Aquaristik Portal: News / Produktvorstellungen / Pressemeldungen

Aquaristik-Channel

In unserem Aquaristik Channel finden Sie Informationen zu neuen Zierfisch Importen, Züchtungen, Produktvorstellungen und Wissenswertes zum Thema Aquaristik.
Süßwasser- Channel | Meerwasser-Channel | Wirbellosen-Channel

Kölle-Zoo publiziert Aqua-Magalog

Kölle-Zoo publiziert Aqua-Magalog

Nach der erfolgreichen Veröffentlichung der ersten beiden Magaloge zu den Themen BARF und Teich hat Kölle-Zoo nun einen Aqua-Magalog aufgelegt.

Magaloge sind eine Kombination aus Magazin und Katalog, die den Abverkauf stärken und die Kundenbindung erhöhen sollen. Mit seinem reich bebilderten Magalog gibt Kölle-Zoo Einblicke in die faszinierende Welt der Süss- und Meerwasseraquaristik und zeigt Auszüge seines Aquaristiksortiments. Auf 58 Seiten sind neben vielen Produkten auch redaktionelle Inhalte und Wissenswertes rund um das Hobby unter Wasser zu finden.

Weiterlesen: Kölle-Zoo publiziert Aqua-Magalog

EHEIM geht in die Verlängerung: Filterserie professionel 4+ mit Bypass

Aqurien Filterserie professionel 4+ mit Bypass. Bild: Eheim

Sei es das Benzin, sei es die Druckertinte oder das kühle Bier – manche Dinge gehen leider genau dann zur Neige, wenn es am ungelegensten kommt.

Wer will schon auf seine Wochenendtour verzichten, weil ausgerechnet das Feinfilterflies seines Aquarium-Außenfilters gewechselt werden muss? Dank des „Notfallknopfs“ der neuen EHEIM Filterserie professionel 4+ gehören diese Art alltäglicher Probleme nunmehr der Vergangenheit an.

Weiterlesen: EHEIM geht in die Verlängerung: Filterserie professionel 4+ mit Bypass

Die Auswahl des richtigen Aquariums

Ein Aquarium ist ein schöner Blickfang, macht aber auch viel Arbeit. © Satit _Srihin - Fotolia.com

Die Auswahl des richtigen Aquariums – Tipps und Tricks rund um den Kauf und die Gestaltung

Ein Aquarium mit Fischen im Wohnzimmer hat auf viele Menschen eine sehr beruhigende Wirkung. Zudem ist es natürlich auch immer ein schöner Blickfang. Doch die Arbeit, die die Installation und die Instandhaltung eines Aquariums macht, sollte nicht unterschätzt werden. Nicht nur mit der Technik, auch mit der geeigneten Einrichtung und Bepflanzung muss sich auseinandergesetzt werden. Der folgende Beitrag beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den Kauf und die Gestaltung des Aquariums und gibt allen Aquaristik-Neulingen hilfreiche Tipps.

Weiterlesen: Die Auswahl des richtigen Aquariums

Biologisch wertvoll: Schulaquarien machen den Unterricht lebendig

Ein Schulaquarium hat den positiven Nebeneffekt, dass Schüler Verantwortungsbewusstsein und Pflichtgefühl entwickeln

Stumme Schönheiten mit spannendem Sozialleben: Fische im Aquarium sind viel mehr als nur ein Hingucker in der Pausenhalle.

Ein Schulaquarium erfüllt gleich mehrere pädagogische Aufträge. So ist es einerseits ein ideales Hilfsmittel, um Schülern praxisnah und leicht verständlich Unterrichtsstoff aus der Biologie beizubringen. Andererseits stärkt die Pflege der Fische das Verantwortungsgefühl der Schüler.

Weiterlesen: Biologisch wertvoll: Schulaquarien machen den Unterricht lebendig

DISKUS BRIEF: Einstellung der Zeitschrift DISKUS BRIEF

DISKUS BRIEF stellt Erscheinen Ende 2015 ein

DISKUS BRIEF stellt Erscheinen Ende 2015 ein

Im Herbst 1985 entschloss sich der in Friedberg bei Augsburg wohnende Diskus-Hobbyzüchter Horst Köhler, neben seinem Hauptberuf eine vierteljährliche Diskuszeitschrift herauszubringen. Da anfangs nur an einen gelegentlich erscheinenden zwei- oder dreiseitigen Rundbrief für die Abnehmer seiner Diskus-Nachzuchten gedacht war, nannte er ihn DISKUS BRIEF. Doch die erste Ausgabe, Anfang 1986 noch auf einer elektrischen Schreibmaschine ohne Korrekturmöglichkeit getippt und im einfachen schwarz/weiß-Kopierverfahren hergestellt, war schon gleich eine kleine Zeitschrift mit 16 Seiten Umfang und enthielt auch bereits einige kommerzielle Anzeigen. Mit zunehmender Abonnentenzahl erhöhten sich die Seitenzahl, die Zahl der Abbildungen, die Zahl und Qualität der Artikel, die Papierqualität - und auch das Druckverfahren wurde verbessert. Nur das Format, DIN B5, wurde bewusst unverändert beibehalten – bis heute.

