Pet Business News - Aktuelles aus dem Bereich Zoofachhandel

Trend-Show und Sourcing-Plattform: Vom 10. bis 13. November 2016 lockt die China International Pet Show (CIPS) Heimtier-Experten und Händler für Tierzubehör aus Asien und der ganzen Welt nach Guangzhou.

Auf einer Fläche von über 100.000 Quadratmetern zeigen Aussteller Tiernahrung, Pflegeprodukte und Heimtierzubehör vom Kratzbaum bis zu digitalen Gadgets fürs Tier. Ein besonderes Augenmerk bei dieser 20. Ausgabe der CIPS liegt auf dem Thema Aquaristik: Im Rahmen der Messe wird erstmals die CIPS Global Ornamental Fish Championship ausgetragen.

Die China International Pet Show ist in Asien die wichtigste Fachmesse für Heimtier- und Aquaristik-Bedarf. Sie wird von China Great Wall Exhibition Co. in Kooperation mit der NürnbergMesse organisiert. 2016 haben sich 1221 Aussteller aus 24 Ländern und Regionen angemeldet. Für internationale Unternehmen ist die Messe auch ein attraktives Sprungbrett in den chinesischen Heimtiermarkt, der im globalen Vergleich aktuell die höchsten Wachstumsraten verzeichnen kann.

Wettbewerbe und Wissensaustausch
Zur 20. Messeausgabe haben die Organisatoren das begleitende Programm der CIPS noch einmal ausgebaut. Die neue CIPS Global Ornamental Fish Championship will das Thema Aufzucht stärker ins Interesse der Branche in Asien rücken. Zum Zierfisch-Wettbewerb werden über 2.000 Aquarien aufgestellt, mehr als 50 Aquaristik-Clubs und Vereinigungen aus aller Welt nehmen teil. Wettbewerbskategorien für zehn Zierfischarten vom Guppy bis zum Rochen garantieren Vielfalt. Bereits einen Tag vor Messestart findet das zweite Global PETS Forum Asia statt. Die Konferenz richtet sich schwerpunktmäßig an internationale Player auf dem Heimtiermarkt und beschäftigt sich dieses Jahr mit dem Themenfeld Brand Building. Darüber hinaus können Fachbesucher der CIPS auch während der Messe an zahlreichen Fachseminaren, Vorführungen und Neuheiten-Shows teilnehmen.

Heimtierkompetenz weltweit
Die China International Pet Show (CIPS) findet jährlich wechselnd in den Städten Guangzhou oder Shanghai statt. NürnbergMesse unterstützt oder organisiert darüber hinaus weltweit weitere Fachmessen für die Heimtierbranche:

  • PET South America, Sao Paulo/Brasilien
    International Trade Show for Pet Industry Suppliers in Latin America, 15. bis 17. August 2017, Sao Paulo/Brasilien
  • Interzoo, Nürnberg
    Leitmesse für die internationale Heimtierbranche, veranstaltet von der Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe (WZF), 8. bis 11. Mai 2018, Nürnberg/Deutschland

Weitere Informationen zur China International Pet Show 2016 gibt es unter:
www.cipscom.com

Kontakt für Aussteller und Fachbesucher
Katharina Neumann
T +49 9 11 86 06-81 79
F +49 9 11 86 06-86 94
katharina.neumann@nuernbergmesse.de
Ansprechpartner für Presse und Medien
Benno Wagner, Ariana Brandl
T +49 9 11 86 06-82 85
F +49 9 11 86 06-12 82 85
ariana.brandl@nuernbergmesse.de

Über die NürnbergMesse Group
Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse sowie circa 40 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. Jährlich beteiligen sich rund 30.000 Aussteller (Internationalität 41 %) und bis zu 1,4 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 24 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group, die mit Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien, Italien und in Indien präsent ist. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von circa 50 Vertretungen, die in über 100 Ländern aktiv sind.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Produktvorstellungen / Pressemeldungen
Jetzt Artikel einreichen

PetEvents - Zoofachmessen

Webverzeichnis Premiumeinträge

Empfehlungen

Ihre Werbung hier

Exakt für Ihre Zielgruppe - ohne Streuverluste!

Jetzt Werbung schalten!

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.