IHK Potsdam startet im Juni mit dem BHV weiteren IHK-Zertifikatslehrgang

Sich Fachwissen in Sachen Hund aneignen, professionell als Hundetrainer arbeiten und eine eigene Hundeschule gründen – für viele Menschen ein erstrebenswertes Ziel. Die IHK Potsdam bietet in Zusammenarbeit mit dem BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e. V.) IHK-Zertifikatslehrgänge zum „Hundeerzieher/in- und Verhaltensberater/in IHK“ an. Am 19. Juni startet der 24. Lehrgang. Die Lehrgänge 25 bis 29 für 2015 und 2016 sind in der Planung.

„Das Besondere der Weiterbildung ist die Neutralität des Kammerabschlusses“, sagt Anette Knobloch, zuständig in der BHV-Geschäftsstelle für das Sekretariat Fachbereich Weiterbildung. „Als wir im Jahr 2007 begannen, das Angebot unseres Bildungszentrums um Zertifikatslehrgänge für Hundeerzieher und Verhaltensberater zu erweitern, erregte dies bundesweit Aufmerksamkeit“, ergänzt Kerstin Poloni, IHK Potsdam. „Die Qualifizierung und Bereitstellung von Fachkräften ist eine der Kernkompetenzen der IHK. Damit leisten wir einen Beitrag im verantwortungsvollen Umgang auch mit unseren vierbeinigen ,Arbeitskollegen‘.“

Auf dem Weg zu ihrem IHK Zertifikat erwerben die Teilnehmer in 312 Theoriestunden umfassendes Fachwissen. In 13 Modulen werden sie unter anderem zu Themen wie Anatomie, Neurophysiologie, Zucht, Haltung, Ernährung des Hundes, Ethologie und Lernverhalten sowie Problemverhalten des Hundes geschult. Weiterhin werden Kenntnisse in rechtlichen Grundlagen in der Tierhaltung, Unternehmensführung und Management, Kommunikations- und Präsentationstechniken sowie in Methodenkompetenz in der Weiterbildung vermittelt.

Neben den theoretischen Kenntnissen müssen auch praktische Fertigkeiten nachgewiesen werden. Diese erwirbt der Teilnehmer in 500 Praktikumsstunden in einer für diese Weiterbildung als Praktikumsbetrieb qualifizierten Hundeschule mit IHK Zertifikat.

Für auf dem Markt bereits etablierte gewerbliche Hundetrainer bietet die IHK-Organisation in Zusammenarbeit mit dem BHV einen komprimierten Lehrgang zum „Hundeerzieher/in- und Verhaltensberater/in IHK“ an. Dieser gliedert sich in eine sechs- bis achtwöchige Selbstlernphase, sechs Tage Präsenzunterricht für das IHK-Repetitorium mit abschließenden Klausuren sowie den fachpraktischen Leistungsnachweis für das IHK Zertifikat.

BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.)?
Anette Knobloch
Tel. 02207 9124214
Fax 02207 9124214?
E-Mail: anette.knobloch@hundeschulen.de
Internet: www.bhv-net.de

KompetenzCentrum Freizeitwirtschaft Mensch & Tier
IHK Potsdam
Kerstin Poloni
0331 2786 279

Pressekontakt BHV
Verena Beau
Tel.: 01577-8797306
E-Mail: verena.beau@hundeschulen.de

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

NUeVO AGRI Desinfektionsmittel

Anzeige

Desinfektionsmittel fuer Tiere Nuevo Agri 750ml 5L GA

NUeVO AGRI ist ein völlig neues Konzept für die Biosicherheit von Haustieren.

PetEvents Hunde + Katzen

Haustiermesse Wien
Samstag, 04-Mär-2023 10:00
International Agility Festival 2023
Freitag, 26-Mai-2023 00:00

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Hund & Katze

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.