Zum Welttierschutztag am 4. Oktober bringt zooplus, Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf, die Charity-Marke „zoolove by zooplus“ heraus.

Das Sortiment des Münchner Unternehmens umfasst neben Accessoires auch Premium-Nassfutter sowie Snacks für Hund und Katze. Mit dem Kauf von zoolove-Artikeln tun Tierfreunde nicht nur ihrem Vierbeiner etwas Gutes: Zehn Prozent des Brutto-Verkaufspreises werden an gemeinnützige Einrichtungen für Tiere gespendet.

zooplus möchte nicht nur den eigenen Kunden das Beste für ihre Haustiere anbieten, sondern auch Tieren helfen, denen es nicht so gut geht. Zum Welttierschutztag wird mit der neuen Charity-Marke zoolove Gutes tun ganz einfach: So können Kunden ihr Tier verwöhnen und dabei noch Tieren in Not helfen.

Das Konzept hinter zoolove ist denkbar unkompliziert. Mit jedem gekauften Produkt aus der zoolove-Kollektion tragen die Kunden aktiv zum Tierschutz bei, denn zooplus spendet zehn Prozent des Brutto-Verkaufspreises von jedem verkauften zoolove-Produkt an deutsche Tierschutzorganisationen. Bei der Auswahl der jeweiligen Organisationen entscheiden die Kunden mit: Auf der zoolove-Facebookseite sowie im zooplus-Blog können Tierfreunde Tierschutzvereine vorschlagen und für ihre favorisierte Organisation abstimmen. Detaillierte Berichte zu Spendenübergaben, Interviews mit teilnehmenden Vereinen, Fotos und Videos geben Tierfreunden die Möglichkeit, ganz nah am Geschehen zu sein und mitzuverfolgen, wie ihr Beitrag eingesetzt wird. Mit den Spenden der ersten drei Monate wird zooplus die Münchner Tiertafel unterstützen – die Weihnachtsüberraschung wird in einem persönlichen Termin übergeben. Ab Januar wird dann der nächste von den Kunden gewählte Spendenempfänger unterstützt.

Tierfreunde können sich mit der zoolove-Produktlinie sicher sein, dass nicht nur ihr tierisches Familienmitglied etwas Gutes bekommt. Mit dem Kauf helfen sie auch anderen Vierbeinern – ihre Spende kommt genau dort an, wo sie benötigt wird! Die zoolove-Kollektion für Hund und Katze umfasst neben edlen Accessoires wie Halsbändern, Fressnäpfen, Spielzeug und Schlafbetten auch hochwertiges Premium-Nassfutter sowie Snacks. An einer Erweiterung des Sortiments wird bereits mit Hochdruck gearbeitet. Erhältlich sind die zoolove-Produkte ab dem Welttierschutztag exklusiv im zooplus-Onlineshop unter www.zooplus.de.

Hintergründe zum Welttierschutztag
Der 4. Oktober wird seit 1931 offiziell als Welttierschutztag begangen und trägt seitdem erheblich zur Verbreitung des Tierschutzgedankens bei. Zurückzuführen ist dieser Tag auf die Forderung des Schriftstellers und Tierfreunds Heinrich Zimmermann vor Berliner Tierschützern 1924. Die erste Veranstaltung fand daraufhin am 4. Oktober 1925 im Berliner Sportpalast statt. Auf dem Internationalen Tierschutzkongress 1931 in Florenz wurde dieser Tag auch offiziell anerkannt. Seither wird der Welttierschutztag international von Tierschützern und Tierfreunden gefeiert. Das genaue Datum für diesen Tag geht übrigens auf den Namenstag des heiligen Franziskus von Assisi zurück, dem ersten Tierschützer überhaupt und Schutzpatron der Tiere. Dieser sah Tiere und Menschen als gleichberechtigte Geschöpfe Gottes an und verbreitete diesen Gedanken bis zu seinem Tod.

Über zooplus
zooplus wurde 1999 gegründet und ist heute Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf, gemessen an Umsatzerlösen und Gesamtleistung. Letztere betrug im Geschäftsjahr 2013 427 Mio. EUR und konnte damit seit dem Jahr 2007 mehr als versiebenfacht werden. Das Geschäftsmodell wurde bislang bereits in 24 Ländern Europas erfolgreich eingeführt. zooplus vertreibt Produkte für alle wichtigen Heimtiergattungen. Zum Produktangebot zählen insbesondere Tierfutter (Trocken- und Nassfutter und Futterbeigaben) sowie Zubehör wie Kratzbäume, Hundekörbe oder Spielzeug in allen Preiskategorien. Neben einer Auswahl von über 8.000 Produkten profitieren zooplus-Kunden zudem von einer Vielzahl interaktiver Content- und Community-Angebote.
Der Heimtierbedarfsmarkt stellt ein wichtiges Marktsegment innerhalb der europäischen Handelslandschaft dar. Im Jahr 2013 wurden mit Heimtierfutter und Zubehör innerhalb der Europäischen Union mehr als 23 Mrd. EUR Umsatz erzielt. Für Europa wird auch weiterhin starkes Wachstum im Bereich eCommerce erwartet. zooplus rechnet daher mit einer Fortsetzung des dynamischen Wachstums.

Weitere Informationen zum Unternehmen und der Marke zoolove erhalten Sie unter www.zooplus.de. Der zoolove Markenshop wird kurz vor dem Welttierschutzttag online geschaltet.

zooplus AG, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, z.Hd. Lena Landwerth, Sonnenstr. 15, 80331 München, E-Mail: lena.landwerth.extern@zooplus.de

Spendenempfänger: Tiertafel München, Andrea de Mello, E-Mail: info@tiertafelmuenchen.de, Telefon 01577 – 381 96 96

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Hunde + Katzen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Hund & Katze

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.