Pet Business News - Aktuelles aus dem Bereich Zoofachhandel

Generalversammlung mit Wintertagung in Berlin: egesa-zookauf eG vermeldet positive Zahlen

Im Zweijahres-Turnus tagt die egesa-zookauf eG mit ihren Mitgliedern außerhalb von Gießen und verbindet die Versammlung mit einer Wintertagung und einem attraktiven Rahmenprogramm. Dieses Mal fiel die Wahl auf Berlin und so fanden sich die Gäste am vergangenen Freitag zu einer Konzeptpartner-Tagung von Zooma/zookauf ein. Bei der sich am Samstag anschließenden Generalversammlung wartete das Vorstandsteam der Genossenschaft mit positiven Zahlen und guten Perspektiven für die Zukunft auf.

Positive Zahlen und gleichbleibend hohe genossenschaftliche Dividende

Die Vorstandsvorsitzende Birgit Zelter-Dähnrich und Vorstand Jens Bluhm können auf ein leichtes bis starkes Wachstum in allen relevanten Bereichen der genossenschaftlichen Arbeit verweisen. Im vergangenen Geschäftsjahr nahm die Zahl der egesa-Mitglieder und g.u.t.-Partner um gut 2 % zu, der zentral regulierte Umsatz erhöhte sich um 9 % (egesa-zookauf) bzw. 12,3 % (g.u.t.). Dementsprechend erhöhten sich die Ausschüttungen der Genossenschaft an ihre Systempartner. Erneut erhalten die Mitglieder der Genossenschaft eine Dividende in Höhe von 6 %.

Tendenzen für das laufende Geschäftsjahr

Auch wenn sich für das laufende Geschäftsjahr nach den ersten fünf Monaten nur eine vorsichtige Prognose machen lässt, so wird sich die Ertragslage trotz des zunehmenden Wettbewerbsdrucks und eines wirtschaftlich immer schwieriger werdenden Umfelds für den Fachhandel weiterhin stabil gestalten. Dafür machen Birgit Zelter-Dähnrich und Jens Bluhm die konsequente Weiterentwicklung der Konzepte und Dienstleistungen in Kooperation mit ihren Partnern verantwortlich. Die Potenziale der Vielfalt innerhalb der Gruppe wolle man in Zukunft noch stärker nach außen kommunizieren und diese somit heben. Beispielhaft vorgestellt wurden Aktivitäten der Kooperationspartner im Garten- und Heimtierbereich innerhalb des zurückliegenden Jahres sowie die daraus folgenden Aussichten für das laufende Jahr. Etwa Marketingaktivitäten und Veranstaltungen der NBB egesa Gartencenter GmbH oder gemeinsame konzeptionelle Ansätze mit der Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH. Im Verbund mit ihr konnte eine repräsentative Studie zum Zoofachhandel realisiert werden. Mit B2B- und B2C-Formaten ging man Verbrauchermeinungen und –strömungen auf den Grund. Und auf dieser Basis war es möglich, nah am Heimtierhalter, ein auf die Anforderungen der Digitalisierung einzahlendes Werbekonzept zu entwickeln.

Neuwahl, Ehrung und ein vielfältiges Programm

Im Rahmen der Neuwahl des turnusgemäß ausscheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden Andreas Lambert wählten ihn die Teilnehmer der Generalversammlung einstimmig mit einer Enthaltung erneut in das Amt. Für die inzwischen 40-jährige Mitgliedschaft der Samen Schneider GmbH ehrten Birgit Zelter-Dähnrich und Andreas Lambert im Anschluss Volkmar Schneider.

Eingerahmt wurde die Generalversammlung erneut von einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm, das die Teilnehmer unter anderem in den Reichstag und auf den Berliner Funkturm am Alexanderplatz führte und sie sichtlich begeisterte. Die nächste Generalversammlung der egesa-zookauf eG findet am 10.11.2020 in Gießen statt.

Stephan Schlüter
Tel. +49 2192 79 195 775
takefive-media GmbH
Gewerbestraße 9
42499 Hückeswagen

Bild: takefive-media

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents - Zoofachmessen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen

Pet Jobs

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.