Gartenteich

  • Wie kann ich unkontrolliertes Algenwachstum im Gartenteich in den Griff bekommen?

    Ein zu hoher Nährstoffgehalt im Teichwasser kann zu vermehrtem Algenwuchs führen. Reicht das Abfischen der Algen mit einem Kescher nicht mehr aus, können Anti-Algen-Mittel weiterhelfen.

  • Zur Teichsaison bieten wir Ihnen im Juni unser neues Teichtechnik – Programm zu besonders günstigen Konditionen.

    Bis zum 30.06.2015 erhalten Sie mit dem Gutscheincode „teich2015“ satte 15% Rabatt auf die Listenpreise.
    Da die Stückzahlen begrenzt sind, ist eine Bestellung nur über unseren Onlineshop in der Kategorie:
    Teichtechnik möglich.

    Zugang zu den Kategorien mit Händlerpreisen haben Sie erst nach Login mit Ihrem Händlerzugang.

  • Möchten Sie auch eine einzigartige und inspirierende Teichabteilung? Sehen Sie sich unsere Fischbecken an!

    Aquaja ist stolz Ihnen unsere Fischbeckenmodellen, Typ VI Aqua und Typ VI Nature, präsentieren zu dürfen! Mit diesem Fischbecken sind Sie für die kommende Teichsaison, mit einer einzigartigen Teichabteilung mit natürlicher Ausstrahlung, gerüstet!

  • Mit EHEIM CLEARUVC24 und EHEIM CLEARUVC36 hat EHEIM nun auch zwei stärkere UVC-Klärer für größere Teiche im Programm.

    Neben seinen UVC-Klärern EHEIM CLEARUVC 7, 9, 11 und 18 bietet EHEIM nun zwei neue, stärkere UVC-Klärer mit 24- und 36-Watt-Lampen für größere Teiche: EHEIM CLEARUVC24 für Teiche bis 26000 bzw.13000 Liter (ohne bzw. mit Fischbesatz) und 6500 Liter für Koi; EHEIM CLEARUVC36 für Teiche bis 36000 bzw. 18000 Liter (ohne bzw. mit Fischbesatz) und 9000 Liter für Koi.

  • EHEIM Roadshow Teich 2017 – mit exklusiven Vorteilen

    „So einfach geht Teich“ unter diesem Motto findet die diesjährige EHEIM Roadshow Teich 2017 statt.

  • EHEIM wurde in Paris von „Animal Distribution Magazin“ der Preis “Animal Challenge-Award“ in 2 Kategorien als “Bester Anbieter des Jahres” verliehen.

    Jedes Jahr werden die Händler in Frankreich von „Animal Distribution Magazin“ nach den besten Anbietern von Produkten in verschiedenen Kategorien befragt. EHEIM wurde dieses Jahr in den Kategorien Zubehör für Fische und Zubehör für Gartenteiche mit Bronze ausgezeichnet.

  • Kois mögen prächtige Tiere sein, für den kleinen Teich aber eignen sich diese großen Fische kaum.

    Wie gut, dass es attraktive Alternativen gibt. Harro Hieronimus, Redakteur der Fachzeitschrift „Garten & Teich“, weiß, welche Fische und Pflanzen sich auch in minder großen Teichen zu Hause fühlen, und wie man sie am besten pflegt.

  • Fische und Amphibien im selben Teich: Mit Moderlieschen kein Problem

    Wer sich einen naturnahen Gartenteich mit Fröschen, Salamandern und Co. wünscht, verzichtet am besten auf Fische, heißt es.

  • Wenn der Frühling naht, bricht auch die neue Gartenteichsaison an. Von März bis Mai steht die Grundreinigung an.

    Welche Pflegemaßnahmen dazu notwendig sind und wie viel Zeit sie in etwa beanspruchen, erklärt Harro Hieronimus, Chefredakteur der Zeitschrift Gartenteich.

