Sie haben die Entscheidung gefasst, sich einen Tracker für Ihr Haustier zuzulegen. Gute Idee!

Aber sicher sind Sie überwältigt von der vielfältigen Auswahl an Trackern. Entdecken Sie hier Vor- und Nachteile unterschiedlichster Tracker und warum ein GPS-Tracker mit Abo die beste Wahl ist.

Warum braucht ein GPS-Tracker ein Abo?

Ganz simpel: Ein GPS-Tracker benötigt ein Abo aufgrund der integrierten SIM-Karte. Wozu die SIM-Karte, fragen Sie sich jetzt. Der GPS-Tracker ruft über Satelliten im 2G-Netz seinen Standort auf und sendet diesen dann an den Server des Herstellers. Genau dafür ist die SIM-Karte nötig und genau deswegen ist so ein Tracker oft mit einem monatlichen Betrag verbunden.

Was können GPS-Tracker ohne SIM?

GPS-Tracker ohne SIM-Karte nutzen öffentliche Netze, was zwar akkuschonender ist, aber nicht unbedingt zuverlässig. Diese Netze können nur eine begrenzte Anzahl an geografischen Positionen aufrufen und längere Übertragungszeiten erschweren die Ortung Ihres Haustiers immens. Diese gängigen Netzüberlastungen sorgen dafür, dass sie kostbare Zeit bei der Suche nach Ihrem Liebling verlieren, da es Minuten bis Stunden dauern kann, bis der Standort aktualisiert werden kann.

Wie steht es um Bluetooth- und Funkwellen-Tracker?

Bluetooth Tracker verbinden sich mit dem GPS Ihres Handys und sind dadurch von einem externen Gerät abhängig. Es muss sichergestellt werden, dass das Gerät ständig mit dem Tracker verbunden ist und sich in seiner Nähe befindet. Die Tracker sind in einem Umkreis von lediglich 10 Metern funktionsfähig. Außerhalb der Reichweite Ihres Gerätes müssen Sie sich auf andere Personen mit derselben Tracker-App verlassen.

Funkwellen-Tracker besitzen im Vergleich zu Bluetooth-Trackern eine Live-Tracking-Funktion, sind jedoch limitiert auf eine Reichweite von etwa 1.5 Kilometern. Um ein vermisstes Tier zu finden, was innerhalb von Minuten mehrere 100 Meter zurücklegen kann, sind also beide Tracker Arten ungünstig.

 GPS Tracker mit Abo fuer Katzen

GPS-Tracker mit Abo als beste Wahl für Ihre Katze. Bild: Weenect

GPS-Tracker mit Abo als beste Wahl für Ihr Haustier

Ein GPS-Tracker mit Abonnement und mulitnetzfähiger SIM-Karte sichert Ihnen eine landesweite GSM-Netzabdeckung von bis zu 99 % und ist auch international nutzbar. Im Gegensatz zu Trackern ohne SIM müssen Sie sich nicht selbstständig um ein Abonnement kümmern. Durch die 2G Verbindungsfähigkeit kann der Tracker seine Position überall abrufen, wo ein GSM-Netz verfügbar ist. Somit können Sie die Position Ihres Tiers in Echtzeit verfolgen. Der Tracker ist zudem an keine bestimmte Entfernung gebunden. Das bedeutet, dass egal wie weit Ihr Haustier Ihnen entläuft, Sie können es über Hunderte von Kilometern orten.

Mit dem GPS-Tracker für Katzen oder für Hunde von Weenect können Sie sich neben diesen Funktionen sofort benachrichtigen lassen, wenn Ihr Tier von Ihnen festgelegte Sicherheitszonen verlässt. Somit ist ein GPS-Tracker mit Abonnement inklusive SIM-Karte das beste Produkt, um den Schutz Ihres Vierbeiners zu sichern.

Um über dieses Produkt mehr zu erfahren, besuchen Sie gern die Weenect Webseite: www.weenect.com/de

Kontaktdaten für Händler:
Telefon: +49 322 122 945 68
E-Mail: sales@weenect.com
Partnerplattform: https://www.weenect.com/de/sales
Ansprechpartner: Victor Voisin

Bilder: Weenect

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Hunde + Katzen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Hund & Katze

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.