• Neueröffnung zookauf Wiesloch: In frischem Look und unter neuer Führung

    Auch das Team des zookauf Wiesloch freute sich über die gelungene Neueröffnung des Fachmarkts. (Foto: zookauf)

    zookauf Wiesloch im nördlichen Baden-Württemberg feiert Neueröffnung // Erfolgreiche Umbaumaßnahmen auf Basis des aktuellen zookauf Premiumpartner-Konzeptes // Langjährige Mitarbeiterin übernimmt zookauf Wiesloch

    Mit zookauf Wiesloch in der Schwetzinger Straße 9-11 hat die zookauf-Gruppe nun einen weiteren Standort auf Basis ihres aktuellen Premiumpartner-Konzeptes umgebaut. Modern, übersichtlich und in ansprechender Atmosphäre erstrahlt der Fachmarkt nun mit der heutigen Neueröffnung und markiert damit erneut eindrucksvoll den wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung des Unternehmens.

  • zooplus AG bestätigt Gespräche mit dem Finanzinvestor EQT über ein mögliches freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot

    Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 MAR

    Die zooplus AG (die „Gesellschaft“) bestätigt jüngste Medienberichte, wonach sie sich in Gesprächen mit dem Finanzinvestor EQT über ein mögliches freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre der Gesellschaft befindet.

    Der Ausgang der Gespräche ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt offen. Es ist derzeit noch nicht abzusehen, ob sie letztendlich zu einem öffentlichen Übernahmeangebot führen werden. Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft werden weiterhin im besten Interesse der Gesellschaft und ihrer Aktionäre handeln. Die Gesellschaft wird den Kapitalmarkt und die Öffentlichkeit über den Fortgang entsprechend den rechtlichen Anforderungen informieren.

  • zooplus AG: Umsatz überschreitet die 1-Milliarde-Euro-Marke im ersten Halbjahr

    zooplus AG: Umsatz überschreitet die 1-Milliarde-Euro-Marke im ersten Halbjahr

    Die zooplus AG, Europas führende Online-Plattform für Heimtierbedarf, blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück:

    Das Unternehmen steigerte den Umsatz um 16% auf 1.002,2 Mio. EUR (H1 2020: 862,5 Mio. EUR). Dieses Umsatzwachstum wird weiterhin von der großen und loyalen Kundenbasis von zooplus getragen. Die Zahl der aktiven wiederkehrenden Kunden stieg bis zum 30. Juni 2021 auf 5,4 Mio. (30. Juni 2020: 4,8 Mio.), die umsatzbezogene Wiederkaufrate lag bei 98% – und damit drei Prozentpunkte höher als im Vorjahreszeitraum. Mit 42,2 Mio. EUR lag das EBITDA deutlich über Vorjahr (H1 2020: 29,4 Mio. EUR) und resultiert in einer EBITDA-Marge von 4,2% (H1 2020: 3,4%).

  • zooplus AG: Karl-Heinz Holland zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden bestellt

    zooplus AG: Karl-Heinz Holland zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden bestellt

    Hauptversammlung heißt neue Aufsichtsratsmitglieder Karl-Heinz Holland und David Shriver willkommen

    Die Aktionäre der zooplus AG, Europas führende Online-Plattform für Heimtierbedarf, haben auf der Hauptversammlung der Bestellung von Karl-Heinz Holland und David Shriver in den Aufsichtsrat und der Wiederwahl der langjährigen Aufsichtsratsmitglieder Moritz Greve und Dr. Norbert Stoeck zugestimmt. In seiner anschließenden konstituierenden Sitzung wählte das Gremium Karl-Heinz Holland zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats. Die Amtszeit des bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Christian Stahl und des Aufsichtsratsmitglieds Ulric Jerome endete jeweils mit Ablauf der Hauptversammlung 2021.

  • zooplus AG verzeichnet Rekordjahr 2020

    zooplus AG verzeichnet Rekordjahr 2020

    zooplus AG gibt strategische und finanzielle Ziele für 2025 bekannt

    Die zooplus AG, Europas führende Online-Plattform für Heimtierbedarf, meldet ein Rekordjahr 2020 mit einem starken Wachstum aller relevanten Umsatz- und Ergebniskennzahlen. Das Unternehmen schloss das Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 1.802 Mio. EUR ab, was einer Umsatzwachstumsrate von 18% entspricht (2019: 1.524 Mio. EUR). Dabei wurde eine Rohmarge von 30,4% erreicht (2019: 29,0%). Diese Entwicklung wurde von der loyalen Kundenbasis des Unternehmens über alle Regionen hinweg, dem erfolgreichem Flaggschiff-Kundenbindungsprogramm „Subscribe & Save“ und dem überdurchschnittlichen Wachstum des Eigenmarkengeschäfts getragen.

