Geschäftsjahr

  • zooplus AG: Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr deutlich über den Erwartungen

    zooplus Vorstand aktualisiert erneut Prognose für das Geschäftsjahr 2020

    Vorstand aktualisiert erneut Prognose für das Geschäftsjahr 2020

    Der Vorstand der zooplus AG (der „Konzern“) (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1) hat auf Basis der vorläufigen Zahlen für das aktuelle Quartal heute beschlossen, die am 7. Mai 2020 kommunizierte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zu aktualisieren. Somit hebt der Vorstand auf Basis einer sehr guten Geschäftsentwicklung das zweite Mal in Folge die Prognose für das laufende Geschäftsjahr an.

  • zooplus AG: Steigerung auf über 1,5 Milliarden EUR Umsatz

    Steigerung auf über 1,5 Milliarden EUR Umsatz im Geschäftsjahr 2019

    Steigerung auf über 1,5 Milliarden EUR Umsatz im Geschäftsjahr 2019

    Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, erzielte auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2019 Umsatzerlöse in Höhe von 1.524 Mio. EUR (2018: 1.342 Mio. EUR). Das Umsatzplus gegenüber dem Vorjahr beläuft sich auf 182 Mio. EUR bzw. 14% (wechselkursbereinigt: 14%) und liegt somit im Rahmen der Prognose eines Umsatzwachstums von 14% bis 18% für das Geschäftsjahr 2019.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.