Süßwasser

Im Süßwasser Aquaristik Channel finden Sie Informationen zu neuen Zierfisch-Importen, Züchtungen, Produktvorstellungen und Wissenswertes zum Thema Aquaristik.

Tetra Verlag: Ingos Harnischwelszucht 2. Auflage

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Die Ergänzungen und hilfreichen Kommentare mehrerer mit dem Autor befreundeter Harnischwels-Züchter und -Spezialisten qualifizieren die überarbeitete Auflage. Bild: Tetra-Verlag

2. Auflage zum gleichen Preis und mit mehr Seiten: Ingos Harnischwelszucht

Viele Jahre lang wurden Harnischwelse von den Aquarianern recht stiefmütterlich behandelt und in den Gesellschaftsaquarien zumeist lediglich als nützliche Algenfresser oder Restevertilger geduldet.

Der Autor Ingo Seidel beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit Harnischwelsen. Er hat viele Arten gepflegt und gezüchtet. Über seine Erfahrungen bei der Pflege und Nachzucht berichtet er in der zweiten Auflage von „Ingos Harnischwelszucht“ besonders ausführlich.

Wie in einem Meisterkochbuch werden in diesem Band der Praxisbuchreihe für Aquarianer rezeptähnliche Anleitungen zum Nachmachen gegeben. Nach dem großen Erfolg der ersten Auflage wurden die Systematik und die Zuchtanleitungen mit vielen fachlichen Erklärungen und Ergänzungen auf den neuesten Stand gebracht.

Weiterlesen: Tetra Verlag: Ingos Harnischwelszucht 2. Auflage

Amtra Croci - KOMPLETTAQUARIUM RIVIERA LED 2.0

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Die neuen Riviera LED 2.0 sind lieferbar in zwei Größen (60cm und 80cm Frontlänge) und in zwei trendigen Farben (schwarz und weiß hochglanzlackiert)

Wieder einmal setzt Croci mit seinem neuen Riviera LED 2.0 einen Maßstab in der Klasse der Komplettaquarien.

Die integrierte LED Beleuchtung wurde komplett überarbeitet und beinhaltet jetzt unterschiedliche LED Leuchtdioden in den Farben weiß, blau (440nm) und rot (660nm). Alle LED sind auf einem einzigen Leuchtbalken angeordnet und werden über ein einziges elektronisches High Performance Vorschaltgerät gesteuert. Die neuen LED der Generation 2.0 gewährleisten eine optimale Ausleuchtung des Aquariumbiotops, entsprechend den Bedürfnissen ihrer Bewohner und fördern einen gesunden, üppigen Pflanzenwuchs.

Weiterlesen: Amtra Croci - KOMPLETTAQUARIUM RIVIERA LED 2.0

Planarien lästige Plagegeister im Aquarium

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Planarien-Falle: Planarien ohne den Einsatz von schädlichen Stoffen bekämpfen. Bild: Malte Matzantke
Planarien auch unter dem Namen Strudelwürmer, Scheibenwürmer, Turbellarien oder Plattwürmer bekannt, sind lästige kleine Plagegeister, die auch Ihren Aquarienbewohnern schaden können.

Fischeier, Jungfische, kleine Garnelen und Krebse aber auch schwache Tiere oder frisch gehäutete Garnelen zählen nicht selten zu ihren Opfern. Effektive chemische Mittel sind meist rezeptpflichtig oder verboten und schaden auch den Bewohnern Ihres Aquariums. Garnelen und Schnecken überleben den Einsatz einer chemischen Keule nur selten.

Weiterlesen: Planarien lästige Plagegeister im Aquarium

Algenwuchs? Kein Grund betrübt zu sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Aquarianer scheuen Algen wie der Teufel das Weihwasser. Leider nehmen sich die Algen das selten zu Herzen. Kein Grund betrübt zu sein. Eigentlich ist es ganz leicht, vermehrtem Algenwachstum und trüben Wasserverhältnissen vorzubeugen. Stellt man es geschickt an, machen Fische und Pflanzen den Algen Konkurrenz – sofern die Nährstoffverhältnisse ausgewogen sind. Häufige Wasserwechsel sind das A und O.

Ein ausreichend großes Aquarium für die entsprechende Anzahl Fische und eine angemessene Fütterung sind wichtig. „Häufig ist Überfütterung die Hauptursache für üppigen Algenwuchs und es beginnt ein Teufelskreis: zu viel Futter, zu wenige schnellwüchsige Pflanzen, zu wenige Wasserwechsel, (zu) viele Algen“, betont Bernd Kaufmann, anerkannter Algenexperte und Ratgeberautor, unter anderem der Algen-Fibel aus dem Dähne Verlag.

Weiterlesen: Algenwuchs? Kein Grund betrübt zu sein

Petri Heil für die Aqua-Fisch 2015

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Internationale Messe für Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik endet mit hoher Zufriedenheit bei Ausstellern und Besuchern
Friedrichshafen – Frischer Fisch ist Trumpf am Bodensee. Deutlich machte dies die 24. Auflage der Aqua-Fisch, die am Sonntag, 8. März 2015 zu Ende ging.

An drei Messetagen konnten sich 21 160 Messegäste (2014: 21 080) einen umfangreichen Marktüberblick zu den Themenspektren Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik machen, anspruchsvolle Foren besuchen und bei einem vielseitigen Testprogramm Flossenspaß aller Art erleben.