  • LickiMat & Gesto Heimtierbedarf intensivieren Geschäftsbeziehungen

    LickiMat & Gesto Heimtierbedarf intensiveren Geschäftsbeziehungen. Bild: Gesto

    Gesto intensiviert die Beziehungen mit dem australischen Hersteller LickiMat und wird das gesamte Programm als offizieller Importeur ins Portfolio aufnehmen.

    LickiMat befindet sich derzeit in einer starken Wachstumsphase, insbesondere bedingt durch den hohen Anklang ihrer „slow feeder“ Produkte, die zahlreiche therapeutische Einsatzmöglichkeiten einbeziehen und dem Fachhandel sowie weiteren Zielgruppen (u.a. Hundetrainer), die Möglichkeit bieten, in diesem Segment das eigene Portfolio sinnvoll zu erweitern.

  • Neueröffnung zookauf Linden

    Modern, zeitgemäß, mit einer klaren Sortimentsstruktur und Kundenführung präsentiert sich der neue zookauf Linden. (Foto: Martin)

    Modernes Flaggschiff der Fachhandelskooperation - zookauf Linden im mittelhessischen Landkreis Gießen

    Nur wenige Wochen vergingen von der Standortentscheidung bis zur Neueröffnung und nun ist es so weit: Nach einem intensiven Umbau können sich Tierfreunde mit der heutigen Neueröffnung auf den neuen zookauf-Markt in Linden (Tannenweg 97, Kuhn Center) freuen. Auf einer Fläche von rund 600 Quadratmetern hält der Fachmarkt ein breit gefächertes und exklusives Sortiment für seine Kunden bereit. Übersichtlich und gut strukturiert, erstreckt sich eine tolle Produktvielfalt über viele Regalmeter für Hund und Katze sowie für Kleintier, Vogel und Fisch. Herzstücke des Marktes sind zudem die Aquaristikabteilung mit einer beeindruckenden Auswahl an bunt schillernden Unterwasserbewohnern und der Kleintier-Bereich.

  • „Terra Hugro“ neu auf dem Markt

    Günter Leugers (l.) und Norbert Zajac. Bild: Hugro

    Terra Hugro - Start einer neuen Produktlinie der Firma Hugro GmbH

    Die Hugro GmbH, Firma für Heimtierbedarf mit Sitz im münsterländischen Saerbeck, hat mit „Terra Hugro“ eine neue Produktlinie auf den Markt gebracht.

    Fast 30 verschiedene Kräuter, Blüten und Blätter sowie Mischungen und Proteine (Grashüpfer und Mehlwürmer) sind nun unter dem neuen Label in Papiertüten verpackt für Halter von Terrarien-Tieren aller Art erhältlich.

  • HUGRO: Mit „Heimtier“ zum Erfolg

    Das HUGRO Produktportfolio beinhaltet neben Naturstreu aus der Hanfpflanze, Recycling Streu aus reinem Altpapier, Flachs-/Leinenstreu, Baumwollstreu und Kokosstreu auch schonend getrocknete Blätter, Blüten und Kräuter. Foto: Hugro

    34,3 Millionen Haustiere leben aktuellen Statistiken zufolge in den deutschen Haushalten.

    14,7 Millionen Katzen, 10,1 Millionen Hunde sowie 9,5 Millionen Nagetiere, Reptilien und Fische sorgen für Freude im Haus – und einen weiterhin boomenden Haustiermarkt.

    Der Umsatz im Zoofachhandel stieg allein von 2008 von 1,3 Milliarden Euro auf 3,4 Milliarden Euro im Jahr 2018. Um sich als Firma für Heimtierbedarf nicht nur auf dem deutschen, sondern auch den internationalen Märkten behaupten zu können, sind Investitionen und vorausschauendes Denken vonnöten.

  • Eine starke Gemeinschaft in schwierigen Zeiten - Kiebitzmärkte halten zusammen

    Die Hygienemaßnahmen in den Kiebitzmärkten wurden schnell und effektiv umgesetzt. Bild: Kiebitzmarkt

    Die Corona Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen veränderten den Alltag auch in den Kiebitzmärkten.

