Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Impulsgeber, Informationsquelle und erfolgreicher Treffpunkt für Heimtierfreunde

15 Prozent mehr Aussteller und fast 50 Prozent mehr Besucher bei der Faszination Heimtierwelt 2018

Nach einem außerordentlich erfolgreichen Wochenende mit deutlichen Zuwächsen auf Aussteller- und Besucherseite ging am Sonntag die diesjährige „Faszination Heimtierwelt“ zu Ende und überzeugte mit einem beeindruckenden Mix aus Messe, Marken, tierischen Showacts, Mitmach-Aktionen und Fachvorträgen.

Zum zweiten Mal verwandelte der Veranstalter gemeinsam mit seinem Kooperationspartner zookauf auf der 8.000 qm großen Ausstellungsfläche die Faszination Heimtierwelt in Düsseldorf in einen bedeutenden und wichtigen Treffpunkt für alle Heimtierfreunde. Es kamen mit 7.400 Besuchern fast 50 Prozent mehr als zur Premiere der Messe im vergangenen Jahr. Dabei begleiteten gut 1.750 Hunde ihre Zweibeiner an den beiden Messetagen. Auch die sehr gute Ausstellerzahl von rund 140 stieg um ca. 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Wir sind sehr zufrieden mit der Faszination Heimtierwelt 2018. Die Veranstaltung ist nochmals deutlich gewachsen und konnte noch mehr Besucher in die Alten Schmiedehallen auf dem AREAL BÖHLER bringen als 2017. Im besten Sinne war die Heimtiermesse ein idealer Rahmen, um die Freude am Zusammenleben mit Tieren einem interessierten Publikum zu präsentieren und durch ein vielfältiges Angebot zu untermauern“, erklärte Stephan Schlüter, Veranstaltungsleiter der Messe und takefive-Geschäftsführer.

Die Faszination Heimtierwelt bot mit ihrem umfassenden und präzisen, auf die Bedürfnisse der Heimtierfreunde abgestimmten Mix an Ausstellern, Programmpunkten und Angeboten viele Möglichkeiten. Im Fokus der Messe standen dabei unter anderem Themen zur richtigen Ernährung, artgerechten Haltung, der Gesundheit und Pflege sowie abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten. Für eine anschauliche Präsentation sorgten tierische Showacts, Workshops und Fachvorträge.

Dem Tierschutz verpflichtet

Ein wichtiger Bestandteil des Messekonzepts ist auch in diesem Jahr der Aspekt des Tierschutzes gewesen. Bewusst verzichtete die Faszination Heimtierwelt auf die dauerhafte Ausstellung lebender Tiere an den Ständen. „Der Trubel und die vielen Menschen auf dem Messegelände hätten einfach einen enormen Stressfaktor für die Tiere bedeutet. Tierische Unterstützung hat es einzig während der verschiedenen Programm-Aktionen und diverser Vorträge im zeitlich begrenzten Rahmen gegeben“, sagt Johanna Krapp, Projektleiterin der Faszination Heimtierwelt. „Natürlich waren Besucherhunde erneut herzlich willkommen“, so Johanna Krapp.

Viel Fachwissen und Action in den Hallen

Noch umfassendere Angebote, die die faszinierenden Seiten der Heimtierhaltung eindrucksvoll veranschaulichten, verbunden mit zahlreichen spannenden Aktionen und vielen wissenswerten Informationen ausgewiesener Experten, lieferten den Besuchern einzigartige und unterhaltsame Einblicke in das so wichtige Thema der artgerechten Haltung.

Mit einer BARF-Show der Expertin Sabine Thöne-Groß wurde am Stand des Futtermittelherstellers Dr. Clauder‘s gemeinsam mit der Beuteküche Tierhaltern gezeigt, wie Hunde natürlich und gesund ernährt werden können. Fragen rund um die BARF-Ernährung beantwortete sie gemeinsam mit „Ab ins Beet“-Star Detlef Steves.

Auch beim Programm des Fachforums war für prominente Unterstützung gesorgt. Am Messesamstag war Simone Sombecki, die bekannte TV-Moderatorin der WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ und engagierte Tierschützerin zu Gast auf der Faszination Heimtierwelt. Sie stellte gemeinsam mit dem Tierheim Düsseldorf vermittelbare Vierbeiner vor und berichtete zudem über die wertvolle Arbeit von Tierschutzprojekten sowie der vertretenen Vereine vor Ort. Die hohe Besucherteilnahme zeigte das große Interesse an diesen Themen.