    „Werden alle notwendigen Arbeiten regelmäßig ausgeführt, macht ein Gartenteich wenig Arbeit, da Probleme gar nicht erst entstehen“, sagt Hieronimus.

  • Biologisches Produkt zur Reduzierung von Blaualgen in Teichen sowie in Süß- und Seewasser-Aquarien Blaualgen

    Für ein optimales Gleichgewicht im Gartenteich bietet die Firma GALENUS verschiedene Teichbakterien-Varianten mit speziell angepassten Mikroorganismen für verschiedene Anwendungen.
    Mikroorganismen besiedeln den Filter, klären das Wasser, eliminieren Schadstoffe und reduzieren Schlamm.

    Als Ergänzung der vielseitigen OptiBoost® -Familie präsentiert GALENUS ein absolut neues und innovatives Produkt.

  • Folien- Gartenteich Wühlmaus sicher machen

    Wer einen Gartenteich anlegt, wird diesen in der Regel nicht tief in den Boden senken oder mit einem Bach speisen. Dann wird praktisch immer viel Wasser einsickern und der Wasserstand vom Teich wird ständig abnehmen. Immer dann, wenn solch eine Situation erwartet wird, verwendet man eine Kunststoffwanne, betoniert eine Wanne oder arbeitet mit Teichfolie oder flüssiger Teichfolie.

  • Katzen vom Fischteich fernhalten - VIER PFOTEN gibt katzenfreundliche Abwehrtipps

    Ein Fischteich im Garten stellt einen besonderen Reiz für Katzen dar. Die Tierschutzstiftung VIER PFOTEN rät: Wer seinen Fischbestand halten möchte, sollte tierfreundliche Maßnahmen zur Katzensicherung ergreifen.
    Birgitt Thiesmann (52), Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN:
    „Eine effektive Methode stellt der sogenannte ‚Reiherschreck‘ dar. Diese Kombination zwischen Bewegungsmelder und Wasserspeier hält eine Katze effektiv auf Abstand. Erkennt der ‚Reiherschreck‘ eine Bewegung, gibt er eine Wassersalve ab und die Katze erfährt eine unfreiwillige Dusche.“
    Alternativ kann ein Ultraschallgerät eingesetzt werden, welches bei erkannter Bewegung eine Frequenz abgibt, die für Katzenohren unangenehm ist.

  • Der eigene Gartenteich gehört für viele mit zum perfekten Bild vom Eigenheim.

    Es handelt sich jedoch um ein kleines Ökosystem, welches ein wenig geplant und gepflegt werden muss. In der Regel würde das Wasser im Grund einsickern. Deswegen werden künstliche Gartenteiche mit einer Folie oder Wanne in die Erde gesenkt. In beiden Fällen kann man höchstens noch aufschütten aber nicht einfach einige Stellen weiter ausheben ohne den ganzen Teich von Grund auf zu erneuern. Deswegen wäre eine sorgfältige Planung sehr wichtig. Fische werden in der Regel ausgesetzt und Pflanzen gesetzt aber die meisten Tiere und auch einige Pflanzen werden von alleine kommen. Frösche und Kröten gehören häufig dazu und kommen dann immer wieder. Dieses kann in einen Konflikt mit den Nachbarn münden, wenn das Froschquaken los geht. Zum Glück dröhnen nur einige Froscharten und das nur in der Paarungszeit. Alle Amphibien stehen in Deutschland unter Naturschutz und dürfen demnach auch im eigenen Garten machen, was sie wollen. Nicht einmal der Laich oder die Kaulquappen dürfen entnommen oder gestört werden. Die Nachbarn können an diesem Punkt rechtlich nicht ansetzen aber Streit suchen einige dennoch bei jeder Gelegenheit um zu erwirken, dass der Teich zugeschüttet wird. Das ist nicht schön und sollte demnach nicht passieren.

  • Der neue Eisfreihalter EHEIM THERMO200 verhindert das vollständige Zufrieren des Gartenteichs.

