Hund & Katze

In unserem Hund & Katze Channel finden Sie Produktvorstellungen und Wissenswertes zum Thema Hund & Katze

5 Jahre Keksdieb – Mehr als nur ein Leckerli…

Deutschlandweit und in Österreich und der Schweiz, sind die Leckerli von Keksdieb in über 400 Fachgeschäften und Onlineshops vertreten. Bild: Keksdieb

Im Oktober 2011 hat alles begonnen. Manuela Verhage gründete im Keller des eigenen Hauses im Wermelskirchen, die Firma Keksdieb.

Die Idee, gut verträgliche Hundeleckerli ausschließlich mit Rohstoffen in 100%iger Lebensmittelqualität herzustellen, wurde Realität. Das Konzept: “Mehr als nur ein Leckerli – Die gesunde Ergänzung zur Basisernährung für den Hund“ konnte sich schnell durchsetzen.

Weiterlesen: 5 Jahre Keksdieb – Mehr als nur ein Leckerli…

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im Sommer mit dem Hund spazieren gehen – Gassigänge den Wetterbedingungen anpassen

Wenn sie daran gewöhnt sind und es mögen, ist Planschen und Schwimmen für Hunde im Sommer die ideale Beschäftigung Bild: C. Backes.

Auch wenn dieses Jahr die große Hitze ausbleibt, Temperaturen, die wir als sommerlich angenehm empfinden, sind für viele unserer Hunde bereits zu warm.

Wie man seinem Hund bei sommerlichen Temperaturen am besten zur notwendigen Bewegung verhilft, erklärt BHV-Ausbildungsratsmitglied und Tierärztin für Verhaltenstherapie Dr. Katrin Voigt: „Die Gassigänge sind unbedingt den Wetterbedingungen anzupassen. Also bitte nicht in der Mittagshitze und nur schattige, waldige Gebiete aufsuchen.“

Weiterlesen: Im Sommer mit dem Hund spazieren gehen – Gassigänge den Wetterbedingungen anpassen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Gut durchrechnen: Krankenversicherungen für Hund und Katze

Wer eine Versicherung für sein Heimtier abschließen möchte, sollte dies tun, solange das Tier noch fit und jung ist Bild: IVH

Ob eine Schnittwunde oder ein Beinbruch, eine chronische Krankheit oder eine Operation: Hunde und Katzen müssen dann und wann und manchmal unvorhergesehen zum Arzt.

So ein Tierarztbesuch kann richtig teuer werden. Um Tierhalter vor immensen Kosten zu schützen, kann es in vielen Fällen sinnvoll sein, eine Krankenversicherung für ihr Tier abzuschließen.

Weiterlesen: Gut durchrechnen: Krankenversicherungen für Hund und Katze

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

FutterTester bewerten vegetarischen Kausnack Whimzees mit „sehr gut“

Der vegetarische Kausnack Whimzees Alligator Medium erhielt ein „sehr gut“ der Empfehlungsmarketing-Plattform FutterTester.de Bild: takefive-media GmbH

100 Nutzer des Online-Portals FutterTester.de nahmen am FutterTest des Produkts Whimzees Snack Alligator Medium teil.

Die glutenfreien und rein vegetarischen Kausnacks in auffälliger Alligator-Form werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt. Hauptbestandteil ist Kartoffelstärke. Damit bietet es sich laut Hersteller nicht zuletzt für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten an.

Weiterlesen: FutterTester bewerten vegetarischen Kausnack Whimzees mit „sehr gut“

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Online-Fortbildungen zu Herzgesundheit, Darmparasiten und Befruchtungschancen bei Hunden

Frau Dr. Marianne Skrodzki : © privat / george & oslage

Portal akademie.vet präsentiert Webinare für Tierärzte, Halter und Züchter

Die Online-Plattform www.akademie.vet startet am Donnerstag, den 01.09.2016 mit dem Live-Vortrag „Herzerkrankungen verstehen – ist angeboren immer erblich?“ mit Privatdozentin Dr. Marianne Skrodzki die Vortragsreihe für Tierärzte, Tierhalter und Züchter.

Die Online-Akademie möchte einen Zugang zu aktuellen und fundierten Fachinformationen rund um Kleintiere, Pets, Groß- und Nutztiere bieten und einen aktiven und regen Wissensaustausch zwischen Fachpersonal und Tierhaltern bzw. Züchtern fördern.

