Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Aus Megazoo wird Kölle Zoo

Kölle Zoo etabliert Sortiment und Serviceleistungen in Österreich

Der Premium-Tierfachhändler Kölle Zoo mit 16 Erlebnismärkten in Deutschland übernahm zum 1. April 2019 alle fünf Standorte der Fressnapf-Tochter „Megazoo“ in Wien-Nord, Neu-Rum, Linz, Klagenfurt und Brunn/Gebirge. Im nächsten Schritt etabliert Kölle Zoo Sortiment, Serviceleistungen, betriebliche Organisationsstruktur und Informationstechnik in den neu hinzugekommenen Stores. Der Zugang zum umfassenden Online-Shop für Tierfreunde in Österreich wird in der zweiten Jahreshälfte eingerichtet.

Mit 16 Erlebnismärkten zählt Kölle Zoo zu den führenden Tierbedarfs-Fachgeschäften der Welt. Gemäß dem Motto „Herz und Verstand für Tiere“ bieten die Mitarbeiter in allen Fachmärkten kompetente Beratung in den Bereichen Aquaristik, Gartenteich, Koi, Terraristik, Hund, Katze, Vogel und Kleintiere. Das umfangreiche Premium-Heimtier-Sortiment lässt bei Tierfreunden keine Wünsche offen. Kölle Zoo setzt mit erstklassigen Serviceleistungen und einem ansprechenden Corporate Design neue Maßstäbe in allen Bereichen: Tierarzt und Züchterempfehlung bei Vierbeinern sind genauso selbstverständlich wie die Planung, Realisierung und Wartung sämtlicher Anlagen im Bereich Aquaristik.

Optimale Ausgangssituation nutzen und ausbauen

Die Fressnapf-Tochter Megazoo setzte wie Kölle Zoo bisher ebenfalls erfolgreich auf exklusive Eigenmarken und unterstützte Tierschutzprojekte, zum Teil gab es auch in den Megazoo-Märkten bereits B.A.R.F.-Abteilungen. Dank den optimalen Voraussetzungen, die Megazoo geschaffen hat, ist es realistisch, das Umbranding der Filialen zu Kölle Zoo-Erlebnismärkten bis September durchführen zu können. Auf zwischen 2.000 bis 3.500 qm Verkaufsfläche wird die bestehende Infrastruktur weiterentwickelt und damit das Einkaufserlebnis weiterhin auf Spitzenniveau gewährleistet.

IT-Umstellung als Basis für rasche Marktumstellung

Die technische Integration der Megazoo-Filialen läuft auf Hochtouren. Die Kölle Zoo-Kassensysteme sowie das gesamte Warenwirtschaftssystem werden in die IT-Systemlandschaft der Megazoo-Filialen eingegliedert, sodass sämtliche Betriebsprozesse in den neuen Filialen reibungslos umgesetzt werden können. In diesem Zuge können sich die Mitarbeiter über die zusätzliche Implementierung neuer Funktionen und Services freuen, zum Beispiel wird es W-LAN-Netzwerke für Mitarbeiter und Kunden in allen Märkten geben.

Neue Märkte in den besten Händen

Auf Führungsebene wird Ramin Danaei, Geschäftsführer von Kölle Zoo, durch branchenkundige Kollegen unterstützt. Katharina Kastner, langjährige Einkäuferin und erfolgreiche Marktleiterin bei Megazoo, übernimmt als Vertriebsleiterin im Personal die Verantwortung für die 150 Mitarbeiter in Österreich. Marcel Bersch gehörte als Interims-Manager und Betriebsleiter bereits zum Kölle Zoo- Team, ab sofort behält er als Vertriebsleiter Sortiment & POS Marketing Österreich den Überblick zum Marktgeschehen.

Ramin Danaei geht an die Übernahme von Megazoo positiv heran: „Die größte Hebelwirkung hat unserer Erfahrung nach die Sortimentsgestaltung. Bereits in Deutschland fokussieren wir uns damit stark auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Dazu gehört die POS-Kommunikation, präzise ausgefeilte Marketing-Maßnahmen und optimierte Warenpräsentation ebenso wie umfangreiche Service- und Dienstleistungen.“

Kölle-Akademie setzt Entwicklungs-Standards für Mitarbeiter

Kölle Zoo berät seine Kunden stets nach den neuesten und besten Standards. Dafür wurde das Unternehmen bereits mit zahlreichen Fachhandelspreisen ausgezeichnet. Alle Mitarbeiter sind Experten auf ihrem Gebiet und erhalten über die Kölle-Akademie regelmäßig Produktschulungen, Lehrgänge und Weiterbildungen zur Förderung ihrer sozialen und fachlichen Kompetenz, so profitieren auch die neu gewonnenen Mitarbeiter in den österreichischen Märkten von diesen innerbetrieblichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Markenvielfalt per Mausklick

Im bestens sortierten Online-Shop finden Kunden ein erstklassiges, umfassendes Sortiment an Kölle Zoo-Exklusivmarken. So wird das vielfältige Angebot rund um Hund, Katze, Kleintiere, Teich und Aquaristik optimal abgerundet. Im Laufe der zweiten Jahreshälfte wird bequemes Shopping per Klick in Österreich genauso wie in Deutschland möglich sein.

Serviceleistungen mit Mehrwert

Das breite Angebotsspektrum und das Store-Konzept der Kölle Zoo-Erlebnismärkte wird auch in den neuen Märkten umgesetzt. Das Unternehmen setzt seit 2014 auf B.A.R.F.-Shops (B.A.R.F. = Biologisch Artgerechtes Rohes Futter) in allen Märkten, so auch an den fünf neuen Standorten. Kunden schätzen die Best-Preis-Garantie sowie die besonderen Kölle Zoo-Services wie zum Beispiel die ganzheitliche, individuelle Tier-Ernährungsberatung im Erlebnismarkt. In puncto Tierschutz- Engagement setzt sich die Kölle Zoo Holding mit Online-Plattform und Tieradoptionscenter im Markt aktiv für das Verfahren der Tieradoption in Kooperation mit den Tierheimhelden sowie regionalen Partnern wie Tierheimen oder Gnadenhöfen ein.

Weitere Informationen unter www.koelle-zoo.de

PRESSEKONTAKT:
Kölle-Zoo Holding GmbH
Nippenburg 15+16
71701 Schwieberdingen
Lena Winterstein
Marketing
Telefon: +49 (7150) 3889-1604

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.