Weitere prominente Gesichter auf der Faszination Heimtierwelt waren Schauspieler, Musiker und Moderator Oliver Petszokat, der eine Blogger Runde von Dr. Clauder’s moderierte, Society Lady Uschi Ackermann am Stand von Wolters sowie Fernsehkoch Chakall bei Hofgut Breitenberg.

Viele Messebesucher nutzten die einmalige Gelegenheit an den zahlreichen kostenlosen Workshops teilzunehmen, die in diesem Jahr erstmals auf der Heimtiermesse interessierten Tierfreunden angeboten wurden. Vertiefend und konzentriert befassten sie sich u. a. mit Workshop-Themen wie „Katzenspielzeug selbst gemacht“ „Trendsport Hundefrisbee“, „Gestaltung eines Aquarium-Sets“ sowie „Der Kopfarbeit für den Hund“. In der Aqua-Lounge, ein ebenfalls neu auf der Messe gestalteter Treffpunkt für Aquarianer, konnten Fans der Aquaristik dabei zuschauen, wie der bekannte Aquascaper Manuel Krauß mit beeindruckender Kreativität ein Aquarium gestaltete.

Produktempfehlungen für Hunde, Katzen und Kleintiere wurden – wie bereits im vergangenen Jahr – sehr anschaulich in den unterschiedlichen Themenwelten präsentiert. Von getreidefreier Ernährung über die optimale Unterstützung der Tiergesundheit bis zum Tierschutz zeigten sie, wie Schwerpunkte der artgerechten Ernährung und Pflege mit den entsprechenden vorgestellten Waren unterstützt werden können.

Viel Action gab es unter der moderatorischen Leitung von Klaus Kirchhoff beim Rahmenprogramm des Aktionszirkels. Das prall gefüllte tierische Unterhaltungsprogramm präsentierte neben Anleitungen zur Erziehung, Spaß und Action unter anderem Vierbeiner bei ihrer Arbeit als Hüte- oder Spürhunde. Ein außergewöhnlicher Gast des Programms war die kleine Pekinesen-Mischlingsdame Peng, die als Opferschutzhündin im Dienste der Polizei Essen wertvolle Arbeit verrichtet.

Für viel Begeisterung bei den Besuchern sorgte auch in diesem Jahr wieder der Kunsthandwerkermarkt mit seinen inspirierenden Kreationen in Form liebevoll handgefertigter Produkte. Von duftenden Spiel- und Schmusekissen über selbstgemachte Halsbänder und Leinen bis hin zu Leckerlibeuteln waren die vielfältigsten Angebote zu bestaunen.

Die Besucher kauften gern

Großes Interesse herrschte unter Tierfreunden auch in Sachen Einkauf, Bummel sowie umfassender Beratung an den zahlreichen Ständen. Hier boten die Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen ein hochwertiges Angebot aus Innovationen, bekannten Marken und Nischenprodukten. Zur Freude vieler Besucher, die die Messerabatte nutzten und die Heimtiermesse mit vollen Einkaufstüten verließen.

Große Zufriedenheit auf allen Seiten

Auch wenn das Feedback der Besucher und Aussteller noch im Detail zu betrachten ist, so zeichnet sich doch ein sehr positives Bild ab. „Die Stimmung in der Messehalle der Faszination Heimtierwelt war ausgezeichnet. Dafür waren zum einen die Besucher und zum anderen die Aussteller und Akteure verantwortlich, denen wir ausdrücklich danken möchten“, so Stephan Schlüter. Das untermauert eine erste Durchsicht der Umfrageergebnisse sowie der zahlreichen Facebook-Kommentare. Eine große Aufmerksamkeit ist der noch jungen Heimtiermesse bereits jetzt schon gewiss: Die Faszination Heimtierwelt ist auf dem besten Wege, sich zu einem überregionalen Treffpunkt für Tierfreunde und die Fachwelt zu etablieren.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.faszination-heimtierwelt.de

Gabriele Evertz
Tel. +49 2192 935719
takefive-media GmbH
Krumbeckstraße 14
42553 Velbert

(Foto: Sharon Martin)

blog comments powered by Disqus

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

Anzeige

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.