Weiterlesen: Online-Fortbildungen zu Herzgesundheit, Darmparasiten und Befruchtungschancen bei Hunden

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

10 Jahre Smilla – ein tierisch guter Geburtstagsmonat voller Überraschungen

Vor 10 Jahren nahm zooplus eine neue, exklusive Katzennahrung in sein Sortiment auf: Smilla Katzenfutter. Bild: zooplus

Smilla Katzenfutter ist durch sein spezielles Nährstoffprofil perfekt auf die Bedürfnisse der Katze in ihrer jeweiligen Lebensphase ausgerichtet.

Die High-Premium-Marke ist exklusiv bei zooplus, Europas führendem Händler für Tierbedarf, erhältlich und begeistert nun schon seit 10 Jahren Katzen und ihre Halter. Zeit, zu feiern! Der Geburtstagsmonat September steht darum ganz im Zeichen von Smilla Katzennahrung: zooplus bedankt sich mit mit tollen Angeboten und Aktionen für die Treue seiner Kunden.

Tierfreunde wissen: Katze ist nicht gleich Katze. So unterscheiden sich unsere Fellnasen nicht nur in ihrem individuellen Charakter – je nach Lebensphase stellen sie auch andere Ansprüche an eine gesunde Ernährung. Kein Wunder, benötigen Kätzchen im Wachstum gänzlich andere Nahrungsbausteine als sensible oder ältere Vierbeiner!

Weiterlesen: 10 Jahre Smilla – ein tierisch guter Geburtstagsmonat voller Überraschungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Zecken und Co.: Hunde und Katzen regelmäßig nach Ungeziefer absuchen

Mit den steigenden Temperaturen im Sommer machen Zecken und Co. Hunden und Katzen das Leben schwer. Bild: IVH

Mit den steigenden Temperaturen im Sommer machen Zecken und Co. Hunden und Katzen das Leben schwer

„Zecken können nicht nur lästig sein, sondern auch Krankheiten übertragen“, sagt Dr. Sabine Schüller, Geschäftsführerin des Bundesverbands für Tiergesundheit. „Zu den gefährlichen Erkrankungen zählen Borreliose, Babesiose, auch Hundemalaria genannt, Ehrlichiose sowie die seltenere Hepatozoonose“, so die Expertin. Daher ist es wichtig, dass Halter ihre Tiere regelmäßig nach dem Spaziergang im Wald oder auf der Wiese auf Zecken untersuchen.

Weiterlesen: Zecken und Co.: Hunde und Katzen regelmäßig nach Ungeziefer absuchen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Filmen und gewinnen: Gewaltfreies Hundetraining im Video

DER BHV ruft zum Videowettbewerb auf. Der Wettbewerb richtet sich an Hundetrainer, Hundeschulen und deren Kunden. Bild: BHV

Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e. V. (BHV) ruft zum Videowettbewerb auf – wertvolle Preise für die besten Einsendungen

Der Weg zur Leinenführigkeit, das Einüben des Slalom im Agility, Training gegen das Bellen am Gartenzaun – wer beim Wettbewerb des BHV ein Video einschicken will, kann sein Thema frei wählen. Einzige Voraussetzung: das Training muss gewaltfrei sein. „Wir wollen beweisen, dass positives Training funktioniert – schnell, nachhaltig und ohne das vertrauensvolle Verhältnis zwischen Mensch und Hund zu beschädigen“, erklärt Rainer Schröder, Vorsitzender des Berufsverbands der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen.

Der Wettbewerb richtet sich an Hundetrainer, Hundeschulen und deren Kunden, unabhängig von einer Mitgliedschaft im BHV. Das Video soll die einzelnen Trainingsschritte bis zum Ziel zeigen. Dabei können auch mehrere Hunde oder mehrere Hund-Mensch-Teams mitmachen. Das Training soll nach modernen Lerngrundsätzen aufgebaut sein betont Rainer Schröder: „Wir wünschen uns, dass Hund und Mensch gern zusammen arbeiten.“ Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2016.

Weiterlesen: Filmen und gewinnen: Gewaltfreies Hundetraining im Video

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Hunde + Katzen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Hund & Katze

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.