    Bald ist der Winter da. Und bei der Vorbereitung des Gartenteichs sollte man jetzt auch an klirrende Kälte denken. Die kann manchmal sehr plötzlich einsetzen. Wenn dann der Teich zufriert, ist Eile geboten. Denn das Wasser sollte nie ganz zufrieren, weil sich unter der Eisdecke giftige Faulgase bilden.

  • Mit VAC40 hat EHEIM einen neuen Teich-Schlammabsauger spezielle für die schonende Reinigung des Teichgrundes konstruiert. Mit Zeitsteuerung.

    Jetzt im Herbst sollte man den Gartenteich für den Winter vorbereiten. Vor allem muss auch der Schlamm abgesaugt werden. Dabei gilt es allerdings behutsam vorzugehen. Denn allzu radikale Eingriffe zerstören die biologische Balance im Teich.

  • Pünktlich zur Teichsaison hat amtra sein komplettes Teichprogramm überarbeitet und bietet erstmals auch ein komplettes Futterkonzept an

    amtra pellet premium – ein Premium Futter für alle Teichfische in Pelletform, als tägliches Hauptfutter. Hergestellt ausschließlich aus hochwertigen Zutaten und angereichert mit wertvollen Nahrungsergänzungsstoffen, wie L-Carnitin (für gesundes Wachstum), Astaxanthin (zur Intensivierung der natürlichen Färbung) und Beta-Glucan (zur Stärkung der Immunabwähr).

    amtra easy digest – speziell konzipiert für die Nahrungsanforderungen der Fische in den Übergangsperioden des Frühlings und des Herbstes. Während dieser Perioden benötigen Fische zur Aktivierung ihres Stoffwechsels hochwertiges, jedoch proteinarmes Futter zur Kräftigung des Organismus.

  • Faszinierende Wassershow begeistert Messebesucher

    Auf der Prolight + Sound hat sich OASE das dritte Jahr in Folge mit dem Bereich Fountain Technology einem internationalen Publikum präsentiert.
    Bei einer faszinierenden Wassershow am Messestand zeigte das Unternehmen, welche dynamischen Effekte sich aus Wasser, Licht und Musik, dank neuester Technik, erzeugen lassen. Im Fokus standen dabei vor allem DMX-RMX fähige Produkte, energieeffiziente LED’s sowie kraftvolle Pumpen und Düsen. Durch die Kinect-Technologie konnten die Messebesucher sogar selbst in das Geschehen eingreifen und die Wasserbilder durch bloße Bewegung der Arme verändern, die Intensität von Wasser, Licht und Farben steuern.

  • OASE mit Plus X Award ausgezeichnet - InScenio FM Master WLAN überzeugte Jury in vier Kategorien

    Nur wenige Monate nach der Markteinführung trägt das innovative Strom-management-System OASE FM-Master WLAN nun bereits ein internatio-nal anerkanntes Gütesiegel. Die Jury des Plus X Award konnte es gleich in vier Kategorien überzeugen: Innovation, High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität.

    Für die optimale Vernetzung und Steuerung der Gartentechnik hat OASE in diesem Jahr eine innovative Lösung präsentiert – InScenio FM Master WLAN. Diese Gartensteckdose verfügt über WLAN-Verbindungstechnik und macht es so möglich, die damit verbundenen Geräte, von der Filter- und Pumpentechnik im Gartenteich bis hin zur Beleuchtung im Garten, bequem über eine App auf dem Smartphone oder Tablet zu steuern. Mit der zusätzlichen DMX-RDM Schnittstelle können weitere Geräte, wie zum Beispiel die neue Filter- und Bachlaufpumpe OASE AquaMax Eco Expert, bidirektional gesteuert werden.

  • Im Zeitalter der stark zunehmenden Bedeutung von Multichannel-Marketing und Online-Strategien muss sich der POS im stationären Fachhandel für den Bereich Wassergarten neu definieren. Der zentrale Antrieb ist dabei die Marke – in Verbindung mit einem besonderen Einkaufserlebnis am POS.

