Kaninchen sind sehr liebenswerte Tiere, die nach entsprechender Eingewöhnungszeit auch im Winter draußen gehalten werden können.

Voraussetzung ist jedoch, dass sie ab Beginn des Frühjahres ständig im Freien leben und sich so langsam an die unterschiedlichen Temperaturen akklimatisieren. Wie viele andere Wildtiere bekommen auch Kaninchen im Herbst ein Winterfell. Im Frühjahr findet der Fellwechsel dann hin zum Sommerfell statt. Kaninchen sind Gruppentiere und benötigen mindestens ein Partnertier, mit dem sie kommunizieren und ihr Leben teilen können.

Minusgrade können jedoch auch für Kaninchen gefährlich werden. Daher benötigen sie in der kalten Jahreszeit idealerweise eine gut isolierte Schutzhütte. Sie dient ferner als ein wichtiger Rückzugsort. In der freien Natur buddeln sich Kaninchen mit großem Eifer Höhlen mit unterirdischen Gängen, um Feinde von sich fern zu halten. Leben sie unter der Obhut von Menschen, ist ein Lebensraum mit Schutzmechanismen daher unumgänglich.

Aus diesem Grunde muss Kaninchen, die als Haustiere im Freien gehalten werden, ein überdachter Stall zur Verfügung gestellt werden, in den sie sich zurückziehen können und der sie vor Witterungseinflüssen schützt. Am wohlsten fühlen sich Kaninchen in einem Freigehege mit einer gut isolierten Schutzhütte, die ihnen Geborgenheit und Wärme bietet. Sie muss so konstruiert sein, dass ihre natürlichen Feinde wie Füchse, Marder und Greifvögel nicht an sie herankommen können. Auch andere Haustiere wie Hunde und Katzen können Kaninchen sehr gefährlich werden.

Kaninchen sind zu jeder Jahreszeit dämmerungsaktiv. Sie sind jedoch sehr geräuschlose Gesellen, die auch unmittelbare Nachbarn nicht stören. Ein Großteil der Kaninchennahrung sind hochwertiges Heu und Gräser. In einer gut isolierten Schutzhütte mit Stroheinlagen kommen Kaninchen auch im Winter gut zurecht. Kaninchenställe mit Winterausstattung und Wärmedämmung hält www.pets-menu.de für diese überaus beliebten Kleintiere bereit. Alle Produkte wurden so entwickelt, dass sie den Tieren Schutz vor Kälte und Nässe bieten und gleichzeitig einen idealen Rückzugsort darstellen. Dieser ist im Sommer ebenso wichtig, da Kaninchen auch vor großer Hitze und Regen geschützt werden müssen. Ein Stall oder Gehege sollte daher artgerechte Voraussetzungen bieten, die sich zusammenfassend wie folgt darstellen:

  • Freilaufgehege
  • überdachte Schutzhütte
  • Wärmedämmung und isolierte Unterschlupfmöglichkeiten für die Wintermonate
  • Schutz vor nassen Böden
  • robuste Materialien, die den natürlichen Feinden der Kaninchen kein Eindringen ermöglichen.

Kaninchen, die ab Beginn des Frühlings im Freien gehalten werden, passen sich den klimatischen Bedingungen gut an. Mutter Natur sorgt ganz von alleine dafür, dass den Tieren im Herbst ein dickes Fell wächst, so dass sie gut über den Winter kommen. So wie im Sommer ein kühler Innenraum erforderlich ist, benötigen Kaninchen bei sinkenden Temperaturen einen gut isolierten Stall, in den sie sich zurückziehen können. Kaninchen sind sehr anschmiegsame Tiere und kuscheln sich gerne an Artgenossen. Deren Körperwärme ist ein weiterer Aspekt, der sie Kälte und Schnee vergessen lässt.

Weitere Informationen unter www.ZooBio.de

Vitalij Kungel
Zoobio GmbH
Josef-Orlopp-Straße 55
10365 Berlin
Tel.: +49 30 200 042 082

Bild: pixabay.com

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Kleintier

Marktplatz Kleintier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.