„Wir freuen uns über eine starke Fangquote. Sowohl auf der Aussteller- wie auch auf der Besucherseite wurden die Erwartungen an die Neuauflage sehr gut erfüllt“, bilanziert Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann zum Ende der Veranstaltung am Sonntag.

Weiterlesen: Petri Heil für die Aqua-Fisch 2015

Am 3. März ist Weltartenschutztag: Aquaristikportal my-fish fördert Nachzuchten seltener Fische

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Die Vermehrung von Leopard-Zwergkugelfischen gilt als die Königsdisziplin der Nachzucht. Copyright: WZF/H.Nigl, Aquarium Dietzenbach
Zum Welttag des Artenschutzes am 3. März erinnert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) an die vielen Zierfischarten, die in der Natur aufgrund von Umweltzerstörung längst ausgestorben sind oder als stark gefährdet gelten.

So gibt es beispielsweise für die in der Aquaristik gepflegte Haibarbe, den Roten von Rio oder den Kardinalfisch keinen natürlichen Lebensraum mehr. Beim Aquaristik-Portal www.my-fish.org, das von der Fachgruppe Heimtierzucht und -großhandel im ZZF im Jahr 2012 initiiert wurde, stehen daher Nachzuchtprogramme im Zentrum, die bedrohte Zierfischarten erhalten sollen.
In den vergangenen zwei Jahren ist es Hobbyzüchtern gelungen, in insgesamt vier my-fish-Projekten Fische wie die Pandaschmerle, den Leopard-Zwergkugelfisch und den Langgam-Prachtgurami nachzuzüchten und ihre Erfolge auf my-fish.org zu dokumentieren.

Weiterlesen: Am 3. März ist Weltartenschutztag: Aquaristikportal my-fish fördert Nachzuchten seltener Fische

Faszinierende Farbspiele im Aquarium - Stimmung von Fischen ist an ihrer Farbe zu erkennen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wer einen Blick in ein Süß- oder Meerwasseraquarium wirft, kann einzigartige Farbenspiele entdecken: bunt-schillernde Regenbogenfische oder blau-weiß gestreifte Zebrabärblinge, leuchtende Gelbe Segelflossendoktoren oder Fischarten, die wie Silber glänzen. Andere wiederum sind schlammfarben oder schwarz. Fische können sogar plötzlich ihre Farbe wechseln. Aber wie entsteht diese Farbvielfalt und wozu dient sie? Können Fische überhaupt Farben erkennen?

„Farben spielen für Fische unter anderem bei der Partnerwahl eine wichtige Rolle“, sagt Prof. Dr. Ellen Thaler vom Institut für Zoologie an der Universität Innsbruck. „Paarungsbereite Männchen wechseln ihre ‚Alltagsfarbe‘ dann in eine auffällige Balzfärbung, um Weibchen zu beeindrucken. Fische sind zudem viel farbtüchtiger als wir Menschen, selbst die feinsten Farbunterschiede nehmen sie wahr. Sogar schwarze Fische sehen für den Artgenossen bunt aus.“

Weiterlesen: Faszinierende Farbspiele im Aquarium - Stimmung von Fischen ist an ihrer Farbe zu erkennen

LEDs als Ersatz für Leuchtstoffröhren

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Leistungsstark und energieeffizient zugleich – die neuen sera LED X-Change Tubes. Foto: © sera
Jetzt erhältlich: sera LED X-Change Tubes

LED-Lampen sind eine moderne und stromsparende Alternative zu herkömmlichen Leuchtstoffröhren. Mit den neuen sera LED X-Change Tubes lässt sich die farbenprächtige Aquaristik-Unterwasserwelt eindrucksvoll, flexibel sowie energieeffizient in Szene setzen. Der Dimmer sorgt für stimmungsvolle Licht-Effekte und regelt den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus der Tiere.

Weiterlesen: LEDs als Ersatz für Leuchtstoffröhren

JBL PROSCAN APP – Photometrische Analyse und Diagnose der Wasserwerte mit dem Smartphone

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
JBL hat eine kostenlose App entwickelt, die das Smartphone zu einem persönlichen Wassertestcenter macht.

Für die Nutzung dieser APP benötigen Sie das JBL PROSCAN SET mit der beiliegenden PROSCAN COLORCARD.

Weiterlesen: JBL PROSCAN APP – Photometrische Analyse und Diagnose der Wasserwerte mit dem Smartphone

Aqua-Fisch 2015: Treffpunkt der Flossenfreunde

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Friedrichshafen – Frische Fische bietet die 24. Aqua-Fisch am Bodensee. Rund 160 namhafte Aussteller zeigen vom 6. bis 8. März 2015 die Neuheiten aus den Bereichen Angeln, Fliegenfischen und der Aquaristik.

Internationale Experten geben interessante Vortrags-Impulse und Besucher können an vielfältigen Testarealen das Thema Fisch in allen Varianten erleben. Mit einer bunten Flora und Fauna ist die Messe auch der jährliche Szenetreff für Liebhaber der Aquaristik und Terraristik.

Weiterlesen: Aqua-Fisch 2015: Treffpunkt der Flossenfreunde

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

Aquaristik Shopping

Anzeige

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Aquaristik

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kein verwandter Artikel vorhanden


Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.