Aktuelles zum Thema Heimtier / Tierpflege / Tierheim / Tierschutz

Der internationale Welttierschutztag im Oktober 2014 war die Geburtsstunde von „zoolove by zooplus“.

Seitdem hat die zooplus-­ eigene Charity-­Marke Spenden revolutioniert. Denn egal, ob Katzen-­ oder Hundefutter, Kuschelbetten, Halsbänder, Fressnäpfe, Spielzeug, Katzentunnel oder Kratzbretter: 10 Prozent jeden verkauften Produktes kommen gemeinnützigen Tierschutzorganisationen zugute. Im Jahr 2015 kamen so bisher über 70.000 Euro für den guten Zweck zusammen!

zooplus, Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf, macht mit seiner Eigenmarke „zoolove by zooplus“ Spenden einfach. Das zoolove-­exklusive Sortiment bietet Tierfreunden hochwertiges Zubehör und Futter für Katzen und Hunde – und das Beste dabei: 10 Prozent von jedem verkauften Produkt gehen an eine von den Kunden gewählte Tierschutzorganisation. Alle zwei Monate wird ein neuer Verein gewählt. So kommen die Spenden genau dort an, wo sie benötigt werden – denn gerade kleine Vereine operieren am Existenzminimum. Die Finanzspritze durch zoolove by zooplus macht einen echten Unterschied. Für das Omihunde-­Netzwerk aus Schleswig-­Holstein kamen in den Monaten Januar bis März sogar über 22.000 Euro zusammen. Unfassbar für das Team, das sich für ältere Hunde und Tierhalter einsetzt! „Wir freuen uns ungemein über die Unterstützung, da wir gerade zum Jahresende 2014 ernste finanzielle Sorgen hatten“, so Heike Thiel vom Omihunde-­Netzwerk. “Die Kasse war schlicht und einfach leer.” Aufgrund der finanziellen Situation konnte das Netzwerk keine weiteren Notfälle aufnehmen. Dank der Förderung können die Tierschützer nun wieder aktiv helfen. Auch das Tierheim Leygrafenhof, Empfänger der zoolove-­Spenden der Monate April und Mai 2015, ist sprachlos von der Unterstützung der zoolove-­Kunden. Auf dem Leygrafenhof konnten nun endlich notwendige Reparaturarbeiten vollendet werden. Im Juni und Juli 2015 kamen ganze 11.395 Euro für das Tier Refugium Wegberg e.V. zusammen – die Finanzspritze hilft den Tierschützern, längst fällige Tierarztrechnungen zu begleichen. Und auch das Katzennetzwerk e.V., der Empfänger der zoolove-­Spenden im August und September 2015, konnte sich über eine namhafte Summe freuen. Birgit Vorfelder vom Katzennetzwerk e.V. freut sich über die Finanzspritze von 12.321,84 Euro: „Als Erstes werden wir unsere aktuellen Außenstände durch Tierarztkosten begleichen.“ Das Katzennetzwerk e.V. leistet Hilfe zur Selbsthilfe und wird mit der Spende bedürftigen Vereinen und Tierschützern unter die Arme greifen. „Wir möchten speziell in ländlichen Gegenden bei Fangen, Kastrieren und Vermitteln speziell von Streunern und Hofkatzen behilflich sein“, erklärt Tierschützerin Vorfelder. Zudem sei der Druck eines Katzentierschutzkalenders geplant, um weiteres Geld für weitere Aktionen in die Kasse zu bringen.

Im Oktober und November 2015 unterstützen die zoolove-­Kunden den Tierschutzverein Bad Oldesloe e.V. Seit einem Wasserschaden im Jahr 2014 fehlt es auch hier an allen Ecken und Enden und die Finanzspritze durch „zoolove by zooplus“ kommt genau dort an, wo sie benötigt wird. Weitere Informationen zu den teilnehmenden Vereinen und dem Einsatz der Spenden erhalten zoolove-­Kunden auf der Facebook-­Fanpage, auf Twitter sowie im zooplus-­Blog.

Erhältlich sind zoolove-­Produkte exklusiv im zooplus Onlineshop unter www.zooplus.de/zoolove.

Das Sortiment des zoolove-­Markenshops wird ständig ergänzt.

Über zooplus
zooplus wurde 1999 gegründet und ist heute Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf, gemessen an Umsatzerlösen und Gesamtleistung. Letztere betrug im Geschäftsjahr 2014 insgesamt 571 Mio. EUR – davon werden 69% im internationalen Geschäft erzielt. Das Geschäftsmodell wurde bislang bereits in 28 Ländern Europas erfolgreich eingeführt. zooplus vertreibt Produkte für alle wichtigen Heimtiergattungen. Zum Produktangebot zählen insbesondere Tierfutter (Trocken-­ und Nassfutter und Futterbeigaben) sowie Zubehör wie Kratzbäume, Hundekörbe oder Spielzeug in allen Preiskategorien. Neben einer Auswahl von über 8.000 Produkten profitieren zooplus-­ Kunden zudem von einer Vielzahl interaktiver Content-­ und Community-­Angebote. Der Heimtierbedarfsmarkt stellt ein wichtiges Marktsegment innerhalb der europäischen Handelslandschaft dar. Die Umsätze mit Heimtierfutter und Zubehör innerhalb der Europäischen Union belaufen sich auf rund 25 Mrd. EUR. Für Europa wird auch weiterhin starkes Wachstum im Bereich E-­Commerce erwartet. zooplus rechnet daher mit einer Fortsetzung der dynamischen Entwicklung.

Lena Landwerth
Sonnenstr. 15
80331 München

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents Heimtier

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen Heimtier

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.