    Gerade bei einem so komplexen Thema wie Wassergarten/Teich ist es wichtig, den Endverbraucher emotional zu begeistern und gleichzeitig fachlich zu unterstützen. Dieser Herausforderung hat sich OASE mit einem neuen Regalkonzept gestellt, das seit Anfang März in 24 ausgewählten Märkten in Deutschland und den Niederlanden getestet wird.

    Das eigentliche Endprodukt in dieser Kategorie ist der schöne, einzigartige Wassergarten. Alles was man hierfür benötigt bietet der Marktführer OASE seinen Kunden seit vielen Jahren. Dabei ist es von zentraler Bedeutung, dass der Endverbraucher bereits zu Beginn seiner Überlegungen Anregungen bekommt um zu erkennen, was genau er möchte und wie es realisierbar ist bzw. was bei der Planung zu beachten ist.
  • Ein Gartenteich ist ein künstliches und zugleich labiles Biotop, welches mit technischen und biologischen Hilfsmitteln in ein stabiles Gleichgewicht gebracht werden muss. Um das Wasser in einem Gartenteich klar und für seine Bewohner gesund zu erhalten, bedarf es einiger Vorkehrungen und Hilfsmittel.

    Beste Voraussetzung für ein intaktes Teichklima ist die Relation von Teichgröße und Fisch- und Pflanzenbesatz. Ein möglichst großer Teich mit vielen Sauerstoff spendenden und Nährstoff zehrenden Unterwasserpflanzen, den nicht zu viele Fische bewohnen, ist die ideale Grundlage für ein gesundes Teichmilieu.
    Ein geeignetes Hilfsmittel für klares Wasser ist ein Teichfilter, wie er in allen möglichen Varianten im Handel angeboten wird. Allerdings: ohne Bakterien sind auch die besten Voraussetzungen nichts wert.
    Rein mechanisch können nur Schwebstoffe beseitigt werden, nicht die organische Belastung. Zur aktiven organischen Wasserklärung sind Mikroorganismen unerlässlich.

  • Modern, informativ, responsive: Die neue Website von sera ist online. Auf www.sera.de finden Aquarianer, Gartenteichbesitzer und Terrarianer alles, was sie für ihr Hobby wissen müssen.

    Im Fokus des Relaunches standen eine hohe Nutzerfreundlichkeit, eine zielgruppenspezifische Ausrichtung und eine performanceoptimierte Darstellung: Strukturiert nach den Produktwelten Süßwasseraquarium, Gartenteich, Meerwasseraquarium und Terrarium sind die gewünschten Inhalte einfach und schnell zu finden. Dank responsivem Design können User jetzt auch bequem von unterwegs mit Smartphone oder Tablet gut lesbar auf die Informationen der Website zugreifen.

  • Trübsal blasen war im Winter, jetzt heißt es „raus in die Botanik“ und Sonne genießen. Für Gartenteichbesitzer ein besonderes Hochgefühl.

    Sie können entspannte Stunden an ihrer Traumoase verbringen, auf das glitzernde Wasser blicken und die artenreiche Fischvielfalt beobachten – Urlaubsfeeling pur!
    Doch Achtung: Gerade in den warmen Monaten fühlen sich auch die Algen besonders wohl. Daher bedarf der Teich im Sommer unbedingt gesonderter Pflege.

  • Hält der Frühling Einzug, erwacht auch der Gartenteich aus dem Winterschlaf: Koi zeigen sich an der Oberfläche, Libellen schwirren durch die Luft und die Pflanzenwelt zieht ihr farbenprächtiges Kleid an.

    Doch bevor der Startschuss in die neue Teichsaison fallen kann, gilt es zunächst, die Spuren des Winters zu beseitigen. Mit den richtigen Tipps und hochwertigen Pflegemitteln, zum Beispiel von sera, ist das kein Problem.

