Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN warnt anlässlich der sehr hohen Temperaturen:

Tiere auf keinen Fall allein im Auto zurücklassen! Jedes Jahr sterben unzählige Hunde in überhitzten Autos, weil ihre Besitzer die Gefahr unterschätzt haben. Selbst ein Schattenplatz kann zur tödlichen Falle werden.
Birgitt Thiesmann (52), Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN: „Autos heizen sich extrem schnell auf. Innerhalb weniger Minuten kann die Temperatur im Inneren mehr als das Doppelte der Außentemperatur erreichen. Vielen Hundebesitzern ist zudem oft nicht bewusst, dass die Sonne wandert und das Auto innerhalb kürzester Zeit in einen Backofen verwandelt.“

Da Hunde nicht schwitzen können, sind sie der Hitze hilflos ausgeliefert. Deshalb kann es schnell zu einem Hitzeschock kommen. Anzeichen dafür sind Benommenheit, verstärktes Hecheln bis hin zum Kreislaufversagen. In dem Fall muss der Hund sofort zum Tierarzt gebracht oder die Tierrettung verständigt werden. In der Zwischenzeit sollte man das Tier in den Schatten bringen, ihm Wasser anbieten und es mit feuchten Handtüchern kühlen, keinesfalls jedoch mit eiskaltem Wasser übergießen.

Wer bei Hitze einen im Auto eingesperrten Hund vorfindet, sollte umgehend die Polizei oder die Feuerwehr verständigen. Im Notfall – wenn das Tier bereits sichtlich leidet – ist es ratsam, selbst die Scheibe einzuschlagen, um sein Leben zu retten.


Weitere Heimtier-Ratgeber finden Sie auf: www.vier-pfoten.de/themen/heimtiere/ratgeber

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Die international tätige Tierschutzstiftung VIER PFOTEN setzt sich für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Mit nachhaltigen Kampagnen fordert VIER PFOTEN artgemäße Lebensbedingungen für Nutz-, Heim- und Wildtiere. Bären und Großkatzen aus katastrophaler Haltung finden in den VIER PFOTEN Schutzzentren ein tiergerechtes Zuhause. Orang-Utan-Waisen werden in der VIER PFOTEN Waldschule auf ein Leben in Freiheit vorbereitet. Die Streunerhilfe kastriert jährlich tausende Straßenhunde und -katzen in ganz Europa; die Tiernothilfe rettet Tiere in Krisengebieten. VIER PFOTEN wurde 1988 von Helmut Dungler in Wien gegründet. Das deutsche Büro wurde 1994 gegründet und ist eine von weltweit 11 Niederlassungen. VIER PFOTEN Deutschland ist Mitglied im Deutschen Spendenrat und im Bundesverband Deutscher Stiftungen. www.vier-pfoten.de

Presserückfragen an VIER PFOTEN:
Anna-Lena Krebs
Pressestelle VIER PFOTEN Deutschland
Tel.: +49-40-399 249-44
Mobil: +49-160 905 594 83
Mail: presse-d@vier-pfoten.org
VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg
www.vier-pfoten.de

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Hunde + Katzen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Hund & Katze

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.