    In ganz Deutschland standen die Unternehmer vor großen Herausforderungen. Als Partner der NBB Fachmärkte für Tier + Garten GmbH wurden diese von der Systemzentrale besonders im Bereich Informationsaustausch, Einkauf und Marketing unterstützt. Denn als Grundversorger durften die Kiebitzmärkte und die angeschlossenen grünen Warenhäuser in den meisten Bundesländern ohne Einschränkungen geöffnet bleiben.

  • Umzug in den Neubau – Kiebitzmarkt in Borchen eröffnet

    Es gratulierte zur gelungenen Neueröffnung vl.  der Geschäftsführer der NBB Fachmärkte für Tier + Garten GmbH Cord Kirchmann, Theodor und Gabriele Möllenhoff. Bild: Kiebitzmarkt

    Die Familie Möllenhoff eröffnete am Freitag, den 20. März 2020 den neuen Kiebitzmarkt.

    Die geplante Eröffnungsfeier mit Futterberatungen und Aktionen wurde aufgrund der Corona Pandemie vorerst verschoben. Der Markt eröffnete unter Einhaltung diverser Hygienemaßnahmen aber trotzdem seine Ladentüren.

  • zooplus AG: Umsatz wächst im zweiten Quartal um 14% auf 363 Mio. EUR

    zooplus AG: Umsatz wächst im zweiten Quartal um 14%

    Steigerung der Umsatzwachstumsrate auf 14% im zweiten Quartal 2019 gegenüber 13% Wachstum im ersten Quartal (jeweils zum Vorjahr)

    Auf Basis vorläufiger Zahlen erzielt die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, im ersten Halbjahr 2019 Umsatzerlöse in Höhe von 727 Mio. EUR (H1 2018: 643 Mio. EUR). Dies entspricht einem Wachstum um 84 Mio. EUR bzw. 13% gegenüber dem Vorjahr. Bereinigt um Wechselkurseffekte liegt das Umsatzwachstum ebenfalls bei 13%. Dabei steigen die Umsätze im zweiten Quartal 2019 um 43 Mio. EUR auf 363 Mio. EUR (Q2 2018: 320 Mio. EUR) – die Wachstumsrate liegt mit 14%, wechselkursbereinigt ebenfalls 14%, über dem Vergleichswert des ersten Quartals.

  • Aus Megazoo wird Kölle Zoo

    Aus Megazoo wird Kölle Zoo

    Kölle Zoo etabliert Sortiment und Serviceleistungen in Österreich

    Der Premium-Tierfachhändler Kölle Zoo mit 16 Erlebnismärkten in Deutschland übernahm zum 1. April 2019 alle fünf Standorte der Fressnapf-Tochter „Megazoo“ in Wien-Nord, Neu-Rum, Linz, Klagenfurt und Brunn/Gebirge. Im nächsten Schritt etabliert Kölle Zoo Sortiment, Serviceleistungen, betriebliche Organisationsstruktur und Informationstechnik in den neu hinzugekommenen Stores. Der Zugang zum umfassenden Online-Shop für Tierfreunde in Österreich wird in der zweiten Jahreshälfte eingerichtet.

  • Kölle Zoo-Eröffnung in Esslingen begeistert Tierfreunde

    Kölle Zoo-Eröffnung in Esslingen. Foto: Kölle-Zoo

    Am 4. Juli wurde die Innovations-Filiale von Kölle Zoo in Esslingen (73733) feierlich eröffnet.

    Im Mittelpunkt steht das neue Tieradoptionscenter mit digitaler Verknüpfung zu regionalen Tierheimen.

  • Heimtierbedarf: Fachhandel muss sich strategisch neu positionieren

    IFH Köln ermittelt in Zusammenarbeit mit zookauf drei unterschiedliche Konsumententypen und leitet Handlungsempfehlungen ab

    Der stationäre Handel im Bereich Heimtierbedarf verzeichnete im vergangenen Jahr in Deutschland nur ein moderates Wachstum. Ganz im Gegensatz zum Onlinehandel, der weiterhin stark wächst und damit den Fachhandel zunehmend unter Druck setzt. Hinzukommt, dass nur ein Bruchteil der Heimtierbesitzer tatsächlich zufrieden mit dem stationären Einkaufserlebnis ist. Lediglich 13 Prozent stört beim Einkauf von Heimtierbedarf nichts. Aus diesem Anlass zeigt die neueste Studie „Quo Vadis, Zoofachhandel? Eine Untersuchung über Zielgruppen, Strategien und Zukunftsperspektiven des Zoofachhandels“ des IFH Köln, initiiert von zookauf, Auswege und Chancen für Fachhändler auf, um dem Wettbewerbsdruck standzuhalten und Kunden nachhaltig zu binden.