Weiterlesen: DISKUS BRIEF: Einstellung der Zeitschrift DISKUS BRIEF

Cyclop Eeze als Ersatz für Artemia Nauplien

Artemien werden in der Aquaristik als Futtertiere für die Fisch- und Garnelenzucht eingesetzt

Cyclop Eeze als Ersatz für Artemia Nauplien

Artemia Eier werden von vielen Aquarianern zum Schlupf gebracht, um die Nauplien von den Eischalen zu trennen. Mit ihnen können viele Jungfische oder andere Aquarienbewohner gefüttert werden. 
Die Nachzucht der Artemia wird leider durch die Erderwärmung erschwert. Die Arktis taut ab und es werden bei höheren Temperaturen keine Eier sondern entwickelte Tiere abgegeben. Zudem werden Artemia nicht allein für die Aquaristik sondern als Futtertiere für die Fisch- und Garnelenzucht eingesetzt.

Weiterlesen: Cyclop Eeze als Ersatz für Artemia Nauplien

sera: Neue Verpackungen für Futtermittel

Dank minimiertem Materialeinsatz sind die neuen Verpackungen besonders umweltfreundlich. Derselbe Inhalt passt jetzt in wesentlich kompaktere Dosen. Der Preis bleibt gleich. Foto: © sera

Ökologisch vom Boden bis zum Deckel

Verpackungen schützen unsere Güter, bewahren deren Qualität und geben Auskunft über das Produkt. Doch ihre Herstellung kann Ressourcen verschlingen und die Umwelt belasten. Daher hat sera, Spezialist für Aquaristik, Terraristik und Gartenteich, neue, ökologisch vorteilhafte Verpackungslösungen für sein Futtermittel-Sortiment entwickelt.

Allein in Deutschland fallen pro Jahr mehr als 16 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an. Für Umwelt, Mensch und Tier stellt diese Entwicklung eine ernsthafte Bedrohung dar. Qualitätshersteller sera hat deshalb sein gesamtes Futtermittel-Sortiment für Zierfische und Reptilien auf verantwortungsvollere Varianten umgestellt.

Weiterlesen: sera: Neue Verpackungen für Futtermittel

Futterbedingte Häutungsprobleme bei Garnelen

Warum häuten sich Garnelen?

Garnelen gehören zur Gruppe der Wirbellosen. Garnelen haben keine Knochen oder Gräten sondern einen Außenpanzer, der ihnen Halt und Schutz gewährt. Wenn die Garnelen wachsen, kann der Panzer allerdings nicht mitwachsen. Unter dem alten Panzer wächst ein neuer und eine Häutung findet statt: Der alte Panzer wird abgestriffen. Dieses stellt für die Garnelen eine Anstrengung dar sowie der neue Panzer nach der Häutung noch aushärten muss. Die Garnelen sind in dieser kurzen Zeit ein leichteres Opfer für Planarien. Dennoch findet eine Paarung immer nach der Häutung statt. Junge Garnelen wachsen schnell und häuten sich dementsprechend oft. Ältere Garnelen hingegen wachsen kaum und häuten sich seltener. Gelingt eine Häutung nicht, sterben die Garnelen.

Weiterlesen: Futterbedingte Häutungsprobleme bei Garnelen

Aktuelle Studie: Fischpflege kann Zuckerkranken helfen

Das Fische auch Zuckerkranken helfen können, ihren Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen, ist neu

Das Heimtiere einen positiven Einfluss auf uns Menschen haben, wissen Tierfreunde schon lange. Das Fische auch Zuckerkranken helfen können, ihren Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen, ist neu. Aber genau das fanden amerikanische Wissenschaftler in einer aktuellen Studie heraus.

Bei Diabetes ist der Zuckerspiegel im Blut dauerhaft zu hoch. Die regelmäßige Blutzuckerselbstmessung ist laut des Deutschen Diabetiker Bund e.V. unverzichtbarer Bestandteil der Diabetestherapie. Aber wie können Heranwachsende dazu gebracht werden, besser auf ihre Werte zu achten?

Weiterlesen: Aktuelle Studie: Fischpflege kann Zuckerkranken helfen

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

Aquaristik Shopping

PetEvents Aquaristik

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Aquaristik

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.