Auf Samtpfoten über die Stuttgarter Animal: Highlight der Themenwelt Katze ist die Weltausstellung der World Cat Federation (WCF)

Katzen, Katzen, Katzen! Wenn die Stuttgarter Heimtiermesse Animal vom 15. bis 16. November ihre Pforten öffnet, dürfen sich Katzenfreunde auf einen ganz besonderen Programmpunkt freuen: Die Internationale Katzenausstellung in Halle 5 findet zum ersten Mal als Weltausstellung der World Cat Federation (WCF) statt. Länder wie Australien, Südafrika, Brasilien, Russland und sogar China sind mit Züchtern vertreten. Entsprechend groß gerät die beliebte Veranstaltung: „Wir erwarten 500 bis 600 Tiere pro Tag, darunter auch seltene, hochinteressante Rassen“, sagt Andreas Möbius, Schatzmeister von Stammbaum e.V. und Generalsekretär des mit rund 400.000 Mitgliedern weltgrößten Katzenverbandes WCF, der die Schau organisiert. „Neben Bengalkatzen, Perserkatzen oder Rexkatzen werden Aphrodite-Katzen aus Zypern zu sehen sein. Außerdem gibt es eine große Sonderschau mit Thaikatzen. Gezeigt werden auch neue Farben wie Muskat oder Caramel.“

An Hinguckern mangelt es also bestimmt nicht. Obendrein erfährt man viel Neues und Erstaunliches, etwa über die so genannten Service-Animals: „Aus diesem Bereich kommt eine spezielle, besonders große Katze, die als psychologische Begleitkatze eingesetzt wird“, erklärt Möbius. „Mit ihr werden beispielsweise Lesestunden mit legasthenischen Kindern veranstaltet, die der Katze dann vorlesen; in Heimen für psychisch Kranke beruhigt sie die Menschen.“

Diamond Master - zum ersten Mal in Stuttgart
Im Mittelpunkt der Weltausstellung steht freilich der Wettbewerb. Hier geht es um Proportionen, Fell und Pflege. Möbius: „Bei Weltausstellungen kann man spezielle Titelpunkte holen, die es bei gewöhnlichen internationalen Ausstellungen nicht zu gewinnen gibt. Das Klientel ist daher deutlich internationaler. Dem Sieger winkt der Titel des World Master.“ Eine Jury mit Preisrichtern aus mehreren Kontinenten beurteilt die Tiere. Zum ersten Mal wird auf der Animal auch der Diamond Master ausgelobt, „ein besonderer Wettbewerb für die am höchsten prämierten Katzen der Welt. Die Stuttgarter Animal ist weltweit die erste Veranstaltung, die eine Lizenz für diesen Wettbewerb erhalten hat.“

Die Teilnahmebedingungen sind streng. „Bei unseren Wettbewerben dürfen nur gesunde Tiere ohne erbliche Krankheiten wie etwa einer Herzschwäche teilnehmen“, sagt Möbius. „Das schließen viele der Aussteller und die Züchter des Stammbaum e.V. vorab durch gründliche Untersuchungen und Gentests aus.“ Monetäre Anreize in Form eines Preisgeldes gebe es nicht, so der WCF-Generalsekretär. Allerdings: „Wenn eine hoch prämierte Katze Nachwuchs bekommt, sind die Kätzchen sehr begehrt. Darauf kommt es den Ausstellern an.“

Alles für die Katz: Zubehör, Pflege, Innovationen
Neben einem hochkarätigen Rahmenprogramm punktet die Animal mit einem umfassenden Angebot an Zubehör, Pflegeartikeln und Serviceprodukten vom Vitaminfutter über Fellshampoos bis hin zu Tiermöbeln und Tierbestattung. Zahlreiche Aussteller präsentieren innovative Neuheiten, etwa den „AntiKratzMax“, eine patentierte Schutzfolie gegen Kratzschäden und -Geräusche von Hunden und Katzen (AntiKratzMax GmbH, Halle 5, Stand F61). Das transparente, lebensmittelechte Material lässt sich leicht zuschneiden und wird auf Türen oder Möbel geklebt. So entlastet der AntiKratzMax Nerven und Geldbeutel – und sorgt damit für ein harmonischeres Zusammenleben von Mensch und Tier. In Stuttgart wird er zum ersten Mal auf einer Messe der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Stuttgarter Messeherbst auf einen Blick:
Der Stuttgarter Messeherbst hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittskarten kosten inklusive VVS-Kombiticket 12 Euro, ermäßigt 9 Euro. Die Karten berechtigen zum Besuch aller an diesem Tag parallel stattfindenden Messen. Kombitickets für die bequeme Anreise zum Stuttgarter Messeherbst sind bei den Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen, den Toto-Lotto-Verkaufsstellen im VVS-Gebiet, an den SSB-Automaten und –Verkaufsstellen sowie an den Fahrkartenschaltern der Deutschen Bahn erhältlich.

Animal 15. – 16. November 2014

www.messe-stuttgart.de/animal/

Lena Lohmaier
______________________________
Landesmesse Stuttgart GmbH
Lena Lohmaier
Mitarbeiterin Presseorganisation
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Tel.: +49 711 18560-2604
Fax: +49 711 18560-2460

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Hunde + Katzen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Hund & Katze

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.