  • Preisgekrönter Vertrauensbeweis: Kölle Zoo entscheidet Wettbewerb „Beste Kundenberatung“ für sich

    Den ersten Platz in Sachen „Beste Kundenberatung“ im Bereich Heimtierbedarf erreichte Heimtierspezialist Kölle Zoo. Foto: Kölle-Zoo

    Insgesamt 512 Unternehmen nahm das Forschungsinstitut Service Value im Auftrag des Handelsblatts unter die Lupe.

    Den ersten Platz in Sachen „Beste Kundenberatung“ im Bereich Heimtierbedarf erreichte dabei Heimtierspezialist Kölle Zoo.

  • Große Neueröffnung im Kiebitzmarkt Bad Münder

    Es gratulierte zur gelungen Neueröffnung vl. der Geschäftsführer der NBB Fachmärkte für Tier + Garten GmbH Cord Kirchmann, der Familie Wegener sowie der verantwortliche Berater Karsten Pötschke. Foto: NBB

    Am Freitag den 12. und am Samstag den 13. April 2019 feierte die Familie Wegener große Eröffnung ihres neuen Kiebitzmarktes in Bad Münder mit dazugehöriger Tankstelle.

    Der neue Markt bietet ein umfangreiches Sortiment aus den Bereichen Garten, Heimtier, Nutztier, Pferd, Angeln sowie rund um Haus und Hof.

  • zookauf Maurer in Bad Camberg feiert erfolgreiche Neueröffnung

    Weithin als zookauf-Standort erkennbar präsentiert sich der Markt in Bad Camberg. Bild: zookauf Maurer

    zookauf Maurer in Bad Camberg - Neuzugang für die Zooma-/ zookauf-Gruppe

    Angenehme Einkaufsatmosphäre durch ansprechende Inneneinrichtung // Weitere Forcierung der Dachmarke zookauf im deutschen Fachhandel

    Am vergangenen Donnerstag war es so weit: Nach einem intensiven Umbau feierte zookauf Maurer, ehemals Tiergarten Maurer, an der Limburger Straße 49 in Bad Camberg seine Neueröffnung.

  • Kölle Zoo - Tierwelt genießt neue Einkaufserlebnisse

    Kölle Zoo Balingen - Erweiterte Bereiche für Hund und Katze, ein exklusiver BARF-Shop sowie umfangreich erweiterte Sortimentsmodule. Bild: Kölle-Zoo

    Kölle Zoo verwandelt Heimtiermarkt in Balingen in innovative Shopping-Oase

    In neuem Glanz erstrahlen die rund 1.000 Quadratmeter Einkaufsfläche des Kölle Zoos in Balingen. Großzügig erweiterte Bereiche für Hund und Katze, ein exklusiver BARF-Shop sowie umfangreich erweiterte Sortimentsmodule machen den Einkaufsbummel zum Wohlfühlerlebnis – für Mensch und Tier.

  • zooplus AG: Umsatz wächst um 24% auf 643 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2018

    Zooplus onlineshop

    Zweistelliges Umsatzwachstum in allen 30 Ländermärkten

    Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, erzielt auf Basis vorläufiger Zahlen im ersten Halbjahr 2018 Umsatzerlöse in Höhe von 643 Mio. EUR. Dies entspricht einem Wachstum von 24% bzw. 126 Mio. EUR gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (H1 2017: 517 Mio. EUR).

  • Wohin mit dem Heimtier im Urlaub?

    Steht der Urlaub vor der Tür, stellt sich vielen Tierhaltern die Frage: Wohin mit dem Heimtier? Bild: WZF GmbH / panthermedia alebloshka

    Für Tierhalter ist es vor der gerade beginnenden Urlaubszeit oftmals eine schwere Entscheidung: Nehme ich mein Tier mit in die Ferien, oder lasse ich es betreuen?

    Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) gibt hilfreiche Tipps für diejenigen, die ohne ihr Tier in die Ferien fahren.

