Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
aqua-tropica-barbeDer Premierminister Sri Lankas hat Klaus Oechsner, als Präsidenten des ZZF, und Heiko Blessin von JBL, als Aquaristikspezialisten, nach Sri Lanka eingeladen, um die dortigen Fischexporteuren zu schulen, welche Verbesserungen unternommen werden können, um die Verluste bei Fischtransporten nach Europa zu verringern.

Da sowohl der ZZF, als auch JBL das Ansinnen, Tierverluste zu vermeiden voll und ganz unterstützen, haben Klaus Oechsner und Heiko Blessin eine kleine Gruppe von Spezialisten zusammengestellt, die durch Vorträge in Sri Lanka, zum einen der Regierung und vor allem den Vertretern der zierfischexportierenden Betriebe, praktische Hinweise und Anleitungen geben, wie die Sri Lankis die Fänge, Zwischenhälterung und den Transport optimieren könnten.

So wird Werner Menzel als Meerwasserfisch- und Bernd Schmölzing als Süßwasserfisch-Importeur ihre Probleme und
Problemlösungen vorstellen.

Michael Wolfinger wird als Garnelenfachmann zum Thema Krankheiten bei Wirbellosen referieren und von Frau Dr. Sandra Lechleiter gibt es Fachinformationen zum Medikamenteneinsatz – insbesondere zum Thema Antibiotika.

Heiko Blessin wird neben dem Thema Lebendgebärende auch das Ansinnen der Organisation SAIA vorstellen, die eine sehr hilfreiche Liste von Meerwasserfischen erstellt hat, die für den Transport oder die Haltung vollkommen ungeeignet sind.

Jürgen Weisbrod wird aufzeigen, wie interessant der Reptilienimport von Sri Lanka wäre, wenn er denn von der Regierung genehmigt würde.

Die Delegation aus Deutschland wird Ende September für eine Woche vor Ort sein und nach ihrer Rückkehr über die Ergebnisse berichten.
blog comments powered by Disqus

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

Aquaristik Shopping

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Aquaristik

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.