.

  • „Hunden Orientierung geben“ – neu im Verlag Eugen Ulmer

    Wie eine entspannte Mensch-Hund-Beziehung gelingt. Bild: Heike Schmidt-Röger aus „Hunden Orientierung geben“, Verlag E. Ulmer

    Hunden Orientierung geben - Wege zum entspannten Miteinander

    Weiß ein Hund, dass er sich auf seinen Halter verlassen kann, geht er entspannt durchs Leben. In ihrem neuen Buch „Hunden Orientierung geben“ (Verlag Eugen Ulmer) zeigt Coach Karin Actun, wie sich die Orientierung des Hundes am Halter fördern lässt und Hunde mehr Sicherheit gewinnen.

  • Dogsharing: Ein Hund, zwei Halter

    Beim Dogsharing teilen sich zwei Halter einen Hund und die Verantwortung für das Tier. Foto: pixabax/Chiemsee2016

    Ob Spaziergänge, Tagesbetreuung oder Verpflegung bei längerer Abwesenheit – beim Dogsharing teilen sich zwei Halter einen Hund und die Verantwortung für das Tier.

    Die Motive dafür können vielfältig sein: neue Arbeitszeiten, ein Jobwechsel oder plötzlich auftretende gesundheitliche Einschränkungen. In solchen Fällen kann Dogsharing eine flexible Lösung für Tierfreunde sein, die nicht mehr ausreichend Kraft, Zeit oder finanzielle Mittel haben, um sich alleine um ihren Hund zu kümmern.

    Doch für welche Hunde eignet sich dieses Modell, und was sollten künftige Dogsharing-Partner alles bedenken?

  • Alles zum Thema Giftköder

    Die leidige Giftköder-Problematik ist leider aktueller denn je.

    Immer wieder legen böswillige Menschen perfide Fallen aus. Leckerlis wie Fleischbällchen oder Innereien werden mit Rattengift oder ähnlichen Schadstoffen versetzt, und unsere arglosen Vierbeiner wissen erst, wie ihnen geschieht, wenn es zu spät ist.

  • Tipps für den perfekten Umgang mit einem älteren Hund

    Tipps für die beste Hundehaltung finden Sie auf der Homepage von DAS FUTTERHAUS

    Gehört Ihr Hund bereits einem älteren Semester an?

    Dann braucht er eine spezielle Pflege und Ernährung sowie regelmäßige Betreuung durch den Tierarzt, um auch seine fortgeschrittene Lebensphase in vollen Zügen genießen zu können.

    DAS FUTTERHAUS hat Tipps für den richtigen Umgang mit älteren Hunden zusammengestellt.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.