  • Natures Menu baut Vertrieb aus

    HEGA und Natures Menu starten Zusammenarbeit

    HEGA und Natures Menu starten Zusammenarbeit

    Natures Menu Deutschland und die HEGA GmbH, einer der größten deutschen Großhandelsunternehmen im Bereich Tiernahrung und Zubehör, arbeiten ab sofort zusammen. Dem Unternehmensziel folgend, in diesem Jahr die Aktivitäten rund um die Fachhandelstrukturen weiter auszubauen, setzt Europas führender Tiernahrungshersteller für rohes und natürliches Futter auf den erfahrenen Großhändler aus Hannover.

  • zooplus AG: Erfolgreiche Fortsetzung des starken Wachstumskurses im Geschäftsjahr 2017

    Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, blieb auch im Geschäftsjahr 2017 unverändert wachstumsstark.

  • Supreme Heimtiermesse 2018 in Hannover

    In einer Woche geht es endlich los! Vom 2. bis 4. Februar 2018 geht es auf dem Messegelände Hannover wieder tiiiiieeeerisch zu.

    Auf der Supreme Heimtiermesse (Halle 23), die im Rahmen der abf stattfindet, dürfen sich die Besucher auf eine einzigartige Erlebniswelt inklusive Messe-Schnäppchen, Shows und Informationen für alle Heimtierfreunde freuen.

  • zooplus AG: Umsatzerlöse im Jahr 2017 um 22% auf erstmals mehr als 1,1 Milliarden EUR gestiegen

    Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, hat auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2017 Umsatzerlöse in Höhe von 1.111 Mio. EUR erzielt.

    Dies entspricht einem Wachstum von 22% bzw. 202 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr (2016: 909 Mio. EUR). Bereinigt um Wechselkurseffekte lag das Umsatzwachstum bei 23% gegenüber dem Vorjahr. zooplus setzte somit den starken Wachstumskurs der vergangenen Jahre auch im Geschäftsjahr 2017 erfolgreich fort und festigte die Position als europäischer Marktführer im Online-Handel für Heimtierprodukte. In allen 30 Ländermärkten konnten auch im abgelaufenen Geschäftsjahr zweistellige Wachstumsraten erzielt werden.

  • Zoobedarf24.de – Exklusiver Importeur von SICCARO WETDOG

    Zoobedarf24.de – Direktkauf in Deutschlands größtem online Heimtierbedarf Großhandel

    Zoobedarf24.de ist jetzt exklusiver Importeur der Hundebademäntel SICCARO WETDOG

    Der WetDog ist ein Trocken-Mantel, der Hunde effizient trocknet, indem er 80% der Feuchtigkeit innerhalb von 15 Minuten absorbiert.

     Siccaro Hundemantel

    Zoobedarf24.de ist jetzt exklusiver Importeur der Hundebademäntel SICCARO WETDOG

  • Zoobedarf24.de – Direktkauf in Deutschlands größtem online Heimtierbedarf Großhandel

    Zoobedarf24.de – Direktkauf in Deutschlands größtem online Heimtierbedarf Großhandel

    Heimtierbedarf einfach und schnell im Großhandels Onlineshop zoobedarf24.de einkaufen

    Schnelligkeit, Direktkauf zu Großhandelspreisen und Abgrenzung sind die wichtigsten Begriffe im Handel mit Zoobedarfsartikeln. Zoobedarf24.de bietet genau dieses mit einem riesigen Sortiment von aktuell über 12.000 Heimtierbedarfsartikeln.

    • Als Händler erstellen Sie einfach ein Kundenkonto im zoobedarf24.de Onlineshop und nach der Freischaltung kann sofort bestellt werden.
    • Es gibt keinen Mindestbestellwert.
    • Die Lieferungen erfolgen immer mit DHL Paket oder auf Palette innerhalb kürzester Zeit.

    Neben den klassischen Fachhandelsmarken & LEH Marken gibt es bei Zoobedarf24.de auch sehr viele Artikel, die selektiv gehandelt werden und die es nicht an jeder Ecke gibt.

  • DAS FUTTERHAUS eröffnet zwei neue Standorte

    Der DAS FUTTERHAUS-Markt im wiedereröffneten Lübecker Einkaufscentrum „Citti-Park“. Foto: Das Futterhaus

    Mit zwei Neueröffnungen setzt die DAS FUTTERHAUS-Unternehmensgruppe auch im Oktober ihre Expansionslinie fort. So eröffnen in den Städten Lübeck und Dingolfing neue Standorte.