    Wenn die Tage länger und wärmer werden, Vögel zu zwitschern beginnen und die ersten Blumen blühen, ist es wieder soweit: Zeit für den Frühjahrsputz – auch im Gartenteich.
  • Sommerhitze: Welche Extra-Pflege Aquarien und Gartenteiche jetzt brauchen

    Angesichts der anhaltend hohen Temperaturen macht der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe ZZF darauf aufmerksam, dass Zierfische bei großer Sommerhitze eine besondere Pflege brauchen.

  • Ully Groening ist bei der Firma EHEIM als Außendienstmitarbeiter und Regional Key-Account Manager für die Region Baden-Württemberg zuständig.

    Er tritt die Nachfolge von Herrn Eduard Gerzen an, der ab sofort als Ländergruppen- und Schulungs-Manager bei der Firma EHEIM tätig ist.

    „Durch seine langjährige Erfahrung im Bereich Teich und Aquaristik Futter und Pflege, wird Herr Groening unser Außendienst-Team optimal unterstützen“, so Thomas Dachlauer, Vertriebsleiter D/A/CH.

  • Den Gartenteich vor geschlossener Eisdecke schützen

    Selbst bei niedrigen Wassertemperaturen wird im Gartenteich Biomasse umgewandelt. Hierbei wird Sauerstoff aufgebraucht. Wird dieser im Wasser (oder auch Sommer) knapp, bilden sich andere Bakterien, die jedoch schädlichere Stoffe freisetzen: Faulgase!

  • Velda Laser Guard, optimaler Schutz für Teichfische

    Der Bewegungssensor des Laser Guard detektiert herannahende Eindringlinge und gibt direkt grelle Lichtblitze, grüne Laserstrahlen und optional auch abschreckende Geräusche ab. Noch bevor der Reiher am Teichufer landet wird er erschrocken fliehen und sind die Fische im Teich sicher.

    Die Wirkung des Laser Guard ist sehr effektiv gegen Reiher auf drei verschiedene Arten:

    • Blitzlicht mit variablen Frequenzen macht die Umgebung unangenehm unruhig.
    • Reiher können grünes Licht gut sehen und nehmen die sich bewegenden Laserstrahlen als gefährliche Objekte wahr.
    • Das Geräusch eines Artgenossen in Not, bellende Hunde und die angsteinflößenden Laute eines tödlichen Pfeilgiftfrosches schrecken den Reiher endgültig ab.
  • Ein Wasserfall im Gartenteich ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern tut auch der Seele gut: Das plätschernde Geräusch des Wassers beruhigt die Nerven und hilft dabei zu entspannen.

    Doch nicht nur der Mensch profitiert vom Wasserfall, auch der Tier- und Pflanzenwelt kommt er zugute: Wasserfälle sorgen für mehr Sauerstoff im Gartenteich, verbessern die Wasserqualität und schaffen so einen gesunden und gut belüfteten Lebensraum. „Das ist für alle Tiere im Wasser von Vorteil“, sagt Harro Hieronimus, Chefredakteur der Zeitschrift Gartenteich. „Fische mögen Wasserfälle, weil hier sauerstoffreiches Wasser vorhanden ist, und stellen sich manchmal direkt darunter.“

    Richtige Höhe des Wasserfalls ist das A und O
    Wenn ein Wasserfall am Gartenteich angebracht werden soll, ist es wichtig, vorher die Fallhöhe des Wassers zu bestimmen. „Zu hoch sollte er nicht sein, damit er nicht zu laut wird“, sagt Hieronimus. Ein zu hoher und zu steiler Wasserfall wirbelt zudem zu viel Wasser auf und das mögen weder Fische und Frösche noch Teichpflanzen. „Pflanzen sind gegen das auftreffende Wasser manchmal etwas empfindlich. Das trifft besonders auf Schwimmblattpflanzen wie beispielsweise Seerosen zu“, erklärt der Experte.

Webverzeichnis Premiumeinträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.