    Der DAS FUTTERHAUS-Markt im wiedereröffneten Lübecker Einkaufscentrum „Citti-Park“ machte am Donnerstag, 13. Oktober, den Anfang. Damit ist das Unternehmen mit dem gelben Hund mit einem sechsten Standort im Raum Lübeck vertreten.

  • DAS FUTTERHAUS eröffnet im Hamburger Osten

    Am Willinghusener Weg 1 öffnete DAS FUTTERHAUS in Oststeinbek am 22. September seine Pforten.

    Der Standort verstärkt die Präsenz der Märkte mit dem gelben Hund in der Metropolregion Hamburg.

  • DAS FUTTERHAUS: Starker Wachstumstrend im ersten Halbjahr

    Freuen sich über ein erfolgreiches erstes Halbjahr: DAS FUTTERHAUS-Geschäftsführung Herwig Eggerstedt und Andreas Schulz (v.l.n.r.). Bild: DAS FUTTERHAUS

    Die DAS FUTTERHAUS-Unternehmensgruppe blickt mit einem Gesamtumsatz von 148,6 Mio. Euro und einem Wachstum von 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr (Erstes Halbjahr 2015: 137,8 Mio. Euro) auf erfolgreiche erste sechs Monate zurück.

  • Neuer Kiebitzmarkt in Wutha - Farnroda

    Der Kiebitzmarkt in Wutha - Farnroda eröffnete vom 3. Juni bis 4. Juni 2016

    Kiebitzmarkt Wutha - Farnroda eröffnete mit tollen Angeboten

    Der Kiebitzmarkt in Wutha - Farnroda eröffnete vom 3. Juni bis 4. Juni 2016 mit vielen attraktiven Angeboten. An zwei Tagen wurde die Eröffnung mit den Kunden gefeiert. Zahlreiche Besucher kamen um sich den neuen Nahversorgermarkt anzuschauen. Besonders beliebt waren die Blumen und Pflanzen auf dem großen Außengelände.

  • zooplus AG: Starke Umsatz- und Ergebniszahlen für das Geschäftsjahr 2015

    zooplus AG: Starke Umsatz- und Ergebniszahlen für das Geschäftsjahr 2015

    Gesamtleistung um 30% auf 742,7 Mio. EUR gesteigert (Vorjahr: 570,9 Mio. EUR)

    Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internet-Händler für Heimtierprodukte, hat seinen profitablen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2015 erfolgreich fortgesetzt. Die Gesamtleistung, bestehend aus Umsätzen und sonstigen Erträgen, erhöhte sich um 30% auf 742,7 Mio. EUR (Vorjahr: 570,9 Mio. EUR). Die Umsätze beliefen sich bei einem Wachstum von 31% auf 711,3 Mio. EUR (Vorjahr: 543,1 Mio. EUR) und die sonstigen Erträge betrugen 31,3 Mio. EUR (Vorjahr: 27,8 Mio. EUR).

  • DAS FUTTERHAUS: Neue Märkte in Ludwigshafen und Ilsede

    Mit der Eröffnung von zwei neuen Standorten am 10. März in Ludwigshafen und Ilsede setzt die DAS FUTTERHAUS-Unternehmensgruppe ihren Expansionskurs weiter fort.

    Der neue DAS FUTTERHAUS-Markt in Ludwighafen in der Von-Kieffer-Straße 14 eröffnet unter der Regie des neuen Franchisepartners Alexander Stroba. Der Fachmarkt bietet auf der 480 m² großen Verkaufsfläche das bekannt breitgefächerte Warenangebot von DAS FUTTERHAUS.

  • DAS FUTTERHAUS: Neuer Markt in Greifswald

    DAS FUTTERHAUS: Neuer Markt in Greifswald

    Unter Regie des langjährigen Franchisepartners, Michael Thürke, eröffnet am 25. Februar DAS FUTTERHAUS in der Hans-Beimler-Straße 1-3 in Greifswald.

  • DAS FUTTERHAUS: Neuer Standort eröffnet in Worms

    DAS FUTTERHAUS-Markt in Worms an der Mainzer Straße 162

    An der Mainzer Straße 162 eröffnet am 11. Februar 2016 ein neuer DAS FUTTERHAUS-Markt.

    Inhaber und Geschäftsführer des neuen Standorts sind die langjährigen Franchisepartner Ernest Böhm und Andre Gräbe.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.